Reiseart
  • Gruppen
Reisetyp
  • Aktiv- & Sportreisen
  • Natur
  • Kultur & Geschichte
Unterkunft
  • Basic

Neuseeland bewusst erleben

Neuseeland > Nordinsel (Südinsel) > Auckland

23 Tage/22 Nächte – ab Auckland/bis Christchurch
gemäss Reisedaten in Gruppen (maximal 14 Personen)

Die abwechslungsreiche Rundreise bringt Ihnen die Highlights von Neuseeland näher, entführt Sie aber auch abseits der Touristenpfade in einzigartige Naturlandschaften. Unterwegs erwarten Sie zahlreiche Aktivitäten, wie Kurzwanderungen, Rad- und Kajaktouren, Weinproben und ein Helikopterrundflug über die Gletscher der Südalpen.

ab CHF 6366.- pro Person

23 Tage/22 Nächte – ab Auckland/bis Christchurch

gemäss Reisedaten in Gruppen (maximal 14 Personen)

Deutsch

Inbegriffen

  • 22 Übernachtungen in Touristen- und Mittelklassehotels
  • 22x Frühstück, 3x Mittagessen und 3x Nachtessen
  • Deutsch sprechender Reiseleiter/Fahrer
  • Diverse Ausflüge

Highlights

  1. Bay of Islands
  2. Coromandel-Halbinsel
  3. Maorikultur in Rotorua
  4. Tongariro-Nationalpark
  5. Hauptstadt Wellington
  6. Marlborough Sounds
  7. Südalpen
  8. Queenstown
  9. Dunedin

Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

Reiseprogramm nach Tagen

1: Auckland

Individuelle Anreise zum Hotel. Zeit für Erkundungen in der «Stadt der Segel». Wer mag, nimmt die Fähre nach Devonport, um die Skyline von Auckland zu geniessen, oder bewundert die Aussicht vom Sky Tower. Am Abend gemeinsames Willkommensessen mit den weiteren Reiseteilnehmern und der Reiseleitung.

2: Auckland–Paihia

Am Morgen fahren Sie gen Norden. Sie besuchen den Waipoua Forest mit seinen statthaften und uralten Kauri-Bäumen. Weiterfahrt entlang des Hokianga Harbour an die Bay of Islands. Hier wurde 1840 der Vertrag zwischen den Maori und der britischen Krone unterzeichnet und Neuseeland gegründet.

3: Paihia

Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Empfehlenswert ist der Tagesausflug zum Cape Reigna, dem fast nördlichsten Punkt des Landes, mit Besuch der grossen Sanddünen und Fahrt über die 90 Mile Beach (optional). Alternativ können Sie die Bay of Islands erkunden.

4: Paihia

Heute unternehmen Sie eine Radtour auf dem Twin Coast Cycle Trail und besuchen dabei auch die bekannte Hundertwasser-Toilette in Kawakawa. Am späteren Nachmittag gehen Sie an Bord eines Segel-Schoners und kreuzen durch die malerische Bay of Islands in den Sonnenuntergang. 

5: Paihia–Coromandel-Halbinsel

Über Whangarei und Auckland geht die Fahrt zur kontrastreichen Coromandel-Halbinsel. Hier haben Sie die Möglichkeit, je nach Gezeitenstand, am berühmten Hot Water Beach die heissen Thermalquellen am Strand zu erleben.

6: Coromandel-Halbinsel–Whakatane

Ehe Sie an die herrliche Bay of Plenty reisen, besuchen Sie Hobbiton. Die liebevoll und detailgetreue Filmkulisse des Auenlands ist vielen bestens bekannt aus den Trilogien «Lord of the Ring» und «The Hobbit». Durch fruchtbares Farmland und weitläufige Kiwiplantagen erreichen Sie Whakatane.

7: Whakatane

Am heutigen Tag können Sie die abwechslungsreiche Gegend individuell erkunden. Wie wäre es mit Fischen auf einem Boot oder einem Besuch eines traditionellen Marae, der Versammlungsstätte der Maori.

8: Whakatane–Rotorua

Kurze Fahrt nach Rotorua, dem kulturellen Zentrum der Maori umgeben vom thermalen Wunderland. Sie besuchen den Thermalpark Whakarewarewa und das Maori Arts and Craft Institute. Auch nicht fehlen dürfen traditionelles Hangi-Essen aus dem Erdofen sowie polynesische Folklore mit Tanz und Gesang, inklusive dem weltberühmten Haka.

9: Rotorua–Tongariro-Nationalpark

Auf der heutigen Etappe halten Sie beim Ngati-Tuwharetoa-Stamm und haben Gelegenheit, sich mit dem Stammesältesten auszutauschen. Sie bestaunen im Anschluss die gewaltigen Huka Falls und den riesigen Lake Taupo, bevor Sie in das Panorama des Tongariro-Nationalparks eintauchen. Sie unternehmen eine Wanderung im ältesten Nationalpark Neuseelands, einem der ersten weltweit, die zum UNESCO-Weltnatur- und Weltkulturerbe zählen.

