Reiseart
  • Gruppen
Reisetyp
  • Abenteuer & Entdeckung
  • Natur
  • Kultur & Geschichte
Unterkunft
  • Komfort

Grosse Marokko Rundreise

Marokko > Marrakesch

11 Tage/10 Nächte – ab/bis Marrakesch
an fixen Daten als Gruppenrundreise, Mindestens 4 Teilnehmer

Entdecken Sie die schönsten Seiten Marokkos. Malerische Königsstädte im Norden, Paläste aus 1001 Nacht, Moscheen und Souks sowie prächtige Kasbahs und erfrischende Oasen im Süden. Lassen Sie sich von den Schönheiten dieses kontrastreichen Landes verführen.

ab CHF 1062.- pro Person

11 Tage/10 Nächte – ab/bis Marrakesch

an fixen Daten als Gruppenrundreise, Mindestens 4 Teilnehmer

Deutsch

Inbegriffen

  • 10 Übernachtungen in Mittelklassehotels
  • Vollpension
  • Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Flughafentransfers

Highlights

  1. Königsstädte
  2. Strasse der Kasbahs
  3. Todra-Schlucht

Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

Reiseprogramm nach Tagen

1: Marrakesch

Ankunft am Flughafen von Marrakesch. Empfang und Transfer zu Ihrem Hotel. Nachtessen und Übernachtung.

2: Marrakesch - Ouarzazate

Nach dem Frühstück Fahrt über den Tizi'n-Tichka-Pass (2170 m ü. M.) bis Ait Ben Haddou. Das Lehm-Dorf gehört zu den geschützten Gütern der UNESCO. Mittagessen. Nachmittags Besuch der Kasbah von Tiffoultoute mit einer herrlichen Aussicht auf das grüne Flusstal von Ouarzazate. Am späten Nachmittag erreichen Sie Ihr Hotel in Ouarzazate. Nachtessen und Übernachtung.

3: Ouarzazate - Zagora - Ouarzazate

Die heutige Fahrt bringt Sie nach Zagora. Vorbei an Agdz, einer sympathischen Oasen- und Garnisonsstadt am Rande grosser Tafelberge und am Mittellauf des Drâa. Diese Entdeckungsreise führt Sie durch eindrucksvolle Oasen, die schönsten Palmenhaine des Drâa-Tals und das letzte fruchtbare Tal vor der trockenen Steinwüste. Die Flussoase liegt am unteren Verlauf des Drâa und bildet den Abschluss von sechs zusammenhängenden Grossoasen mit über einer Million Dattelpalmen. Mittagessen in Zagora. Am Nachmittag Besichtigung der Oase von Tamegroute und der berühmten Bibliothek in der Moschee Sidi M'Hamid Ben Nacer. Rückfahrt nach Ouarzazate. Nachtessen und Übernachtung.

4: Ouarzazate - Tinerhir - Erfoud

Fahrt durch das Dades-Tal, auch die Strasse der 1000 Kasbahs genannt, weiter nach Kelaa M'Gouna, auch Rosenstadt genannt. Von hier kommen die Rosenessenzen für fast alle weltweit produzierten Parfüme. Die Weiterreise führt in die Stadt Boumalne und weiter nach Tinerhir. Diese kleine Bergoase liegt auf 1300 m.ü. M. und ist umgeben von einer Vielzahl an Ksour. Danach erreichen Sie die Todra-Schlucht mit ihren 300 m hohen Felsen. Mittagessen. Am Nachmittag Weiterfahrt nach Erfoud. Diese malerische Kleinstadt liegt am Eingang zu einer fruchtbaren Oase, wo im Schatten von knapp einer Million Dattelplamen Getreide, Gemüse und Obst angebaut werden. Nachtessen und Übernachtung.

5: Erfoud - Midelt - Fes

Auf der Passstrasse von Talhremt überqueren Sie den Gebirgszug des Hohen Atlas. Das kleine Städtchen Midelt liegt am Ende der Strasse auf fast 1500 m. ü. M. Am Horizont trohnt der über 3700 m hohe, mit ewigem Schnee bedeckte Djebel Ayachi. Mittagessen in Midelt. Am Nachmittag passieren Sie den Mittleren Atlas. Die Weiterfahrt nach Fes führt vorbei an den bekannten Höhenkurorten Azrou, Ifrane und Immouzer, allesamt Winterstationen. Nachtessen und Übernachtung.

6: Fes

Die Stadt Fes ist die älteste der vier Königsstädte. Im Labyrinth der Strassen werden Sie in das Mittelalter versetzt. Folgende Besichtigungen stehen heute auf dem Programm: Karaouine Moschee, Medersa Attaryne (Hochschule), das Grabmal My Idriss, Nejjarin-Brunnen, das Handwerkviertel (Gerberei, Schmiedgasse, Teppichknüpferei usw.). Mittagessen. Am Nachmittag Besichtigung von "Fes El Jedid" und dem ältesten Judenviertel Marokkos. Sie sehen unter anderem den Königspalast von aussen. Nachtessen und Übernachtung.

7: Fes - Volubilis - Meknes - Rabat

Nach dem Frühstück besuchen Sie die Ausgrabungen von Volubilis. Weiterfahrt in die Königsstadt Meknes. Die Stadt liegt am Fusse des Rifgebirges und wird auch als "Versailles Marokkos" bezeichnet. Während der Stadtbesichtigung sehen Sie das prunkvolle Bab Mansour, das Grabmal sowie die Vorratskammer und die Stallungen des berühmten Alaouiten-Sultans My Ismail. Mittagessen in Meknes. Am Nachmittag Weiterreise nach Rabat. Nachtessen und Übernachtung.

8: Rabat - Casablanca - Safi - Essaouira

Heute besichtigen Sie die Hauptstadt Rabat: Hassan-Turm, Mausoleum Mohamed V, Kasbah des Oudaya, Königspalast von aussen und die Chellah Nekropole, welche aus der Römerzeit stammt und vom Merinidensultan in einen Friedhof umfunktioniert wurde. Weiterfahrt nach Casablanca. Besichtigung des bekannten Platzes Mohamed V, der Aussenfassade der grossen Moschee Hassan II sowie der Strandpromenade. Mittagessen. Weiterreise Richtung Süden nach Safi. Besichtigung des alten Töpferviertels. Fahrt nach Essaouira. Nachtessen und Übernachtung.

9: Essaouira - Marrakesch

Besichtigung der kleinen Hafenstadt Essaouira. Mehr als 100 Jahre lang war sie eine portugiesische Kolonie namens "Mogador" und eine Künstler-Stadt. Mittagessen. Nachmittags Fahrt nach Marrakesch. Nachtessen und Übernachtung.

10: Marrakesch

Heute besichtigen Sie die verschiedenen Sehenswürdigkeiten von Marrakesch: Koranschule, Saadiergräber, Bahia Palast, Menara-Gärten, Koutoubia-Moschee sowie den bekannten Gauklerplatz Djemaa-el-Fna mit seinem grossen Souk. Nachtessen in einem marokkanischen Restaurant. Übernachtung.

11: Marrakesch

Frühstück im Hotel und Fortsetzung der Reise nach Ihrer Wahl.

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 058 569 95 11 oder direct@travelhouse.ch