Reiseart
  • Privat
Reisetyp
  • Aktiv- & Sportreisen
  • Natur
Unterkunft
  • Basic

Tausend Sterne

Marokko > Southern Morocco

3 Tage/2 Nächte – ab/bis Mhamid (Region von Zagora)
täglich als Privates Kameltrekking, Mindestens 2 Personen

Gemächlich, dem Gang der Kamele folgend, erleben Sie unvergessliche Momente in der Wüste. Tee trinken im Berberzelt gehört dabei genauso dazu, wie ein Couscous vom Lagerfeuer und die Übernachtung unter dem Dach von tausend Sternen oder im windgeschützten Zelt.

ab CHF 135.- pro Person

3 Tage/2 Nächte – ab/bis Mhamid (Region von Zagora)

täglich als Privates Kameltrekking, Mindestens 2 Personen

Französisch

Inbegriffen

  • 2 Übernachtungen im 2er-Igluzelt
  • Vollpension
  • Französisch sprechender Trekkingführer

Highlights

  1. Bezaubernde Dünenlandschaften
  2. Zeltübernachtung in der Wüste

Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

Reiseprogramm nach Tagen

1: Mhamid–Rass Erich

Verladen des Gepäcks und Abmarsch vom Hotel Chez le Pacha. Zuerst durch die Gärten und Palmenhaine von Bounou und dann durch das trockene Flussbett des Dràa. Auf der anderen Seite des Flusses marschieren Sie über ein Wüstenplateau zu den Dünen von Rass Erich. Das Mittagessen nehmen Sie bei kleineren Dünen unter alten Tamarisken ein. Das Nachtlager wird in Rass Erich inmitten einer bezaubernden Dünenlandschaft aufgeschlagen. Während die Begleitmannschaft das Nachtessen vorbereitet, kann, wer will, noch einen Ausflug zu dem nahe gelegenen, schon beinahe mit Sand zugewehten Tafelberg unternehmen.

2: Rass Erich–Naïma

Am Morgen verlassen Sie die Dünen wieder und ziehen über ein weiteres Wüstenplateau, das aber immer wieder durch kleinere Dünen unterbrochen wird. Für das Mittagessen suchen Sie sich einen schattigen Platz unter einer Tamariske, bevor es im gleichen Gelände weiter geht. Am Abend erreichen Sie dann die Dünen von Naïma, wo das Camp aufgeschlagen wird. Wissen Sie, wie Brot im Sand gebacken wird? Lassen Sie sich überraschen!

3: Naïma–Mhamid

Nach dem Frühstück reiten oder gehen Sie nochmals über die Dünen bis in die Ebene, welche uns zu den unendlichen Palmengärten führt, die zum Einzugsgebiet von Mhamid gehören. Für das Mittagessen suchen Sie sich eine schöne Palmengruppe aus. Am Nachmittag ziehen Sie weiter durch die Gärten und Wüstenausläufer, bis Sie dann gegen Abend wieder das Hotel Chez le Pacha erreichen.

Gut zu wissen
  • Empfohlene Reisezeit: September–Mai. Anforderungen: Leichtes Kameltrekking (4–5 Stunden pro Tag). Gute Verträglichkeit der Hitze. Kürzere Varianten möglich.

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 058 569 95 11 oder direct@travelhouse.ch