10: Tongariro-Nationalpark–Wellington

Sie fahren durch fruchtbares Farmland und entlang der Westküste in die lebens- und liebenswerte Hauptstadt des Landes. In Wellington angekommen, lernen Sie die Stadt auf einer kurzen Stadtrundfahrt besser kennen. Wer möchte, kann dann auch noch individuell mit der knallroten Standseilbahn zum Botanischen Garten fahren und ein tolles Panorama geniessen.

11: Wellington–Picton

/Blenheim

Sie verlassen nun die Nordinsel und überqueren mit der Fähre die Cook Strait und kreuzen durch die pittoresken Marlborough Sounds. Auf der Südinsel angekommen, fahren Sie zum weltbekannten Weinanbaugebiet Marlborough, wo Sie eine kleine Weintour mit dem Fahrrad unternehmen.

12: Picton/Blenheim–Kaikoura

Weiterfahrt entlang der eindrücklichen Pazifikküste nach Kaikoura. Der Ort ist ein Mekka für maritimes Wildleben. Hier haben Sie die Möglichkeit zur Walbeobachtung (optional). Auf der Bootstour haben Sie nicht nur die Chance, die grössten Zahnwale der Welt, die Pottwale, zu sehen, sondern auch Pelzrobben und grosse Delfinfamilien. Saisonal schauen auch andere Walarten in der Gegend vorbei.

13: Kaikoura–Nelson

Durch weitläufige Rebenfelder fahren Sie zur sonnenverwöhnten Künstlerstadt Nelson, Ausgangspunkt für Ausflüge in das charmante Naturparadies des Abel-Tasman-Nationalparks.

14: Nelson–Abel-Tasman-Nationalpark–Nelson

Sie besuchen den idyllischen Nationalpark mit seinen goldgelben Sandstränden zwischen grünem Regenwald und türkisfarbenem Meer. Lernen Sie diesen auf einer 2-stündigen Kajaktour oder während eines Bootsausflugs näher kennen. An Land laden schöne Spazierwege oder das Meer zu einem Bad ein, ehe Sie nach Nelson zurückkehren.

15: Nelson–Greymouth

Auf der heutigen Etappe geht es durch die eindrucksvolle Schlucht des Buller River zur Westküste. Am Cape Foulwind folgt ein Spaziergang zu einer grossen Robbenkolonie und im Paparoa-Nationalpark können Sie die imposanten Pancake Rocks bestaunen. Bei Flut besteht die Möglichkeit, eine erfrischende Dusche unter den spritzigen Wasserfontänen der Blowholes zu nehmen.

16: Greymouth–Fox

Glacier

In Hokitika können Sie in einer Jadefabrik zusehen, wie für die Maori wertvolle und kostbare Schmuckstücke hergestellt werden. In Ross wiederum, einem einst boomenden Goldgräberstädtchen, können Sie sich im Goldschürfen versuchen. Anschliessend heben Sie bei Franz Josef in einem Helikopter ab, um fantastische Ausblicke über die faszinierende Gletscherwelt zu geniessen.

17: Fox Glacier–Queenstown

Der erste Stopp gilt dem Lake Matheson, bei dem sich das Panorama der Südalpen herrlich im See spiegelt. Weiterfahrt entlang der Küste über den Haast-Pass, wo Sie sich die Füsse vertreten können, und weiter vorbei am Lake Wanaka nach Arrowtown, einem Bijou von Städtchen. Ziel ist die Abenteuerhauptstadt der Welt: Queenstown.

18: Queenstown

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie können einen Ausflug in den Fiordland-Nationalpark unternehmen, den absoluten Adrenalinkick suchen, gemütlich auf dem See herumschippern oder die Aussicht vom Bob's Peak geniessen. Die Möglichkeiten sind schier unbegrenzt und Sie haben die Qual der Wahl.

19: Queenstown–Dunedin

Fahrt durch die fruchtbare Region des Central Otago, wo Sie auch eine Radtour auf dem legendären Otaga Central Rail Trail machen. Am späteren Nachmittag erreichen Sie die vom schottischen Erbe geprägte Stadt Dunedin.

20: Dunedin–Lake Ohau

Nach einer kurzen Rundfahrt durch Dunedin setzen Sie Ihre Reise fort und besuchen die sagenumwobenen Moeraki Boulders. Anschliessend geht es vorbei an Oamaru durch das weite Tal des Waitaki River in das dünn besiedelte Hochland des legendären Mackenzie Country.

21: Lake Ohau–Twizel

Heute legen Sie eine der schönsten Teilstrecken des 306 km langen Alps to Ocean Trail mit dem Rad durch einsame Hochebenen zurück.

22: Twizel–Christchurch

Die letzte Etappe wartet nochmals mit spektakulären Landschaften auf. Ein Blickfang ist sicher die Church of the Good Shepherd vor dem vom Gletscherwasser getrübten Lake Tekapo und den Südalpen im Hintergrund. Anschliessend geht es durch das Farmland der Canterbury Plains zur grössten Stadt der Südinsel, Christchurch.

23: Christchurch

Die erlebnisreiche Rundreise endet nach dem Frühstück. Individuelle Fortsetzung Ihrer Reise.

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 058 569 90 95 oder direct@travelhouse.ch