Reiseart
  • Kleingruppen
Reisetyp
  • Abenteuer & Entdeckung
  • Natur
  • Kultur & Geschichte
Unterkunft
  • Basic
  • Komfort

Transmongolische Eisenbahn «Highlights»

Russland > Transsibirische Eisenbahn

11 Tage/10 Nächte – ab Irkutsk bis Peking
jeden Freitag als Individualreise mit geführten Stopover-Programmen (mindestens 2/maximal 12 Personen)

Für Reisende, welche in kurzer Zeit viel erleben wollen, ist diese Reise perfekt. Entdecken Sie die Highlights der Transmongolischen Eisenbahnstrecke in nur 11 Tagen. Die Reise beginnt in Irkutsk, dem «Paris Sibiriens», und endet in der Weltstadt Peking. Unterwegs erhalten Sie die Möglichkeit, die Schönheiten und unendliche Weite der Mongolei kennen zu lernen.

ab CHF 2284.- pro Person

11 Tage/10 Nächte – ab Irkutsk bis Peking

jeden Freitag als Individualreise mit geführten Stopover-Programmen (mindestens 2/maximal 12 Personen)

Deutsch

Inbegriffen

  • Übernachtungen: 5x Mittelklassehotels, 2x Zug, 2x Gasthaus, 1x Jurte, Frühstück (ausgenommen Zug)
  • Zug: 4er-Abteil
  • Vollpension in der Mongolei und in China
  • Transfers
  • Ausflüge, Besichtigungen und Eintritte
  • Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Gegen Aufpreis: 2er-Abteil im Zug (1. Klasse)

Highlights

  1. Listwijanka am Baikalsee
  2. Freilichtmuseum in Taltsy
  3. Gorchi-Tereldsch-Nationalpark
  4. Übernachtung in einer Jurte
  5. Rikscha-Fahrt, Chinesische Mauer, Peking

Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

Reiseprogramm nach Tagen

1: Irkutsk–Listwijanka

Transfer Irkutsk–Listwijanka, Rest des Tages zur freien Verfügung. Hotelübernachtung.

2: Listwijanka

Geniessen Sie den Tag im hübschen Dorf Listwijanka am Baikalsee. Hotelübernachtung.

3: Listwijanka–Irkutsk

Transfer nach Irkutsk. Besuch Freilichtmuseum Taltsy und Stadtrundfahrt. Hotelübernachtung.

4: Zugreise

Fahrt in die Mongolei.

5: Ulan Bator–Tereldsch-Nationalpark

Ankunft in der mongolischem Hauptstadt Ulan Bator. Besichtigung Dschingis-Khan-Denkmal. Fahrt zum Gorchi-Tereldsch-Nationalpark, einem der schönsten Nationalparks der Mongolei, welcher für seine einzigartigen Granitformationen bekannt ist. Besuch einer lokalen Nomadenfamilie. Übernachtung in mongolischer Jurte (im Winter in Holzhütte).

6: Ulan Bator

Transfer und Stadtrundfahrt in Ulan Bator. Besuch des Gandan-Klosters, dem grössten noch bewohnten Kloster des Landes, sowie des Nationalmuseums. Hotelübernachtung.

7: Zugreise

Fahrt nach China

8: Peking

Transfer und Rikscha-Tour durch die letzten verbliebenen Hutongs. Diese alten Stadtteile sind von schmalen Gassen geprägt und versprühen eine einzigartige Atmosphäre. Hotelübernachtung.

9: Peking

Besuch des Platzes des Himmlischen Friedens, des Kaiserpalastes, der Verbotenen Stadt und des Sommerpalastes. Hotelübernachtung.

10: Peking

Tour zur weltberühmten Chinesischen Mauer und zum Olympic Green, dem für die olympischen Sommerspiele 2008 errichteten Sportpark.

11: Peking

Fahrt zum Flughafen Peking oder individuelle Verlängerung.

Gut zu wissen
  • Es gibt wenige Deutsch sprechende Reiseleiter in China. Aus Qualitätsgründen empfehlen wir in Peking eine Englisch sprechende Reiseleitung.

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 058 569 90 95 oder direct@travelhouse.ch