Reiseart
  • Kleingruppen
Reisetyp
  • Abenteuer & Entdeckung
  • Kultur & Geschichte
Unterkunft
  • Komfort

Auf den Spuren der Zaren

Russland > St. Petersburg

9 Tage/8 Nächte – ab St. Petersburg nach Jekaterinburg
jeden Donnerstag als Individualreise mit geführten Stadtprogrammen (mindestens 2/maximal 16 Personen)

Die bewegte Geschichte Russlands ist nicht nur für Historiker ein spannendes Thema. Mehrere hundert Jahre regierten Zaren das riesige Reich, diese Ära endete mit der Ermordung Zar Nikolais und seiner Familie während der Russischen Revolution. Auch heute noch erinnern aber Prachtbauten, Denkmäler und Kirchen an die Zeit der Russischen Herrscherdynastien.

ab CHF 1752.- pro Person

9 Tage/8 Nächte – ab St. Petersburg nach Jekaterinburg

jeden Donnerstag als Individualreise mit geführten Stadtprogrammen (mindestens 2/maximal 16 Personen)

Deutsch

Inbegriffen

  • Übernachtungen: 6x Mittelklassehotels, 2x Zug, Frühstück (ausgenommen Zug)
  • Transfers
  • Ausflüge, Besichtigungen und Eintritte
  • Deutsch sprechende Reiseleitung in den Städten

Highlights

  1. Eremitage St. Petersburg
  2. Roter Platz Moskau
  3. Fahrt mit der Transsibirischen Eisenbahn
  4. Ganina-Jama-Kloster Jekaterinburg
  5. Dorf Koptelowo

Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

Reiseprogramm nach Tagen

1: St. Petersburg

Individuelle Anreise. Transfer zu Ihrem Hotel. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Hotelübernachtung.

2: St. Petersburg

Das Venedig des Nordens ist eine der elegantesten Städte Russlands. Unzählige Paläste und Kirchen dominieren das Stadtbild. Auf dem Stadtrundgang besuchen Sie die Peter-und-Paul-Festung, die ein bedeutendes Symbol des Zarenreiches war. Ebenfalls besichtigen Sie die Isaakskathedrale und die Auferstehungskirche. Am Ende der Führung sehen Sie den Panzerkreuzer Aurora. Die Kanonen des Schiffes gaben das Startsignal für die Oktoberrevolution und somit auch dasjenige für das Ende der Zarenzeit. Hotelübernachtung.

3: St. Petersburg-Moskau

Die Eremitage ist eine der Hauptattraktionen der Stadt. Das weltberühmte Museum beherbergt ein immenser Schatz an Kunstwerken. Zu dem Gebäudekomplex gehört auch der Winterpalast, die Hauptresidenz der früheren Zaren. Nach der geführten Besichtigungstour durch das Museum fahren Sie nach Puschkin, wo Sie den Katharinen-Zarenpalast bestaunen. Neben der grosszügigen Parkanlage, dem fantastischen Palastgebäude ist sicher das weltberühmte Bernsteinzimmer das Highlight des Besuchs. Anschliessend geht es weniger prunkvoll weiter, Sie besuchen eine der typischen Datschas. Am Abend besteigen Sie den bequemen Nachtzug, der Sie nach Moskau bringt. Zugübernachtung.

4: Moskau

Auf dem Stadtrundgang erleben Sie das Leben in der russischen Hauptstadt hautnah. Sie bummeln über die geschäftige Twerskaja-Strasse und sehen das Bolschoi-Theater sowie das ehemalige Gebäude des KGB aus der Zeit der Sowjetunion. Der Höhepunkt der heutigen Führung ist sicher der Spaziergang über den Roten Platz. Die Türme des Kremls sind von weitem zu sehen, aber die Basilius-Kathedrale mit den bunten Türmen ist sicher das bekannteste Gebäude am Platz. Diese wurde zu ehren der Russischen Herrscher über die Tataren gebaut. Hotelübernachtung.

5: Moskau–Jekaterinburg

Der Kreml ist nicht nur der Sitz der Russischen Regierung, sondern auch eine imposante und vor allem geschichtsträchtige Anlage. In der Rüstkammer bestaunen Sie Waffen aus 5. Jahrhunderten, aber auch die weltberühmten Fabergé-Eier und viele weiter Schätze sind in den verschiedenen Kammern zu bewundern. Anschliessend besichtigen Sie eine der wunderschönen Metrostationen, die weit über die Landesgrenze hinaus bekannt sind. Lassen Sie sich von dieser unterirdischen Pracht begeistern. Am Abend beginnt die Fahrt mit dem Nachtzug nach Jekaterinburg. Zugübernachtung.

6: Jekaterinburg

Geniessen Sie einen Tag an Bord der Transsibirischen Eisenbahn. Die legendäre Bahnstrecke wurde von Zar Alexander III im 19. Jahrhundert in Angriff genommen, um die Rohstoffe im Osten des Landes abzubauen. Noch heute ist die Strecke eine Lebensader des Landes. Am Abend Ankunft in Jekaterinburg. Hotelübernachtung.

7: Jekaterinburg

Die Stadt hat traurige Berühmtheit als Schauplatz der Ermordung des letzten Zaren und seiner Familie erhalten. Am Ort der Tötung wurde die Kathedrale auf dem Blut erbaut. Neben diese besuchen Sie auch das Kloster Ganina Jama. Die leblosen Körper der Zarenfamilie wurden an diesem Ort verscharrt. Als Andenken wurde die Klosteranlage erbaut. Hotelübernachtung.

8: Jekaterinburg

Heute unternehmen Sie eine Zeitreise ins 17. Jahrhundert. Ausflug ins Dorf Koptelowo, wo die Altgläubigen auch heute noch ihre ursprüngliche Lebensweise und ihre alten Sitten und Bräuche bewahrt haben. Hotelübernachtung.

9: Jekaterinburg

Transfer zum Flughafen oder individuelle Verlängerung der Reise.

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 058 569 90 95 oder direct@travelhouse.ch