Reiseart
  • Kleingruppen
Reisetyp
  • Aktiv- & Sportreisen
Unterkunft
  • Komfort

Bikereise Marokko

Marokko > Marrakesch

8 Tage/7 Nächte – ab/bis Zürich
28.8.-4.9.2020

Marrakesch ist Marokko pur, orientalisch, geheimnisvoll! Lassen Sie sich verzaubern durch den exotischen Duft, die Schönheit des Orients, das Farbenmeer und die Geräusche. Im Gegensatz zum pulsierenden Stadtleben erleben wir die fazinierende Landschaft im Hohen Atlas mit dem Bike auf verkehrsfreien Wegen und Strassen.

8 Tage/7 Nächte – ab/bis Zürich

28.8.-4.9.2020

Deutsch

Inbegriffen

  • Direktflug Zürich - Marrakesch - Zürich in Economy Klasse inkl. aller Taxen und Gebühren
  • Alle Fahrten und Transfers
  • 2 Übernachtungen in einem Hotel in Marrakesch mit Frühstück und Abendessen
  • 5 Übernachtungen im Hotel/Gasthaus während der Bikereise inkl. aller Mahlzeiten
  • Begleitfahrzeug
  • Trinkwasser
  • Schweizer Reiseleitung

Highlights

  1. Marrakesch
  2. Abwechslungsreise Bikestrecken im Hohen Atlas
  3. Schweizer Reiseleitung durch Thömus Bike-Experten

Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

Reiseprogramm nach Tagen

1. Tag: Hinflug nach Marokko

Flug von Zürich nach Marrakesch und Transfer ins Hotel/Riad. Wir tauchen ein in die faszinierende Altstadt mit den verwinkelten Gassen, den vielen Verkaufständen voll von Souvenirs, orientalischen Gewürze und feinen Fruchtsäften.

2. Tag: Marrakech – Demnate – Imi n’Ouaaqqa

Wir fahren mit unserem Fahrzeug von Marrakesch nach Demnate und machen einen Stopp bei der natürlichen Brücke Imi n’Ifri (1100 m). Anschliessend besuchen wir die Ortschaft Louaridene, wo gut erhaltene Spuren von Dinausaurier vorhanden sind. Hier starten wir unsere Bike Reise im Höhen Atlas. Wir fahren auf einer Piste hinauf bis zum Pass Amarskine (2012 m). Hier geniessen wir die schöne Aussicht auf den Berg Til und das Tassaoute Tal. Wir fahren die Piste abwärts nach Imi n’Waqqa durch zahlreiche Berber Dörfer.

150 km Transfer. 38 Km Bike. Höhe +1390 m, - 690 m.

3. Tag: Imi n’Ouaqqa – Abachkou – Ait Bougmez

Wir fahren weiter zum Dorf von Tarbat n’Tirsal und danach bis zum Pass Tizi n’Tirsal (2400 m). Hier besuchen wir die berühmtesten Felszeichnungen des Hohen Atlas und geniessen die schöne Aussicht auf den Berg Rat. Die Fahrt geht weiter hinunter nach Abachkou durch eine faszinierende Landschaft. Wir nehmen das Mittagessen neben dem Fluss ein. Am Nachmittag fahren wir weiter dem Fluss Ait Boully entlang bis zum Dorf Aguersif. Hier beginnt das sogenannt glückliche Tal Ait Bougmez. Übernachtung im Gashaus in Agouti (1760 m).

51 km Bike. Höhe + 1450 m, - 1350 m

4. Tag: Ait Bougmez – Pass Tizi n’Tirghist – Zawiat Ahansal

Wir druchqueren gemütlich das ca  20 km lange Tal Ait Bougmez bis nach Ifrane. Von hier geht es hinauf bis zum Pass Tizi n’Tirghiste (2629 m). Von der Passhöhe geniessen wir die Aussicht runter zum Tal und auf einen der höchsten Gipfel im Atlasgebirge, den Berg Mgoun (4068 m). Nach dem zweiten Pass Tizi n’Imenain an diesem Tag, fahren wir nach Assmsouk durch einen schönen Wald von Wachholder bis zum Pass Tizi n’Illisi (2603 m). Von da geht die Fahrt abwärts bis zum Dorf Zawiat Ahansal, welches am Fuss des Berg Aroudan liegt. Übernachtung in enem Gasthaus in der Mitte des Dorfes.

71 km Bike. Höhe + 1380 m, - 1700 m

5. Tag: Zawiat Ahansal – Mestefrane (Felsenkathedralen)

Heute fahren wir mit unseren Bikes dem Fluss Ahansal entlang und durch viele kleine Dörfer. Leicht ansteigend geht es weiter dem Fluss entlang und durch den Wald in die Berge. Nach Erreichen der Passhöhe geniessen wir die Aussicht auf die imposanten Felsen, wovon einer wie eine Kathedrale aussieht. Wir fahren weiter  durch den Wald bis Imi n’Ouarg am Fuss der Felskathedralen. Übernachtung im Gasthaus.

43 km Bike. Höhe : + 840 m , -1320 m

6. Tag: Mestefrane (Catedrale) – Ben Elouidane See

Wir fahren weiter dem Fluss entlang auf einer guten Schotterpiste bis nach Tilouguit. Wir folgen einer asphaltierten Strasse bis zum Pass Tizi-n’Ait Issa (1802 m). Unser Ziel ist der schöne See Ben El Ouidane, welcher wir am Nachmittag erreichen. Übernachtung im Gasthaus am See.

45 km Bike, (30 km auf asphaltierter Strasse). Höhe : + 955 m, - 950 m

7. Tag: Ben El Ouidane See – Marrakesch

Transfer nach Marrakesch via Afourer oder Azilal mit Besichtigung des Ouzoud Wasserfalls. Am späteren Nachmittag erreichen wir Marrakesch und geniessen noch einmal die faszinierende Atmosphäre im Souk und auf dem Hauptplatz Djemaa el Fna. Übernachtung im Hotel/Riad.

8. Tag: Rückflug in die Schweiz

Transfer zum Flughafen und Flug zurück in die Schweiz.

Gut zu wissen
  • Die Teilnehmer nehmen die eigenen Bikes mit.
  • Werden Sie Zeuge einer faszinierenden Verschmelzung von Kultur, Natur, Kunst und Geschichte.

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 058 569 90 95 oder direct@travelhouse.ch