Reiseart
  • Gruppen
Reisetyp
  • Natur
  • Kultur & Geschichte
Unterkunft
  • Basic

Neuseeland Panorama

Neuseeland > Nordinsel (Südinsel) > Auckland

17 Tage/16 Nächte – ab Auckland bis Christchurch
gemäss Reisedaten in Gruppen (maximal 26 Personen), Deutsch

Die klassische Route für Erstbesucher. Sie reisen durch Regenwälder und in Weingebiete, zu gewaltigen Gletschern, heissen Quellen und schlummernden Vulkanen. Dabei erleben Sie auch die interessante Kultur der Maori. Einer der Höhepunkte ist die Schifffahrt in der majestätischen Fjordlandschaft des Milford Sound.

ab CHF 4571.- pro Person

17 Tage/16 Nächte – ab Auckland bis Christchurch

gemäss Reisedaten in Gruppen (maximal 26 Personen), Deutsch

Deutsch

Inbegriffen

  • 15 Übernachtungen in Touristen- und Mittelklassehotels
  • 15x Frühstück, 6x Nachtessen
  • Deutsch sprechender Reiseleiter (bei Gruppen bis 15 Personen ist der Reiseleiter auch gleichzeitig der Fahrer)
  • Diverse Ausflüge

Highlights

  1. Maori und Thermen in Rotorua
  2. Landeshauptstadt Wellington
  3. Abel Tasman National Park
  4. Pfannkuchenfelsen in Punakaiki
  5. Gletscherwelt der Westküste
  6. Abenteuerstadt Queenstown
  7. Schifffahrt im Milford Sound
  8. Dunedin und Otago-Halbinsel

Reisevarianten

Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

Reiseprogramm nach Tagen

1: Auckland

Individuelle Anreise.

2: Auckland–Rotorua

Sie verlassen die «Stadt der Segel» und setzen Ihre Reise in südlicher Richtung fort. Als Erstes fahren Sie zur Coromandel-Halbinsel, die durch üppige Farnwälder, schroffe Felsen und schöne Strände geprägt ist. Am Hot Water Beach kann man sich bei Ebbe sogar eine eigene Badewanne graben. Die Reise führt Sie dann weiter südlich durch das fruchtbare Hinterland der Bay of Plenty, bevor Sie Rotorua erreichen. Dieser Ort ist zum einen das Thermalzentrum Neuseelands und zum anderen ein wichtiges Zentrum für die Kultur der Maoris.

3: Rotorua

Heute besuchen Sie das Thermalgebiet mit kochenden Schlammtümpeln und Geysiren sowie das Kulturzentrum Te Puia. Am Abend Maori-Vorführung mit einem typischen «Hangi-Dinner».

4: Rotorua–Napier

Heute erwarten Sie Neuseelands grösster See, der Lake Taupo, und die Huka-Wasserfälle. Tagesziel ist Napier, die Art-déco-Stadt an der Hawkes Bay.

5: Napier

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Flanieren Sie durch die schöne Stadt oder lassen Sie sich bei einer Weinprobe in einem ansässigen Weingut verwöhnen (optional).

6: Napier–Wellington

Durch weite Weinanbaugebiete erreichen Sie die offene Landeshauptstadt. Eine kurze Stadtrundfahrt bringt Ihnen die Stadt näher und vom Mount Victoria können Sie die Aussicht geniessen.

7: Wellington

Der heutige freie Tag steht ganz im Zeichen der neuseeländischen Hauptstadt. Fahren Sie beispielsweise mit einem der knallroten Cable Cars zum Botanischen Garten (optional) oder besuchen Sie das sehr empfehlenswerte Nationalmuseum Te Papa (optional).

8: Wellington–Nelson

Fährüberfahrt durch die spektakulären Marlborough Sounds zur Südinsel. Anschliessend führt die Route über Havelock in die sonnenverwöhnte Tasman Bay zur Künstlerstadt Nelson.

9: Nelson–Punakaiki

Fahrt zum wunderschönen Abel-Tasman-Nationalpark mit seinen goldenen Stränden. Sie haben Gelegenheit, eine kurze Wanderung zu unternehmen oder im azurblauen Meer zu schwimmen. Durch die eindrucksvolle Bullerschlucht gelangen Sie an die raue Westküste. In Punakaiki können Sie die berühmten Pancake Rocks bestaunen.

10: Punakaiki–Franz-Josef-Gletscher

Auf dem Weg ins Gletschergebiet besuchen Sie in Hokitika eine Jade-Manufaktur. Erkundung des Westland-Nationalparks mit imposanten Gletschern, Regenwäldern und gewaltigen Bergmassiven. Gelegenheit zu einem fakultativen Helikopter-Rundflug.

11: Franz Josef–Queenstown

Aussichtsreiche Fahrt über den Haast-Pass und durch den Mount Aspiring National Park nach Queenstown. Unterwegs halten Sie auch noch in der liebevoll restaurierten, ehemaligen Goldgräbersiedlung Arrowtown.

12: Queenstown

Tag zur freien Verfügung. Unternehmen Sie eine Dampfschifffahrt auf dem malerischen Wakatipu-See oder fahren Sie mit der Gondelbahn auf den Bob's Peak, von wo aus Sie den Ausblick auf die umliegenden Berge geniessen können.

13: Queenstown–Milford Sound–Te Anau

Durch ursprüngliche Berglandschaft geht es zum Milford Sound im atemberaubend schönen Fiordland National Park, einem UNESCO-Weltnaturerbe. Die Schifffahrt durch den Fjord offenbart die Unberührtheit dieser Wildnis.

14: Te Anau–Dunedin

Sie reisen durch das weite Farmland von South Otago ins schottisch geprägte Dunedin. Busfahrt auf die Otago-Halbinsel, gefolgt von einer naturkundlichen Schifffahrt zur Beobachtung verschiedener Vogelarten wie Albatrosse, Kormorane und Pinguine.

15: Dunedin–Twizel

Nach der Stadtrundfahrt geht es entlang der Küste zu den geheimnisvollen Moeraki-Steinkugeln und weiter ins Landesinnere nach Twizel.

16: Twizel–Christchurch

Weiterreise über das MacKenzie-Plateau. Am Tekapo-See Möglichkeit zu einem Alpenrundflug (nicht inbegriffen). Nach der Ankunft in Christchurch folgt eine kurze Stadtrundfahrt in der «Garden City».

17: Christchurch

Individuelle Fortsetzung Ihrer Reise.

Gut zu wissen
  • Dreibettzimmer oder halbes Doppelzimmer auf Anfrage auch möglich. Gepäcktransport: 20 kg pro Person.

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 058 569 90 95 oder direct@travelhouse.ch