Reiseart
  • Unbegleitete Rundreisen
Reisetyp
  • Abenteuer & Entdeckung
  • Aktiv- & Sportreisen
  • Natur
Unterkunft
  • Komfort

Erlebnis Masoala-Regenwald

Madagaskar

4 Tage/3 Nächte – ab/bis Antananarivo
Jeden Mittwoch und Sonntag als Privatreise, mindestens 2 Teilnehmer

Ein absolutes Highlight eines Madagaskar-Aufenthalts ist der Besuch der Masoala-Halbinsel mit dem gleichnamigen Nationalpark. Hier treffen Sie nicht nur auf einen der ursprünglichsten und grossartigsten Regenwälder der Welt, sondern werden auch Zeuge der intakten Unterwasserwelt des Marine-Parks mit Stränden und Riffen wie aus dem Märchenbuch.

ab CHF 3577.- pro Person

4 Tage/3 Nächte – ab/bis Antananarivo

Jeden Mittwoch und Sonntag als Privatreise, mindestens 2 Teilnehmer

Englisch und Französisch

Inbegriffen

  • 3 Übernachtungen in einer Mittelklasse-Lodge
  • Vollpension
  • Englisch/Französisch sprechende Reiseleitung
  • Alle Transfers (Flug, Auto und Boot)

Highlights

  1. Übernachtung im erhöhten Safarizelt
  2. Schwimmen in kleinen Waldbächen
  3. Grandioses Schnorcheln vom Strand aus
  4. Paradiesische Sandstrände zum Entspannen
  5. Geführte Nachtwanderungen
  6. Einmalige Tiervielfalt

Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

Reiseprogramm nach Tagen

1: Antananarivo–Maroantsetra–Tampolo

Flug von der Hauptstadt Madagaskars nach Maroantsetra. Nach Ankunft geht es per Bootstransfer quer durch die Antongil-Bucht nach Tampolo. Die 40 km lange Überfahrt dauert 1–3 Stunden.

2–3: Tampolo

Machen Sie es sich in der Masoala Forest Lodge gemütlich und wählen Sie aus dem breiten Aktivitäten-Angebot das Richtige für Sie aus. Unternehmen Sie geführte Tages- und Nachtwanderungen durch den Wald, um wilde Tiere oder Vögel zu beobachten, oder eine begleitete Kajakfahrt auf dem Meer, gehen Sie schnorcheln, im Meer oder in den kleinen Waldbächen schwimmen. Walbeobachtungen (Juli bis September) in der Bucht oder Fischen stehen ebenfalls auf dem Programm. In den warmen, korallenreichen Gewässern des Tampolo-Meeresschutzgebietes kann man direkt vom Strand aus herrlich schnorcheln. Erkunden Sie mit dem Kajak die Inseln, Riffe, Flüsse und die verlassenen Strände der geschützten Küste entlang oder lassen Sie sich einfach auf den bewaldeten Bergen vom Sonnenuntergang verzaubern.

4: Tampolo–Maroantsetra–Antananarivo

Rückreise per Boot nach Maroantsetra und Transfer zum Flughafen mit anschliessendem Flug zurück nach Antananarivo.

Gut zu wissen
  • Die Masoala Forest Lodge ist eingebettet zwischen tropischem Regenwald und korallenreichem Meerwasser und nur per Boot erreichbar. Die Lodge beherbergt 6 palmenbedeckte Baumhäuser, welche auf Holzplattformen in 2,5 m Höhe thronen. Dies ermöglicht, den Regelwald aus der Perspektive der Lemuren und Vögel zu erleben. Alle Unterkünfte sind am Strand platziert und bieten direkte Sicht auf Wald und Meer. Jedes Zelt ist stilvoll möbliert, hat ein eigenes Bad mit Heisswasser und ist rundum mit Moskitonetzen ausgestattet. Die Safarizelte gewähren Komfort und Ungestörtheit inmitten der Wildnis und sorgen für die maximale Privatsphäre der Gäste. Die beiden Gemeinschaftsräume sind ebenfalls erhöht gebaut. Das Strandhaus, welches als Essraum, Lounge und Bar genutzt wird, hat Aussicht aufs Meer. Das «Sea Deck» ist aufgrund seiner einmaligen Position einer der beliebtesten Orte in der Lodge und bietet ein 360-Grad-Panorama auf den Urwald und die Strände des Indischen Ozeans. Das Gelände ist eben, trocken und gepflegt und verfügt über einfache Wanderwege.

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 058 569 90 95 oder direct@travelhouse.ch