Reiseart
  • Gruppen
  • Privat
Reisetyp
  • Abenteuer & Entdeckung
  • Natur
  • Kultur & Geschichte
Unterkunft
  • Basic

Reizvolle Kontraste

Peru > Lima

11 Tage/10 Nächte – ab/bis Lima
täglich als Zubucher- oder Privatreise

Diese Rundreise führt Sie von einem Höhepunkt zum anderen: von üppigem Regenwald im Amazonas zum kolonialen Erbe von Cuzco, der geheimnisumwobenen Inkastätte Machu Picchu bis zum höchsten beschiffbaren See der Welt, dem Titicacasee. Lassen Sie sich vom Charme und der Vergangenheit inspirieren und entdecken Sie die reizvollen Kontraste Perus.

ab CHF 2491.- pro Person

11 Tage/10 Nächte – ab/bis Lima

täglich als Zubucher- oder Privatreise

Englisch bzw. Deutsch

Inbegriffen

  • 10 Übernachtungen in der gewählten Hotelkategorie
  • 10x Frühstück, 3x Mittagessen, 2x Nachtessen
  • Lokale Englisch (Zubucher) bzw. Deutsch (Privat) sprechende Reiseleitung (Amazonas-Teil immer Englisch auf Zubucherbasis)
  • Alle Transfers
  • Inlandflüge

Highlights

  1. Amazonas Peru
  2. Charmantes Cuzco
  3. Heiliges Tal
  4. Inkastätte Machu Picchu
  5. Bezaubernder Titicacasee

Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

Reiseprogramm nach Tagen

1: Lima

Individuelle Anreise nach Lima und Transfer zum Hotel.

2: Lima–Puerto Maldonado

Flug nach Puerto Maldonado. Transfer zum Hafen und Bootsfahrt zur Lodge. Geniessen Sie das bezaubernde Amazonas-Erlebnis.

3: Puerto Maldonado

Nehmen Sie an den Ausflügen der Lodge teil und entdecken Sie die faszinierende Flora und Fauna.

4: Puerto Maldonado–Cuzco

Transfer zum Flughafen und Flug nach Cuzco. Cuzco, das ehemalige Zentrum des Inkareichs, liegt in einem Talkessel auf einer Höhe von 3400 m ü. M.

5: Cuzco

Halbtägige Stadtrundfahrt mit Besuch der umliegenden Ruinen wie Sacsayhuaman.

6: Cuzco–Ollantaytambo

Ausflug ins Urubamba-Tal, dem heiligen Tal der Inkas. Besichtigung der Landwirtschaftsterrassen von Moray und der Salzterrassen in Maras. Am Nachmittag Fahrt nach Ollantaytambo und seinen imposanten Inkaruinen.

7: Ollantaytambo–Cuzco

Exkursion durch die Inkastätte Machu Picchu. Der Besuch dieser eindrücklichen Hochburg der Inkakultur zählt zu den Höhepunkten jeder Südamerika-Reise. Wie auch Cuzco wurden die Ruinen durch die UNESCO zum Kulturerbe der Menschheit erklärt. Nachmittags Rückfahrt mit dem Bus und Zug nach Cuzco.

8: Cuzco–Puno

Fahrt mit dem Touristenlinienbus während ca. 10 Stunden über die herrliche Altiplano-Hochebene nach Puno am Titicacasee. Mit 3800 bis 4800 m ü. M. die höchst gelegene Region Ihrer Rundreise.

9: Puno

Besuch der schwimmenden Uros-Inseln und Taquile, welche für ihre strickenden Männer bekannt ist.

10: Puno–Lima

Transfer nach Juliaca und Flug nach Lima. Transfer zum Hotel.

11: Lima

Halbtägige Stadtrundfahrt durch Lima. Transfer zum Flughafen oder individuelle Weiterreise.

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 058 569 90 95 oder direct@travelhouse.ch