Reiseart
  • Privat
Reisetyp
  • Abenteuer & Entdeckung
  • Aktiv- & Sportreisen
  • Natur
Unterkunft
  • Basic

Langlauf-Wintertraum

Norwegen > Nordnorwegen

8 Tage/7 Nächte – ab/bis Alta
täglich

Erleben Sie die pure Natur Nordnorwegens auf den Langlaufskis. Es erwarten Sie faszinierende Winterlandschaften aus gefrorenen Gewässern, verschneiten Birkenbäumen sowie endlosen Weiten. Mit etwas Glück können Sie auch eine Rentierherde in ihrer natürlichen Umgebung beobachten. Nehmen Sie auf Ihrer täglichen Tour zwischen 20 und 35 km nur das Nötigste mit – Ihr Husky-Gespann transportiert für Sie das weitere Gepäck. Die Übernachtungen in urchigen, gemütlichen Fjällhütten und die Stille der Natur runden Ihren Aufenthalt ab und sorgen für unvergesslichen Erlebnisse.

8 Tage/7 Nächte – ab/bis Alta

täglich

Inbegriffen

  • 7 Übernachtungen in Fjällhütten
  • 7x Vollpension
  • Gepäcktransport mit Hundeschlitten
  • Englisch sprechende Reiseleitung
  • Transfers ab/bis Flughafen Alta

Highlights

  1. Langlauf
  2. Übernachtung in Fjällhütten
  3. Huskys

Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

Reiseprogramm nach Tagen

1: Alta

Von Ihrem Gastgeber werden Sie am Flughafen Alta abgeholt und zu Ihrer Fjällhütte für die erste Übernachtung gebracht. Während des Nachtessens in der warmen Stube besprechen Sie Ihr Wochenprogramm mit Ihrer Reiseleitung.

2: Alta–Maze

Laden Sie das Gepäck auf den Hundeschlitten, machen Sie sich auf Ihren Langlaufskis bereit und schon startet Ihr Abenteuer in das traumhafte Winterland Nordnorwegens. Sie laufen vorbei an verschneiten Wäldern, unberührter Natur und endlosen Weiten, bis Sie die samische Siedlung Maze, Ihr heutiges Tagesziel, erreichen.

3: Maze–Suotnju

Am heutigen Tag erwartet Sie die kürzeste Etappe der Woche. Mit etwas Glück werden Sie unterwegs den Samis und ihren entzückenden Rentieren begegnen, welche sich im Winter in dieser Region aufhalten.

4: Suotnju–Suossjavri

Sie verlassen den südlichsten Punkt Ihrer Reise und ziehen weiter durch die Schneepracht an faszinierenden, endlosen Winterlandschaften vorbei. Sie können beobachten, wie sich das winterliche Panorama verändert. Sie ziehen zunehmend an hügelige Landschaften vorbei sowie an gefrorenen Seen und Flüssen. Die Möglichkeit, dass eine Rentierherde Ihren Weg kreuzt, wird zudem immer grösser. Wenn Sie das Glück haben, einer Herde zu begegnen, lassen Sie es sich nicht entgehen, die sympathischen Tiere in ihrer freien Natur zu beobachten.

5: Suossjavri–Mollisjok

Ihr heutiges Highlight ist das Überqueren eines gefrorenen Sees. Die Fjällhütte für die heutige Nacht liegt direkt am Fluss, welcher in den See Lesjarvi fliesst. Geniessen Sie die Stille der Natur, die lediglich durch das Plätschern des Wassers gebrochen wird.

6: Mollisjok–Jotka

Die Reise geht heute weiter Richtung Norden und Sie werden über die Baumgrenze laufen. Bewundern Sie unterwegs die atemberaubende, verschneite Landschaft, welche Ihnen noch lange in Erinnerung bleiben wird. Die Hütte für die heutige Nacht ist im Birkenwald eingebettet. Entspannen Sie sich und geniessen Sie die gemütliche Atmosphäre.

7: Jotka–Alta

Die heutige Etappe führt Sie zurück nach Alta. Geniessen Sie ein letztes Mal die atemberaubende Schneelandschaft, die unendliche Weite und die Stille, an welche Sie vorbeiziehen. Bevor Sie zu Ihrer Fjällhütte für die letzte Nacht fahren, werden Sie beim Sorrisniava-Eishotel halten. Es erwartet Sie eine magische und faszinierende Eiswelt, die Sie garantiert begeistern wird!

8: Alta

Rückreise.

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 058 569 90 95 oder direct@travelhouse.ch

Aktuelle Information zum Corona-Virus

Informationen zum Corona-Virus finden Sie hier.