Reiseart
  • Gruppen
Reisetyp
  • Abenteuer & Entdeckung
  • Natur
  • Kultur & Geschichte
Unterkunft
  • Basic

Lena-Kreuzfahrt – über den Polarkreis bis zum Polarmeer

Russland > Moskau

15 Tage/14 Nächte – ab/bis Jakutsk
an ausgewählten Daten als Gruppenreise

Erleben Sie an Bord der MS Michail Svetlov den langsamen Übergang von der Taiga in die Tundra am Polarkreis. Vorbei an unberührter Natur schiffen Sie nach einem Abstecher zum Nationalpark Lena-Felsen flussabwärts bis zum Polarhafen Tiksi und wieder zurück.

15 Tage/14 Nächte – ab/bis Jakutsk

an ausgewählten Daten als Gruppenreise

Deutsch

Inbegriffen

  • Übernachtungen: 1x Mittelklassehotels, 13x an Bord
  • Vollpension
  • Transfers, Ausflüge und Eintritte
  • Deutsch sprechende Reiseleitung

Highlights

  1. Jakutsk
  2. Mammutmuseum
  3. Mystische Schamanenzeremonie
  4. Lena-Felsen
  5. Teilnahme am Neptunfest
  6. Vorträge an Bord

Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

Reiseprogramm nach Tagen

1: Jakutsk

Individuelle Anreise nach Jakutsk und Transfer zum Hotel. Ihr Hauptgepäck wird bereits auf die MS Michail Svetlov gebracht. Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt und besichtigen das sehenswerte Mammutmuseum. Am Abend folgt das Begrüssungsnachtessen mit jakutischer Folklore.

2: Jakutsk

Heute besuchen Sie das Schatzmuseum sowie das Landeskundemuseum. Anschliessend geht es zum Flusshafen, wo Sie Ihre Kabine an Bord beziehen. Am Abend heisst es: Leinen los! Die Michail Svetlov fährt flussaufwärts in Richtung Süden zu den Lena-Felsen.

3: Lena-Felsen

Am Morgen erreichen Sie den Nationalpark Lena-Felsen mit seinen beeindruckenden, bis zu 200 m hoch aufragenden Felssäulen, die den Fluss auf einer Länge von 40 km säumen. Sie nehmen an einer schamanischen Empfangszeremonie mit rituellen Tänzen teil. Anschliessend nimmt Ihr Schiff wieder Kurs in Richtung Norden und Sie fahren nun flussabwärts. Am Abend sind Sie zu einem Kapitäns-Cocktail eingeladen.

4: Buotama-Fluss

Heute erreichen Sie die zentral-jakutische Ebene mit ihren vielen Seen und Sümpfen. Das Flussbett ist weit verzweigt, die Lena teilweise bis zu 20 m tief. Schon von Weitem haben Sie vom Deck Ihres Schiffs einen herrlichen Ausblick auf die Werchojansker Berge. Geniessen Sie den Tag an Bord, wo abwechslungsreiche Vorträge zu unterschiedlichen Themen angeboten werden.

5: Wiljuj-Mündung

Heute erreichen Sie die Wiljuj-Mündung. Der Wiljuj ist der grösste Zufluss der Lena an der linken Uferseite. Bei einem Picknick am Ufer können Sie die leckere Fischsuppe Ucha probieren.

6: Schigansk

Heute besuchen Sie Schigansk, den ersten Ort jenseits des Polarkreises. Hier wohnen über 3000 Menschen, die von Jagd, Fischerei und Viehzucht leben. Lohnenswert ist auch der Besuch des örtlichen Landeskundemuseums.

7: Küssür

Am Nachmittag erreichen Sie Küssür. Ein Grossteil der Männer betreibt hier Rentierzucht, während viele Frauen schöne, mit Pelz und Perlen verzierte traditionelle Kleidung nähen. In dieser Idylle erwartet Sie eine musikalische Darbietung einheimischer Künstler.

8: Tiksi

Die ersten Eisschollen kündigen das nahe Eismeer an. Am Vormittag erfahren Sie Aufschlussreiches zu Sitten und Traditionen der Völker des Nordens. Vormittags erfolgt die Einfahrt in die Nejelov-Bucht. Danach geht es mit dem Bus in die Hafenstadt Tiksi, dem Wendepunkt Ihrer Kreuzfahrt. In Tiksi besichtigen Sie das Polarmuseum. Anschliessend erfolgen die Rückfahrt zum Schiff und die Abfahrt in Richtung Süden.

9: Lena-Delta

Heute passieren Sie das Lena-Delta mit seinen unzähligen Kanälen, Seen und mehr als 1500 Inseln unterschiedlicher Grösse. Sie sehen auch das so genannte Lena-Rohr: Senkrechte, felsige und bis zu 400 m hohe Uferabschnitte engen den Fluss hier auf eine Breite von nur zwei Kilometern ein. Am Nachmittag erwartet Sie ein spannender Vortrag über das Thema Permafrost.

10: Siktjach

Am späten Nachmittag wird die Mündung des Flusses Siktjach erreicht. Sie besuchen die kleine Siedlung und lernen das einfache Leben der Fischer und Jäger in der polaren Natur kennen.

11: Über dem Polarkreis

Heute passieren Sie den nördlichen Polarkreis, weshalb am Nachmittag das Neptunfest gefeiert wird.

12: 40 Inseln

Nachdem das Schiff die endlos weite Flusslandschaft hinter dem nördlichen Polarkreis hinter sich gelassen hat, passiert es schliesslich die Mündungen des Wiljuj- und des Aldan-Flusses.

13: Barbecue am Lena-Ufer

An einem der schönsten unberührten Plätze an der Lena erwartet Sie eine Pause im Grünen. Freuen Sie sich auf einen Spaziergang am wilden Lena-Ufer. Am Abend werden am Ufer das symbolische Feuer der Freundschaft entzündet und Lieder in verschiedenen Sprachen gesungen, gefolgt von einem typisch jakutischen Grillabend.

14: Sottinsty

Gegen Mittag erreichen Sie die Anlegestelle Sottintsy, wo ein Ausflug zum ethnografischen Freilichtmuseum Druschba auf dem Programm steht. Am Abend lädt der Kapitän schliesslich zu einem Cocktailempfang ein.

15: Jakutsk

Am Morgen erreichen Sie Jakutsk und nehmen Abschied von Ihrem Schiff. Transfer zum Flughafen von Jakutsk oder Verlängerung Ihrer Reise.

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 058 569 90 95 oder direct@travelhouse.ch