Reiseart
  • Privat
Reisetyp
  • Abenteuer & Entdeckung
  • Natur
Unterkunft
  • Komfort

Facetten des Ostens

Madagaskar

6 Tage/5 Nächte – ab Antananarivo bis Sainte Marie
täglich als Privatreise, mindestens 2 Teilnehmer

Der Osten ist geprägt durch den Osthang des Hochplateaus und die schmale Küstenebene. Zu den Highlights dieser Tour zählen nicht nur die seltenen Lemuren, auch die vielen unbekannten Pflanzen lassen jedes Botanikerherz höher schlagen. Vielfältige Reservate und Dschungellandschaften warten auf Sie!

ab CHF 1398.- pro Person

6 Tage/5 Nächte – ab Antananarivo bis Sainte Marie

täglich als Privatreise, mindestens 2 Teilnehmer

Deutsch, Französisch, Englisch und Italienisch

Inbegriffen

  • 5 Übernachtungen in Mittelklasse-Unterkünften
  • Halbpension
  • Deutsch/Englisch/Französisch/Italienisch sprechende Reiseleitung
  • Alle Transfers

Highlights

  1. Fahrt durch die Ausläufer des Hochlandes
  2. Besuch eines privaten Naturreservates
  3. Verschiedenste Orchideen entdecken
  4. Fahrt auf dem Pangalanes-Kanal
  5. Übernachtung inmitten des Dschungels
  6. Entspannung und Baden auf Sainte Marie

Reisevarianten

Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

Reiseprogramm nach Tagen

1: Antananarivo–Andasibe

Fahrt in die östliche Region des Landes nach Andasibe durch eine Landschaft, welche geprägt ist von vorwiegend grüner Vegetation mit vielen Flüssen und tropischen Pflanzen. Am Nachmittag erreichen Sie Andasibe, den Ausgangsort für den Besuch des Périnet-Analamazaotra-Naturreservats, einem noch ursprünglichen Regenwald mit zahlreichen Orchideen- und Lemurenarten sowie seltenen Schmetterlingen. Mit etwas Glück entdecken Sie sogar den Aye-Aye-Lemur.

2: Andasibe–Mantadia-Nationalpark–Andasibe

Vormittags wandern Sie durch den Mantadia-Nationalpark, einem ursprünglichen Regenwald, der eine grosse Anzahl an endemischen Tieren beheimatet. Am Nachmittag Besichtigung des privaten Vakona-Reservates.

3: Andasibe–Périnet-Naturreservat–Manambato–Akanin'ny Nofy

Nach dem Frühstück frühmorgendliche Wanderung in den Dschungel, da wo der Indri Indri, Madagaskars grösste Lemurenart, heimisch ist. Am Nachmittag Fahrt auf zum Teil holprigen Strassen nach Manambato und weiter per Motorboot auf dem gleichnamigen Fluss bis Akanin'ny Nofy. Sie übernachten inmitten einer grossartigen Dschungellandschaft.

4: Akanin'ny Nofy

Nach Erkundungen im Reservat Le Palmarium geniessen Sie die fantastische Tier- und Pflanzenwelt. Nachmittags kleine Wanderung entlang dem Ampitabe-See.

5: Akanin'ny Nofy–Toamasina

Kurze Bootsfahrt nach Manambato, anschliessend weiter per Wagen nach Toamasina. Nachmittag zur freien Verfügung.

6: Toamasina–Sainte Marie

Weiterreise nach Sainte Marie, wo diese Rundreise endet.

Gut zu wissen
  • Verkürzen Sie das Programm: Auf den Spuren der Lemuren – der Kurztrip von 3 Tagen/2 Nächten ab/bis Antananarivo. Wir beraten Sie gerne!

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 058 569 90 95 oder direct@travelhouse.ch

Aktuelle Information zum Corona-Virus

Hotelplan Suisse hat sein Reiseprogramm wieder aufgenommen. Pauschalreisen innerhalb Europas sowie Reisen ausserhalb Europas bis und mit 31. Juli 2020, die aufgrund der Corona-Pandemie (fehlende Flugverbindungen oder Einreisesperren) noch nicht möglich sind, werden proaktiv annulliert. Die Kunden erhalten die Kosten der annullierten Pauschalreise innerhalb der nächsten Wochen zurück. Bei Einzelleistungen, wie zum Beispiel ein Nur-Flug-Angebot, die bei Hotelplan Suisse bis zu den genannten Daten gebucht wurden, wird den Kunden die Rückerstattung des Leistungsträgers vergütet.

Änderungen der oben genannten Annullationsbedingungen werden unverzüglich publiziert.