Reiseart
  • Gruppen
Reisetyp
  • Natur
  • Kultur & Geschichte
Unterkunft
  • Komfort

Juwelen des Ostens

Polen (Litauen, Lettland, Estland) > Krakau

13 Tage/12 Nächte – ab Krakau bis Tallinn
an ausgewählten Daten als Gruppenreise (mindestens 2/maximal 45 Personen)

Entdecken Sie auf dieser abwechslungsreichen Rundreise die schönsten Ecken von Polen und der drei baltischen Länder. Sie treffen auf pittoreske Städte, historische Schauplätze sowie auf malerische und scheinbar unberührte Naturlandschaften. Lassen Sie sich von diesen wahren Perlen Osteuropas verzaubern.

13 Tage/12 Nächte – ab Krakau bis Tallinn

an ausgewählten Daten als Gruppenreise (mindestens 2/maximal 45 Personen)

Deutsch und Englisch

Inbegriffen

  • 12 Übernachtungen in Mittelklassehotels, Frühstück
  • Ausflüge, Besichtigungen und Eintritte gemäss Programm
  • Deutsch und Englisch sprechende Reiseleitung

Highlights

  1. Krakau
  2. Warschau
  3. Olsztyn
  4. Vilnius
  5. Riga
  6. Tallinn

Reisevarianten

Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

Reiseprogramm nach Tagen

1: Krakau

Individuelle Anreise nach Krakau. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Am Abend begrüsst Sie Ihre Reiseleitung und Sie lernen die Gruppe kennen. Übernachtung in Krakau.

2: Krakau

Nach dem Frühstück entdecken Sie die pittoreske Stadt Krakau während einer Stadtrundfahrt. Unter anderem kommen Sie vorbei an der Marienkirche, den Tuchhallen und halten auf dem Wawel-Hügel mit seiner berühmten Kathedrale und Burg. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung, um die Stadt auf eigene Faust weiter zu entdecken. Oder Sie haben die Möglichkeit, einen Ausflug zur Wieliczka-Salzmine zu buchen (optionale Leistung). Übernachtung in Krakau.

3: Krakau–Warschau

Heute geht es weiter in die polnische Hauptstadt Warschau. Unterwegs werden Sie in Czestochowa halten und das Jasna-Gora-Kloster besuchen. Anschliessend fahren Sie weiter zu Ihrem Tagesziel. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Übernachtung in Warschau.

4: Warschau

Am Vormittag entdecken Sie Warschau während einer Stadtrundfahrt. Sie fahren den Königsweg entlang und werden in der Altstadt unter anderem die Johanneskathedrale, den Marktplatz und die Barbakane zu sehen bekommen. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie haben die Gelegenheit, einen geführten Ausflug in den Lazienki-Park zu unternehmen, wo Sie nebst der Gartenanlage auch den wunderschönen Lazienki-Palast besuchen werden (optionale Leistung). Übernachtung in Warschau.

5: Warschau–Olsztyn

Am heutigen Tag geht es weiter durch die spektakuläre Landschaft Nordpolens bis in die pittoreske Hauptstadt der Masuren Olsztyn. Bevor Sie Ihr Tagesziel erreichen, unternehmen Sie einen Ausflug durch die Masurische Seeplatte und besuchen die von Seen umgebene Stadt Gizycko, die Barockkirche in Swieta Lipka sowie die am See gelegene Ortschaft Mragowo. Gegen Abend erreichen Sie Olsztyn. Übernachtung in Olsztyn.

6: Olsztyn–Vilnius

Nach dem Frühstück geht es heute in Richtung Litauen. Sie fahren weiter durch die idyllische Masurische Seeplatte mit ihren wunderschönen Seen, Flüssen und Kanälen sowie riesigen Wäldern. Ihr erster Halt in Litauen ist in der hübschen Stadt Kaunas. Während einer Stadtrundfahrt erfahren Sie mehr über die ehemalige Hauptstadt des Landes. Weiterfahrt nach Vilnius und Übernachtung.

