Reiseart
  • Privat
Reisetyp
  • Abenteuer & Entdeckung
  • Natur
Unterkunft
  • Basic

Unbekannte Visayas

Philippinen

5 Tage/4 Nächte – ab/bis Manila
täglich als Privatreise

Visayas ist die Bezeichnung der grandiosen Inselwelt in der Mitte der Philippinen. Diese Reise führt in abgelegenere Gegenden und zu unbekannteren Inseln der Visayas. Schroffe Felsformationen, blütenweisser Sand und das Meer in seinen verschiedenen Blautönen – Szenen, die bleibende Eindrücke hinterlassen.

5 Tage/4 Nächte – ab/bis Manila

täglich als Privatreise

Englisch

Inbegriffen

  • 4 Übernachtungen in Mittelklassehotels
  • Transfers
  • 4x Frühstück, 3x Mittagessen
  • Lokale Englisch sprechende Reiseleitung

Highlights

  1. Transport mit dem Outrigger-Boot
  2. Inseltraum Kalanggaman
  3. Weben von Matten

Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

Reiseprogramm nach Tagen

1: Manila–Leyte

Flug nach Tacloban und Rundgang durch die Stadt. Besichtigung der renovierten Santo-Nino-Kirche sowie einer kunstvollen Gedenkstätte, die zu Ehren der Opfern eines Supertaifuns errichtet wurde. Anschliessender Besuch des Santo-Nino-Schreins und des Heritage-Museums, einem Repositorium für prunkvolle Kunstsammlungen und religiöse Relikte. Ein Spaziergang zur San-Juanico-Brücke, der längsten des Landes, rundet den Tag ab.

2: Leyte–Kalanggaman–Leyte

Frühmorgendliche Fahrt in den Westen der Insel. Dort wartet ein typisch philippinisches Outrigger-Boot auf Sie, das zur Insel Kalanggaman gleitet. Angekommen an diesem unberührten, mit Palmen gesäumten und mit kristallklarem türkisem Wasser umgebenen Ort, steht purer Strandgenuss an.

3: Leyte–Samar

Ein weiterer Tag in der Natur! Eine Flussfahrt bietet Einblicke in ein ursprüngliches und unbekanntes philippinisches Alltagsleben. In einem grossflächigen Naturpark lassen sich Höhlen, unterirdische Flüsse und Kalksteinformationen erkunden und im Wald trifft man womöglich auf das eine oder andere heimische Tier. Auf dem Weg zum Hotel Stopp in einem Dorf, wo Sie das Handwerk des Webens von Matten erlernen können.

4: Samar

Schnorcheln, Tauchen, Kajaken, Segeln oder Inselhüpfen – gestalten Sie den freien Tag nach Ihrem Gusto.

5: Samar–Manila

Fahrt nach Tacloban für den Rückflug nach Manila, womit die Rundreise endet.

Gut zu wissen
  • Die beste Reisezeit für die östlichen Visayas Inseln ist von Februar bis Mai.

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 058 569 90 95 oder direct@travelhouse.ch