Reiseart
  • Unbegleitete Rundreisen
Reisetyp
    Unterkunft

      Österreich komplett im E-Auto

      Österreich > Oberösterreich

      11 Tage /10 Nächte – ab/bis Übernahmeort E-Mobil
      täglich als individuelle Reise

      Unvergleichliche Gastfreundschaft, eine zünftige Küche und Geschichte, wohin das Auge reicht: Unser östlicher Nachbar bietet wahrhaft eine gelungene Kombination. Kombinieren Sie die grossen Städte mit Fahrspass im E-Auto.

      ab CHF 2045.- pro Person

      11 Tage /10 Nächte – ab/bis Übernahmeort E-Mobil

      täglich als individuelle Reise

      Inbegriffen

      • E-Mobil VW ID.3 für 11 Tage
      • 10 Übernachtungen
      • Frühstück in allen Hotels
      • Nicht im Preis inbegriffen:
      • Kosten für elektrisches Aufladen des Fahrzeuges
      • übrige Mahlzeiten
      • Eintritte für Sehenswürdigkeiten

      Highlights

      1. Das «goldene Dachl» ist das Wahrzeichen von Innsbruck. Unser Tipp: ein Besuch von Schloss Ambras.
      2. In der Stadt von Mozart darf eines nicht fehlen: der Duft frischer Nockerln. Lassen Sie es sich schmecken.
      3. Ein Besuch des Praters, eine Kunstausstellung oder ein klassisches Konzert? Wien hat alles zu bieten und viel mehr.
      4. Dinner in einer Boeing 727-200? Ein Besuch von Nova Air ist ein Muss für die ganz spezielle Erinnerung an Graz.
      5. Zum Abschluss in Erinnerungen schwelgen, die Seele baumeln lassen und 2 Nächte rundum verwöhnen lassen.

      Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

      Reiseprogramm nach Tagen

      1: Übernahmeort E-Mobil – Innsbruck

      Nach Übernahme des E-Mobils fahren Sie nach Innsbruck. Der Anreisetag eignet sich gut, um die altehrwürdige Innenstadt von Innsbruck zu entdecken. Alternativ bietet der berühmte Skisprungturm Bergisel einen spektakulären Blick über die ganze Stadt. In der Kuppel des Turmes befindet sich ein Kaffee mit leckeren Spezialitäten aus der Region.

      2: Innsbruck – Salzburg

      Sie verlassen Innsbruck und reisen durch Zell am See. Die pittoreske Stadt am Fusse des Grossglockners bietet spektakuläre Ausblicke und viele Ausflugsmöglichkeiten. Nach etwa 3 Stunden Fahrt erreichen Sie Salzburg. Die Kunst- und Kulturmetropole bietet eine grosse Auswahl an bekannten Museen und Schlössern.

      3: Salzburg

      Entdecken Sie die vielen Schlösser in und um Salzburg. Die mythische Festung Hohensalzburg ist das Wahrzeichen Salzburgs und bietet eine atemberaubende Aussicht über die Stadt am Salbach. In der Innenstadt befindet sich das Geburtshaus Mozarts. Das Museum des Hauses zeigt viele interessante Memorialien und Informationen über den weltbekannten Komponisten.

      4: Salzburg – Wien

      Während der Fahrt in die österreichische Hauptstadt passieren Sie Linz. Gönnen Sie sich auf dem historischen Hauptplatz der Stadt die berühmt berüchtigte Linzertorte, die interessanter Weise ihren Namen nicht der Stadt zu verdanken hat. Das Geheimnis der Herkunft bleibt ungelüftet. Bei Ankunft in Wien fahren Sie direkt am berühmten Schloss Schönbrunn vorbei. Es lohnt sich daher, das Schloss am Ankunftstag zu besichtigen, da es etwas ausserhalb liegt.

      5: Wien

      Der fünfte Tag steht Ihnen zur freien Verfügung, um die grösste Stadt Österreichs in Ruhe zu erkunden. Highlights dabei sind das Hundertwasserhaus, die Spanische Hofreitschule oder auch die Wiener Staatsoper. Dank dem gut erschlossenen U-Bahn-Netz lohnt es sich hier, das E-Auto stehen zu lassen. Am Abend bietet sich der Prater im Osten der Stadt an, um die Eindrücke dieser historischen Stadt entspannt zu verarbeiten.

      6: Wien

      Am folgenden Tag ist die naheliegende Hauptstadt der Slowakei einen Ausflug wert. Bratislava eignet sich perfekt für einen Tagestrip, weil man die Stadt in nur 50 Minuten per Auto erreicht. Die an der Donau liegende Stadt ist eher unbekannt und darum auch etwas weniger touristisch. Allerdings ist sie für Kulturliebhaber äusserst interessant. Ein Highlight ist die Burg Bratislavas. In Bratislava geniesst man die herzhafte und abwechslungsreiche slowakische Küche zu guten Preisen und exzellenter Qualität.

      7: Wien – Graz

      An Tag 7 fahren Sie in Richtung Graz. Die Hauptstadt der Region Steiermark lädt ein, einen kleinen Spaziergang durch die engen verwinkelten Gassen zu unternehmen und in einem der vielen kleinen Kaffees zu verweilen. Ein Besuch bei der weltberühmten Grazer Oper ist für jeden Kulturliebhaber ein Muss.

      8: Graz

      Der Tag in Graz steht zur freien Verfügung. Unser Geheimtipp, ein Dinner in einer Boeing 777-200. Ein Besuch von Nova Air ist ein Muss für die ganz spezielle Erinnerung an Graz.

      9: Graz – Kitzbühel

      Fahrt ins Ski-Mekka Kitzbühel. Entlang der südlichen Route passiert man den bekannten Wörthersee, wo die schönen und reichen ihre Ferien verbringen. Kommen Sie in den Genuss dieser Luxusferiendestination und erhaschen Sie einen Einblick in diese Welt mit einer Bootsfahrt über den Wörthersee. Nach circa fünf Fahrtstunden erreichen Sie Kitzbühel. Die aufkommende Alpenstadt geniesst besonders bei Jetsettern einen guten Ruf. Ein pulsierendes Nachtleben und gute Gastronomie erwarten Sie!

      10: Kitzbühel

      Entdecken Sie die vielen Wanderwege entlang der weltberühmten Hahnenkammstrecke. Alternativ bietet es sich an, ein paar Stunden Wellness im eigenen Hotel zu geniessen und so die aufregende Rundreise Revue passieren lassen.

      11: Kitzbühel – Rückgabeort E-Mobil

      Rückgabe E-Auto und individuelle Rückreise.

      Gut zu wissen
      • Starten Sie die Reise ganz in Ihrer Nähe. Mieten Sie Ihr E-Auto bereits ab Basel, Bern, Zürich, Luzern, Genf oder Lausanne.
      • Sie wünschen eine Verlängerung an einem oder mehreren Übernachtungsorten? Kontaktieren Sie uns ungeniert.

      Reiseangaben

      Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 058 569 90 95 oder direct@travelhouse.ch