Reiseart
  • Gruppen
Reisetyp
  • Natur
  • Kultur & Geschichte
Unterkunft
  • Komfort

Spektakuläres Neuseeland

Neuseeland > Nordinsel (Südinsel) > Auckland

19 Tage/18 Nächte – ab Auckland bis Christchurch
gemäss Reisedaten in Gruppen (maximal 25 Personen)

Auf dieser geführten Rundreise lernen Sie in relativ kurzer Zeit die wichtigsten Höhepunkte des «schönsten Endes der Welt» kennen: traumhafte Buchten, Geysire und brodelnde Thermalbecken, Maori-Traditionen, die lebendige Hauptstadt Wellington, mächtige Gletscher und eindrückliche Fjorde. All dies gepaart mit der enormen Gastfreundschaft der Kiwis. Eine Reise, welche man nicht so schnell wieder vergisst.

ab CHF 8172.- pro Person

19 Tage/18 Nächte – ab Auckland bis Christchurch

gemäss Reisedaten in Gruppen (maximal 25 Personen)

Deutsch

Inbegriffen

  • 18 Übernachtungen in Mittelklasse- bis Erstklasshotels
  • 18x Frühstück, 13x Nachtessen
  • Flughafentransfers
  • Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Diverse Ausflüge

Highlights

  1. Auckland mit Sky Tower
  2. Coromandel-Halbinsel
  3. Rotorua: Maori-Kultur & Thermalwunderland
  4. Art-déco-Stadt Napier
  5. Hauptstadt Wellington
  6. Abel Tasman National Park
  7. Pfannkuchenfelsen Punakaiki
  8. Gletscherwelt an der Westküste
  9. Bootsfahrt im Milford Sound
  10. Lake Tekapo & Kirche des guten Hirten
  11. Gartenstadt Christchurch

Reisevarianten

Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

Reiseprogramm nach Tagen

1: Auckland

Nach der Ankunft Transfer zum Hotel. Der Rest vom Tag steht Ihnen zur freien Verfügung für erste individuelle Erkundungen in der Stadt. Abends treffen Sie sich mit Ihrem Reiseleiter und den weiteren Reiseteilnehmern zum Nachtessen im Orbit-Drehrestaurant des Sky Towers und geniessen ein feines Nachtessen mit toller Aussicht auf die abendliche Hafenstadt.

2: Auckland

Am Morgen unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt, um die reizvolle Stadt näher kennenzulernen. Am Nachmittag können Sie Auckland auf eigene Faust erkunden oder Sie gönnen sich einen fakultativen Bootsausflug zur nahe gelegenen Waiheke Island, bekannt für ihre malerischen Buchten und den Weinanbau.

3: Auckland–Coromandel Peninsula

Via Thames, eine ehemalige Goldminenstadt, und dem Coromandel State Forest erreichen Sie die vulkanische Ostküste der kontrastreichen Halbinsel.

4: Coromandel Peninsula

Heute haben Sie Gelegenheit, sich bei Ebbe Ihre eigene Badewanne am Hot Water Beach zu graben. Ein weiterer Höhepunkt des Tages ist die pittoreske Cathedral Cove.

5: Coromandel Peninsula–Rotorua

Auf dem Weg nach Rotorua besuchen Sie eine typische Kiwi-Plantage. Am Abend erwartet Sie eine traditionelle Begrüssungszeremonie der Maori und ein typisches, im Erdofen zubereitetes Hangi-Dinner.

6: Rotorua

Bei einer Führung durch den Rainbow Springs Nature Park haben Sie die Gelegenheit, die flugunfähigen Kiwis zu erspähen. Anschliessend entdecken Sie das Te-Puia-Kulturzentrum und das Thermalreservat Whakarewarewa mit seinen sprudelnden Schlammbecken und sprühenden Geysiren.

