Reiseart
  • Unbegleitete Rundreisen
Reisetyp
  • Abenteuer & Entdeckung
  • Aktiv- & Sportreisen
  • Natur
  • Kultur & Geschichte
  • Genuss
Unterkunft
  • Basic

Die norwegische Mitternachtssonne

Norwegen > Oslo

20 Tage/19 Nächte – ab Oslo bis Tromsø
täglich als individuelle Motorhome-Rundreise

Sobald Sie sich dem 70. Breitengrad nähern, werden die Spuren der Zivilisation seltener und die Tage länger. Auch wenn Ihnen die arktische Mitternachtssonne viel Energie verleiht, denken Sie daran, gelegentlich für die «Nacht» anzuhalten. Und vergessen Sie nicht: Der Weg ist das Ziel.

ab CHF 550.- pro Person

20 Tage/19 Nächte – ab Oslo bis Tromsø

täglich als individuelle Motorhome-Rundreise

Inbegriffen

  • 19 Übernachtungen auf ausgewählten Campingplätzen
  • Motorhome von Touring Cars (TC Van), inklusive Heizung und Warmwasser

Highlights

  1. Auch wenn die kleine Stadt Bergen stets wächst, hat sie dennoch ihren Charme bewahrt. Der Fischermarkt ist noch immer das Herz im Zentrum der Innenstadt.
  2. Die schwindelerregenden Wände der norwegischen Fjorde werden Sie auch während der Fahrt in Erstaunen versetzen.
  3. Mit ihrer rauen, aber wunderschönen Landschaft stehen die Lofoten für das Norwegen, von dem Sie träumen.
  4. Stellen Sie Ihr Fahrzeug im Herzen der arktischen Landschaft ab und bewundern Sie die Mitternachtssonne am Horizont.

Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

Reiseprogramm nach Tagen

1: Flughafen Oslo–Geilo

(ca. 220 km)

Übernahme des Motorhomes in Oslo und Fahrt nach Geilo.

2: Geilo–Bergen (ca. 250 km)

Im Winter gehört die Ortschaft Geilo zu den beliebtesten Skigebieten für Gross und Klein. Während den Sommermonaten gibt es ein tolles Wander- und Mountainbike-Gelände rund um den Hallingskarvet-Nationalpark. Auf der Fahrt von Geilo nach Bergen lohnt sich auch eine Erkundungstour durch den eindrucksvollen Hardangervidda-Nationalpark. Der grösste Nationalpark Norwegens überzeugt mit einer faszinierenden Landschaft.

3: Bergen–Lavik

(ca. 115 km)

Bevor Sie nach Lavik weiterfahren, sollten Sie der Stadt Bergen einen Besuch abstatten. Das Herz der Fjorde ist die zweitgrösste Stadt Norwegens mit einem malerischen Pier, einem lebhaften Fischermarkt und extrem viel Charme.

4: Lavik–Jostedalsbreen-NP (ca. 170 km)

Kurze Fährüberfahrt von Oppedalsvika nach Lavik und dann weiter in den Jostedalsbreen-Nationalpark. Hier befindet sich der grösste Gletscher auf dem europäischen Festland.

5: Jostedalsbreen-NP

Erkunden Sie heute auf eigene Faust die unberührte Natur oder erfahren Sie mehr zum Thema Gletscher- und Klimaforschung im Gletschermuseum. Für die Mutigen und Abenteuerlustigen empfiehlt sich eine geführte Wanderung durch das ewige Eis.

6: Jostedalsbreen-NP–Valldal

(ca. 110 km)

Weiterfahrt nach Valldal.

7: Valldal–Åndalsnes (ca. 80 km)

Welch Schönheit! Die Bergstrasse Trollstigen durchquert eine fantastische Gebirgslandschaft mit einer bemerkenswerten Natur. Mit eindrucksvollen Aussichtspunkten kommen Sie aus dem Staunen nicht mehr raus.

8: Åndalsnes

Hier hat man die Möglichkeit, ohne Vorkenntnisse, jedoch mit guter Fitness, eine geführte Klettersteigtour zu unternehmen. Garantiert ein unvergessliches Erlebnis. Als Alternative bieten sich zahlreiche gut beschilderte Wanderrouten an.

