Reiseart
  • Kleingruppen
  • Privat
Reisetyp
  • Kultur & Geschichte
Unterkunft
  • Basic
  • Komfort

Helsinki–St. Petersburg visumfrei

Russland (Finnland) > St. Petersburg

5 Tage/4 Nächte – ab/bis Helsinki
an spezifischen Wochentagen als Gruppen- oder Privatreise

Kombinieren Sie die nur 400 km voneinander entfernten Ostseemetropolen. Sie reisen mit der Fähre MS Princess Anastasia über Nacht von Helsinki nach St. Petersburg und können sich drei Tage visumfrei in Russland aufhalten. Danach geht die Reise wieder zurück in die Hauptstadt Finnlands.

5 Tage/4 Nächte – ab/bis Helsinki

an spezifischen Wochentagen als Gruppen- oder Privatreise

Deutsch

Inbegriffen

  • 2 Übernachtungen im Hotel der gebuchten Kategorie, Frühstück
  • 2 Übernachtungen in einer Aussenkabine
  • Ausflüge, Besichtigungen und Eintritte

Highlights

  1. Helsinki
  2. Eremitage St. Petersburg
  3. Bootsfahrt auf der Newa
  4. Katharinenpalast in Puschkin
  5. Visumfreier Aufenthalt in Russland

Reisevarianten

Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

Reiseprogramm nach Tagen

Die Fähre MS Princess Anastasia wurde 1986 gebaut und bietet über 2500 Passagieren besten Komfort. Ausstattung: zahlreiche Restaurants und Bars, Nachtclub und Disco, Casino, Wellness-Bereich, Sauna, Pool, Spielplatz, Boutique-Shop, 400 m2 grosser Duty-Free. Die zweckmässig eingerichteten Innen- und Aussenkabinen sind zwischen 8 und 12 m2 gross.

1: Helsinki

Individueller Transfer zum Hafen. Am Abend nimmt die MS Princess Anastasia Kurs auf St. Petersburg. Zeit, die Fährüberfahrt zu geniessen und die zahlreichen Bordangebote zu nutzen. Übernachtung an Bord der Fähre.

2: St. Petersburg

Am Morgen erfolgt die Ankunft in St. Petersburg. Direkt nach der Pass- und Zollkontrolle erwartet Sie Ihre Reiseleitung. Anschliessend unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt und lernen die Sehenswürdigkeiten der bezaubernden russischen Metropole kennen. Bewundern Sie die imposante Isaakskathedrale, die Kirche der Auferstehung Christi und Sie bekommen zudem das legendäre Kriegsschiff Aurora zu sehen. Anschliessend Besuch der Peter-und-Paul-Festung, welche unter anderem eine prunkvolle Kathedrale mit den Gräbern der letzten Zarenfamilie beherbergt. Übernachtung im Hotel.

3: St. Petersburg

Heute besichtigen Sie den Winterpalast, die Eremitage, eines der besten und architektonisch reizvollsten Museen der Welt. In diesem atemberaubenden Palast befindet sich eine einzigartige Kunstsammlung, bestehend aus über 3 Mio. Kunstartefakten. Die Sammlung beinhaltet Werke von Leonardo da Vinci, Titian, Raphael sowie Skulpturen, Münzen und Schmuck der Zaren. Danach unternehmen Sie eine Bootsfahrt durch die Kanäle und lernen die als «Venedig des Nordens» bekannte Stadt vom Wasser aus kennen (Mai–Oktober). In der Zwischensaison haben Sie den Nachmittag zur freien Verfügung. Übernachtung im Hotel.

4: St. Petersburg

Besuchen Sie in Pushkin, der ehemaligen Sommerresidenz der Zaren, den prächtigen Katharinenpalastes mit dem berühmten Bernsteinzimmer. Gegen Abend Transfer zum Hafen und Übernachtung an Bord der Fähre.

5: Helsinki

Am Morgen erfolgt die Ankunft in Helsinki. Individueller Transfer zum Flughafen oder individuelle Verlängerung.

Gut zu wissen
  • Bordwährungen: Russischer Rubel und Euro, Kreditkarten: Visa und Maestrocard/Mastercard.

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 058 569 90 95 oder direct@travelhouse.ch

Aktuelle Information zum Corona-Virus

Informationen zum Corona-Virus finden Sie hier.