7: Rotorua–Napier

Die Reise führt Sie zuerst zum riesigen Lake Taupo, der im Herzen der Nordinsel liegt und ein herrliches Panorama mit den Bergkuppen des Tongariro National Parks in der Ferne hergibt. Weiterfahrt zur Art-déco-Stadt Napier, die Sie bei einem geführten Rundgang erkunden. Nachtessen auf Neuseelands ältestem Weingut, dem renommierten Mission Estate.

8: Napier–Wellington

Durch Farmland und entlang der Kapiti-Küste führt die Fahrt in die kleine, aber feine Hauptstadt. Auf einer Rundfahrt erhalten Sie einen Eindruck von Wellington. Geniessen Sie dabei den herrlichen Ausblick vom Mount Victoria.

9: Wellington–Nelson

Am Vormittag besuchen Sie das äusserst interessante Te-Papa-Nationalmuseum. Später geht es mit der Fähre weiter zur Südinsel nach Picton und danach zur sonnigen Künstlerstadt Nelson.

10: Nelson–Abel Tasman NP–Nelson

Ausflug in den reizvollen Nationalpark, ein weiterer Höhepunkt der Reise.

11: Nelson–Punakaiki

Durch die beeindruckende Buller Gorge geht es an die Westküste zu den berühmten Pancake Rocks und den Blowholes bei Punakaiki.

12: Punakaiki–Franz Josef

Entlang der wilden Westküste erreichen Sie den spektakulären Franz-Josef-Gletscher. Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit, zu einer Aussichtsplattform aufzusteigen. Wer möchte, kann sich auch optional einen Rundflug gönnen.

13: Franz Josef–Queenstown

Die Reise ist das Ziel. Sie fahren durch prachtvolle Landschaften in die Abenteuer-Stadt Queenstown. Nach einer Orientierungstour geniessen Sie eine nostalgische Fahrt mit dem über 100-jährigen Dampfschiff TSS Earnslaw über den Lake Wakatipu zur Walter Peak Station. Auf der riesigen Schaffarm werden Sie im Colonel's Homestead zum Nachtessen erwartet.

14: Queenstown

Das Angebot zur Gestaltung Ihres freien Tages ist gross, Sie haben die Qual der Wahl.

15: Queenstown–Milford Sound–Te Anau

Heute erwartet Sie der eindrucksvolle Fiordland NP mit seinen atemberaubenden Kulissen. Sie geniessen eine Kreuzfahrt im idyllischen Milford Sound. Wer möchte, besucht am späteren Nachmittag noch die fabelhaften Glühwürmchen-Höhlen (fakultativ).

16: Te Anau–Dunedin

Fantastische Landstriche ziehen an Ihnen vorbei auf dem Weg durch Central Otago an die Ostküste nach Dunedin. Nach einer Tour durch die vom schottischen Erbe geprägten Stadt unternehmen Sie eine Bootstour zu den Albatrass-Brutstätten.

17: Dunedin–Twizel

Gemütlicher Morgen in Dunedin. Weiterfahrt nach Oamaru, bekannt für seine weissen Kalksteingebäude und die Pinguinkolonie. Je nach Gezeiten  können Sie die ungewöhnlichen und sagenumwobenen Moeraki Boulder bewundern, ehe es wieder landeinwärts bis nach Twizel geht.

18: Twizel–Christchurch

Die letzte Etappe Ihrer Reise steht an, das Tagesziel ist Christchurch. Unterwegs passieren Sie die herrlichen Seen Pukaki und Tekapo. Erfreuen Sie sich nochmals an der gewaltigen Szenerie und geniessen Sie ein letztes gemeinsames Nachtessen im Hotelrestaurant.

19: Christchurch

Zeit, um die Gartenstadt kennenzulernen, und individuelle Fortsetzung Ihrer Reise.

Gut zu wissen
  • Alleinreisende haben die Möglichkeit, ein Doppelzimmer mit einem anderen Gast des gleichen Geschlechts zu teilen und so den Einzelzimmer-Aufpreis zu sparen. Sollte kein Zimmerpartner vorhanden sein, erhalten Sie ohne Mehrkosten ein Zimmer zur Alleinbenutzung.

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 058 569 90 95 oder direct@travelhouse.ch