9: Åndalsnes–Hjerkinn (ca. 140 km)

Bevor Sie heute weiter nach Hjerkinn fahren, haben Sie in Åndalsnes noch die Möglichkeit, Ihre Ferien mit einem weiteren Highlight zu bereichern: nämlich mit einer geführten Halbtages-Kanutour. Von Anfängern bis erfahrenen Paddlern: Hier findet jedermann das passende Angebot.

10: Hjerkinn–Røra (ca. 260 km)

Auf dieser Strecke kommen Sie an der Stadt Trondheim vorbei. Legen Sie hier Ihre Mittagspause ein und geniessen Sie ein leckeres Essen mit starkem Fokus auf lokale Lebensmittel. Besuchen Sie die Altstadt und nehmen Sie eine Portion Glück bei der Überquerung der alten Stadtbrücke «Gamle Bybro» mit.

11: Røra–Trofors (ca. 240 km)

Die heutige Fahrt geht weiter in Richtung Norden, vorbei an unberührten und traumhaft schönen Landschaften.

12: Trofors–Kilbogahvn

(ca. 220 km)

Vorbei an wunderschönen Seen und Fjorden geht die Reise weiter nach Norden.

13: Kilbogahvn–Reipå

(ca. 115 km)

Fährüberfahrt von Kilbogahvn nach Jektvik und weiterfahrt auf einer eindrücklichen Strecke. Die Strasse bahnt sich den Weg entlang an Fjorden und durch Berge und Eis.

14: Reipå

Geniessen Sie heute einen Ruhetag entlang der Küste von Reipå.

15: Reipå–Moskenes (ca. 200 km)

Schöne Fahrt der Küste entlang bis nach Bodø. Fährüberquerung von Bodø auf die Lofoten nach Moskenes.

16: Moskenes–Lyngvær (ca. 100 km)

Die Lofoten gehören gewiss zu den schönsten und atemberaubendsten Landschaften dieser Erde. Lassen Sie sich von den magischen Orten wie zum Beispiel «Reine» oder «Vareid» und der unberührten Wildnis verzaubern. Unternehmen Sie eine Wanderung, einen Angelausflug oder eine Kajaktour durch die Inseln der Lofoten. Falls Sie mehr über die Wikinger-Geschichte erfahren möchten, lohnt es sich, einen Halt im Wikingermuseum in Bøstad einzuplanen. Von hier aus ist es ein Katzensprung zum sehenswerten «Unstad Beach». Dieser gehört definitiv auch zu den Highlights auf den Lofoten.

17: Lyngvær–Risøyhamn

(ca. 130 km)

Vorbei an vielen kleinen Fischerdörfchen und mit einer geballten Ladung an Naturschauspielen nimmt Ihre Reise auf den Lofoten weiter an emotionaler Fahrt auf.

18: Risøyhamn

Geniessen Sie die Abgeschiedenheit und die Ruhe. Zeit, um die Seele baumeln zu lassen und sich zu entspannen. Hier können Sie während den Sommermonaten die Mitternachtssonne am Horizont beobachten, ohne dass diese untergeht. Ein eindrucksvolles und fesselndes Naturereignis.

19: Risøyhamn–Narvik (ca. 180 km)

Kurzweilige Fahrt nach Narvik. In Narvik angekommen haben Sie die Möglichkeit, eine Wanderung in die majestätische Natur zu unternehmen. Auch von hier aus erlebt man im Sommer die Mitternachtssonne und im Winter die Nordlichter.

20: Narvik–Tromsø (ca. 230 km)

Der letzte Abschnitt auf Ihrer eindrücklichen und erlebnisreichen Reise hoch im Norden. Rückreise in die Schweiz oder individuelle Fortsetzung Ihrer Reise, weil es rund um Tromsø noch so viel zu erleben gibt.

Gut zu wissen
  • Mit den Hurtigruten-Postschiffen, dem Original, können Sie weiter nach Kirkenes oder zurück nach Bergen reisen.

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 058 569 90 95 oder direct@travelhouse.ch

Aktuelle Information zum Corona-Virus

Informationen zum Corona-Virus finden Sie hier.