7: Vilnius

Nach dem Frühstück erhalten Sie während einer Stadtrundfahrt einen Überblick über die Hauptstadt Litauens. Anschliessend erkunden Sie während eines Stadtrundgangs zu Fuss die pittoreske Altstadt. Sie kommen unter anderem vorbei an der Kathedrale St. Stanislaus, an der ältesten Universität Litauens sowie am Tor der Morgenröte. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung, um die Stadt auf eigene Faust weiter zu erkunden. Oder Sie haben die Möglichkeit, an einem Ausflug zur schönen, auf einer Insel im Galvesee liegenden Wasserburg Trakai teilzunehmen (optionale Leistung). Übernachtung in Vilnius.

8: Vilnius–Riga

Auf dem Weg nach Riga werden Sie unterwegs nahe Siauliai beim Berg der Kreuze halten. Diese mystische und einzigartige Pilgerstätte mit abertausenden von Kreuzen ist sehr eindrücklich. Nach Überquerung der Grenze zu Lettland besuchen Sie das prächtige Barockschloss Rundale, welches als Versailles des Baltikums bezeichnet wird. Am späten Nachmittag erreichen Sie Riga. Übernachtung in Riga.

9: Riga

Nach dem Frühstück besichtigen Sie heute Riga, die grösste der drei baltischen Hauptstädte. Der Stadtrundgang durch die Altstadt bringt Sie unter anderem vorbei an die Petrikirche, dem Schwedentor und den drei Brüdern. Am Nachmittag haben Sie Zeit, die Jugendstilstadt weiter zu entdecken oder einen Ausflug zum Ostseebad Jurmala zu unternehmen, welches bekannt ist für seine hölzerne Jugendstilhäuser und für den traumhaften, langen weissen Sandstrand (optionale Leistung). Übernachtung in Riga.

10: Riga

Heute haben Sie den Tag zur Verfügung, Riga weiter auf eigene Faust zu erforschen. Besuchen Sie den grössten Bauernmarkt Lettlands, den so genannten «Bauch Rigas». Die Bauern aus dem ganzen Land bieten in fünf gigantischen Hallen Gemüse, Obst, Fleisch, Honig und andere Köstlichkeiten an. Flanieren Sie auch durch die Altstadt und kaufen Sie sich ein Erinnerungsstück in einem der zahlreichen Läden oder gönnen Sie sich eine Pause in einem der einladenden Cafés. Sie haben auch die Gelegenheit, am Vormittag an einem Ausflug zum Gauja-Nationalpark teilzunehmen (optionale Leistung). Ein besonderes Juwel ist die im 13. Jahrhundert errichtete Bischofsburg Turaida. Der Aufstieg auf den Nordturm ist wegen der atemberaubenden Aussicht auf das Gauja-Tal und die wunderschöne grüne Umgebung ein Muss. Am Nachmittag bietet sich die Möglichkeit, das Riga Motormuseum zu besuchen, welches eine Sammlung historischer Automobile und Fahrräder aus Rigaer Produktion beherbergt (optionale Leistung). Übernachtung in Riga.

11: Riga–Tallinn

Am heutigen Tag fahren Sie weiter ins letzte und nördlichste Land Ihrer Reise, nach Estland. Unterwegs werden Sie in Pärnu halten, der estnischen «Sommerhauptstadt». Anschliessend Weiterfahrt und Ankunft in Tallinn am frühen Nachmittag. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Übernachtung in Tallinn.

12: Tallinn

Nach dem Frühstück erhalten Sie während einer Stadtrundfahrt einen Überblick über eine der am besten erhaltenen mittelalterlichen Städte Nordeuropas. Unter anderem kommen Sie vorbei am Schloss Tompea, an der Alexander-Newski-Kathedrale und am Rathausplatz. Am Nachmittag haben Sie Zeit, die Stadt auf eigene Faust weiter zu entdecken. Sie haben auch die Möglichkeit, an einem Ausflug zum wunderschönen Kadriorg-Park mit seinem bezaubernden Schloss und der Gartenanlage teilzunehmen, inklusive Besichtigung des naheliegenden Estnischen Kunstmuseums (optionale Leistung). Übernachtung in Tallinn.

13: Tallinn

Rückreise oder individuelle Verlängerung.

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 058 569 90 95 oder direct@travelhouse.ch

Aktuelle Information zum Corona-Virus

Informationen zum Corona-Virus finden Sie hier.