Reiseart
  • Unbegleitete Rundreisen
Reisetyp
  • Aktiv- & Sportreisen
  • Natur
  • Kultur & Geschichte
Unterkunft
  • Basic

New Zealand Hike & Drive

Neuseeland > Südinsel (Nordinsel) > Christchurch

25 Tage/24 Nächte – ab Christchurch bis Auckland
Täglich als individuelle Mietwagenrundreise

Im Geländewagen geht es zum Teil abseits der normalen Strassen an die schönsten Ecken Neuseelands. Auf Wanderungen erkunden Sie karge Vulkangebiete, dichten Regenwald, atemberaubende Fjordlandschaften, liebliche Küstenregionen und die neuseeländischen Alpen. Unsere Empfehlung für Aktive und Naturliebhaber, die gerne individuell unterwegs sind.

ab CHF 3918.- pro Person

25 Tage/24 Nächte – ab Christchurch bis Auckland

Täglich als individuelle Mietwagenrundreise

Inbegriffen

  • 24 Nächte in der gewählten Kategorie: Touristenklasse/B&B oder Mittelklasse/B&B
  • Mietwagen inkl. unlimitierten Kilometern, Standardversicherung und Einweggebühr
  • Transfer zum Coromandel Coastal Walkway
  • Transfer zum Tongariro Alpine Crossing
  • Fähre von Wellington nach Picton
  • Transfer zum Queen Charlotte Track
  • Transfer zum Abel Tasman NP
  • Milford Track Day Cruise & Walk ab Te Anau (von Mai bis September: Doubtful Sound Cruise ab Te Anau)

Highlights

  1. Aoraki / Mount Cook National Park
  2. Milford Sound
  3. Mount Aspiring National Park
  4. Gletscherwelt an der Westküste
  5. Punakaiki / Paparoa National Park
  6. Abel Tasman Coast Track
  7. Queen Charlotte Track
  8. Tongariro Alpine Crossing
  9. Rotorua / Te Urewera National Park
  10. Coromandel Coastal Walkway

Reisevarianten

Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

Reiseprogramm nach Tagen

1: Christchurch

Transfer zu Ihrem Hotel.

2–3: Christchurch–Aoraki/Mt. Cook NP (340 km)

Übernahme des Wagens im Hotel und erste Fahretappe. Durch die Canterbury-Ebene geht es in die Berge. Geniessen Sie beim Lake Tekapo die Aussicht vom Mount John aus oder unternehmen Sie einen Rundflug über die Seen- und Berglandschaft. Über Hängebrücken wandern Sie zu  einem Aussichtspunkt mit sensationellem Blick auf den Mount Cook, den  höchsten Berg Neuseelands.

4–5: Aoraki/Mt. Cook NP–Queenstown (270 km)

Weiterreise nach nach Queenstown am Lake Wakatipu. Ob rasante  Jetbootfahrt, gemütliche Dampfschifffahrt oder Wanderung in den  Remarkables: Gestalten Sie den folgenden Tag nach Ihrem Gusto.

6–7: Queenstown–Te Anau (410 km)

Nach dem Abstecher zum wunderschönen Milford Sound reisen Sie weiter nach Te Anau, wo Sie eine Bootstour zu Glühwürmchen-Höhlen  unternehmen können. Von November bis März wandern Sie auf dem berühmten  Milford Track. Im Winter Bootsfahrt in den Doubtful Sound.

8–9: Te Anau–Wanaka (230 km)

Über die Crown Range erreichen Sie Wanaka am gleichnamigen See. Im Mt.-Aspiring-Nationalpark erleben Sie spektakuläre alpine Landschaften.

10: Wanaka–Franz Josef (290 km)

Über den Haast-Pass erreichen Sie die Westküste. Erwandern Sie eine Dünenlandschaft und halten Sie Ausschau nach Robben und Delfinen.

11–12: Franz Josef–Punakaiki (230 km)

Beim Franz-Josef-Gletscher wandern Sie vom Regenwald zum ewigen Eis. Unterwegs nach Punakaiki empfehlen wir einen Stopp bei der Okarito-Lagune und unternehmen Sie eine Kajaktour, auf welcher Sie zahlreiche Wasservögel beobachten können. Im Paparoa-Nationalpark Wanderung durch ein Flusstal mit subtropischem Regenwald und dramatischen Steilklippen.

13–14: Punakaiki–Abel Tasman NP (320 km)

Durch die Buller-Schlucht geht die Fahrt nach Nelson und  zum Abel-Tasman-Nationalpark. Einsame Buchten und bewaldete Landzungen prägen den Küstenwanderweg.

15–16: Abel Tasman NP–Queen Charlotte Sound (180 km)

Via den aussichtsreichen Queen Charlotte Drive geht es nach Picton. Danach Bootsfahrt zu Ihrer Unterkunft im Sound. Die Wanderung auf dem Queen Charlotte Track bietet atemberaubende Ausblicke.

17: Queen Charlotte Sound–Wellington

Fährüberfahrt auf die Nordinsel. Entdecken Sie die lebhafte Hauptstadt Neuseelands.

18–19: Wellington–Tongariro NP (315 km)

Auf dem Weg nach Norden empfehlen wir einen Abstecher in den Whanganui-Nationalpark. Die spektakuläre  Tageswanderung Tongariro Alpine Crossing führt durch verschiedene Vegetationszonen. Für  weniger Aktive gibt es Wanderalternativen im von Vulkanen geprägten Nationalpark.

20–21: Tongariro NP–Rotorua (220 km)

Fahrt nach Rotorua, dem bekannten Thermalgebiet mit Geysiren und Maori-Kultur. Im Te-Urewera-Nationalpark  wandern Sie durch einen der schönsten Regenwälder Neuseelands. Halten  Sie Ausschau nach seltenen Vogelarten.

22–23: Rotorua–Coromandel-Halbinsel (175 km)

Besuchen Sie die Cathedral Cove. Im üppig grünen Wentworth Valley lohnt sich eine Wanderung zu Wasserfällen. Am nächsten Morgen werden Sie zu Ihrer Wanderung auf dem Coromandel Coastal Walkway abgeholt.

24–25: Coromandel-Halbinsel–Auckland (170 km)

Fahrt nach Auckland.  Am nächsten Morgen Rückgabe des Fahrzeuges.

Gut zu wissen
  • Sie erhalten vor Ort eine ausführliche Reisedokumentation mit Wandervorschlägen.

    Geländemietwagen von GO Rentals, Kategorie 4x4 (Kategorie Touristenklasse/B&B). Geländemietwagen von Budget, Kategorie IFAR (Kategorie Mittelklasse/B&B).

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 058 569 90 95 oder direct@travelhouse.ch