Okahirongo Elephant Lodge

Namibia > Der Norden Namibias > Kaokoveld

ab CHF 451.- pro Person
für 1 Nacht, Vollpension
8 Chalets und Suite

Die Lodge bietet Wüstenabenteuer für hohe Ansprüche. Die Gebäude sind in Sandtönen gehalten und im ethnischen Stil eingerichtet.

Hotelbeschrieb und Lageplan

Lage

Die Okahirongo Elephant Lodge liegt im Kaokoland im Purros-Schutzgebiet (Allradfahrzeug empfohlen). Das Kaokoland ist der einzige Ort auf der Welt, an dem Elefanten, Spitzmaulnashörner, Giraffen und Löwen in der Wüste leben.

Charakter

Die Lodge bietet Wüstenabenteuer für hohe Ansprüche. Die Gebäude sind in Sandtönen gehalten und im ethnischen Stil eingerichtet.

Infrastruktur

Pool mit spektakulärem Blick über die Landschaft, Souvenirgeschäft, Bibliothek und Freiluftlounges. Das Dinner (ausgezeichnete Küche) wird bei Kerzenschein in einem der beiden Esszimmer, am Pool oder an der traditionellen Feuerstelle, der Boma, unter offenem Sternenhimmel serviert.

Unterkunft

Chalets mit Bad, Aussendusche und privatem Gazebo mit Sonnenbett. 1 Presidential Suite mit 2 Schlafzimmern und offener Lounge.

Unterhaltung / Aktivitäten

Pirschfahrten und Wanderungen.

Gut zu wissen
  • Sehr empfehlenswert ist die Kombination mit dem Okahirongo River Camp. Während der 5-tägigen Reise können Sie das Kaokoveld noch intensiver erleben und eine einzigartige Wüstenlandschaft geniessen.

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 058 569 90 95 oder direct@travelhouse.ch

Aktuelle Information zum Corona-Virus

Aufgrund der neusten weltweiten Entwicklungen in Zusammenhang mit dem Coronavirus hat sich Hotelplan Group entschieden, das Reiseprogramm neu bis und mit 14. Juni 2020 auszusetzen. Alle bereits gebuchten Pauschalreisen von Travelhouse bis zum genannten Datum werden kostenlos annulliert. Einzelleistungen, die bei Travelhouse gebucht wurden, werden ebenfalls annulliert. Dem Kunden wird in diesem Fall die Rückerstattungen des Leistungsträgers vergütet. Neubuchungen werden erst wieder für Ferien ab 15. Juni 2020 entgegengenommen.

Änderungen der oben genannten Annullationsbedingungen werden unverzüglich publiziert.