Reiseart
  • Gruppen
Reisetyp
  • Abenteuer & Entdeckung
  • Natur
  • Kultur & Geschichte
Unterkunft
  • Komfort

Von Moskau nach Astrachan auf der Wolga

Russland > Moskau

14 Tage/13 Nächte – ab Moskau bis Astrachan
an ausgewählten Daten als Gruppenreise

Lernen Sie auf dieser 14-tägigen Flussfahrt die Städte an der Wolga kennen. Schippern Sie entspannt auf Russlands längstem Fluss an wunderschönen Landschaften, zahlreichen Dörfern und Städten sowie an architektonischen und historischen Sehenswürdigkeiten vorbei.

14 Tage/13 Nächte – ab Moskau bis Astrachan

an ausgewählten Daten als Gruppenreise

Inbegriffen

  • Übernachtungen: 13x Übernachtung an Bord
  • Vollpension
  • Transfers, Ausflüge, Besichtigungen und Eintritte gemäss Programm Unterhaltungsprogramm an Bord
  • Deutsch sprechende Reiseleitung

Highlights

  1. Moskau
  2. Jaroslawl
  3. Nischni Nowgorod
  4. Kasan
  5. Astrachan
  6. Flussfahrt auf der Wolga

Reisevarianten

Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

Reiseprogramm nach Tagen

1: Moskau

Individuelle Anreise und Transfer zum Schiff. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Übernachtung auf dem Schiff.

2: Moskau

Heute unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt durch die russische Hauptstadt. Sie fahren vorbei an majestätischen Plätzen, zahlreichen Parks sowie an bekannten Gebäuden wie das Bolshoi-Theater. Sie werden an der Aussichtsplattform der «Sperlingsberge» halten sowie auch auf dem Roten Platz mit der berühmten Basilius-Kathedrale. Übernachtung auf dem Schiff.

3: Moskau

Heute besuchen Sie den Kreml, ehemaliger Wohn- und Regierungssitz der Zaren und heutzutage Sitz des russischen Präsidenten. Weiter werden Sie auch die Tretjakow-Galerie besuchen, wo Sie eine grosse Sammlung an russischen Gemälden bewundern können. Heute Abend heisst es Leinen los und es geht mit dem Schiff in Richtung Uglitsch.

4: Uglitsch

Von der Wolga aus geniessen Sie einen herrlichen Blick auf Ihr heutiges Tagesziel Uglitsch. Die Johanneskirche und die Erlöserkathedrale der Stadt am Goldenen Ring sind schon von weitem zu sehen. Sie besuchen unter anderem den Kreml, welcher zu den ältesten Gebäuden der Stadt gehört.

5: Jaroslawl–Kostroma

Heute steht die Besichtigung zwei weiterer Städte am Goldenen Ring auf dem Programm. Der erste Halt ist in Jaroslawl, das für das im 13. Jahrhundert errichtete Erlöser-Verklärungs-Kloster bekannt ist. Unter anderem werden Sie auch die Prophet-Elias-Kirche besuchen. Anschliessend fahren Sie weiter und legen im Hafen von Kostroma an. Sie besichtigen das Ipatjew-Kloster sowie ein Freilichtmuseum mit zahlreichen Holzbauten aus der umliegenden Region.

6: Nischni Nowgorod

Der heutige Halt ist in Nischni Nowgorod. Die Stadt liegt am Zusammenfluss der Flüsse Oka und Wolga. Sie werden den Kreml der Stadt besichtigen sowie einen Spaziergang über die Fussgängerpromenade unternehmen.

7: Tscheboksary

Auf dem Tagesprogramm steht heute der Besuch der Mitte des 15. Jahrhunderts gegründeten Stadt Tscheboksary. Die für eine lange Tradition im Bierbrauen bekannte Hauptstadt der Republik Tschuwaschien gewann erst im Jahr 1939 nach der Anbindung an die Eisenbahn an Bedeutung. Dank der Tatsache, dass die Stadt den Krieg unbeschadet überstanden hat, beherbergt sie zahlreiche wunderschöne antike Kirchen und Klöster, unter anderem die Wwedenski-Kathedrale aus dem 17. Jahrhundert und das Kloster der heiligen Dreifaltigkeit aus dem 16. Jahrhundert.

8: Kasan

Sie besuchen heute die pittoreske Stadt Kasan. Die wunderschöne Stadt in der Republik Tatarstan hat eine facettenreiche Vergangenheit, was das heutige Stadtbild prägt. Die einzigartige kulturelle Mischung unterscheidet Kasan von den anderen Städten, welche Sie während Ihrer Reise besichtigen. Sie werden unter anderem den beeindruckenden Kreml sehen, welcher zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Von diesem aus können Sie eine schöne Aussicht auf die Wolga und die Stadt geniessen.

9: Samara

Sie besuchen am heutigen Tag in Samara die städtische Kunstgalerie. Ausserdem erfahren Sie während einer Stadtrundfahrt mehr über die im 14. Jahrhundert gegründete Stadt.

10: Saratow

Heute halten Sie in Saratow und unternehmen eine Stadtrundfahrt durch die malerische Altstadt. Die Stadt ist bekannt für den ersten Menschen im Weltall, Juri Gagarin. Er studierte an der Technischen Universität in Saratow und landete seinen legendären Weltraumflug 1961 in der Region.

11: Wolgograd

Der zweitletzte Halt auf Ihrer Flussfahrt ist in Wolgograd. Auf einer Stadtrundfahrt entdecken Sie die Highlights der Metropole. Dazu gehören die Friedensstrasse und die Allee der Helden. Die Tour führt Sie auch zum Mamajew-Hügel, auf dem sich die Statue «Mutter Heimat ruft» befindet. Von hier bietet sich ein fantastischer Ausblick über die Stadt.

12: Auf dem Schiff

Lehnen Sie sich zurück, geniessen Sie den Anblick der schönen Natur, welche an Ihnen vorbeizieht, und kosten Sie den Tag an Bord! Auf dem Schiff bietet sich zudem die Möglichkeit, am Unterhaltungsprogramm teilzunehmen.

13: Astrachan

Ihr Schiff erreicht das Ziel Astrachan, welches am Wolga-Delta und 100 km vom Kaspischen Meer entfernt liegt. Die Stadt ist ein wichtiger Handelszentrum und während derer Besichtigung werden Sie unter anderem auch viel über die für Kaviar wichtige Produktionsstätte erfahren. Nach dem Besuch des Kremls der Stadt kehren Sie zu Ihrem Schiff zurück. Übernachtung auf dem Schiff.

14: Astrachan

Heute heisst es Abschied nehmen von Ihrem Schiff. Transfer zum Flughafen Astrachan oder individuelle Verlängerung.

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 058 569 90 95 oder direct@travelhouse.ch

Aktuelle Information zum Corona-Virus

Informationen zum Corona-Virus finden Sie hier.