Reiseart
  • Kleingruppen
Reisetyp
  • Natur
  • Kultur & Geschichte
  • Genuss
Unterkunft
  • Komfort

Kuba - Lebensfreude pur

Kuba > Havanna

16 Tage/14 Nächte – ab/bis Zürich
An ausgewählten Daten

Sonne, Strand und Salsa-Rhythmen, das ist Kuba. Koloniale Geschichte, Revolution und Oldtimer – auch das ist Kuba. Genauso wie Tabak, Rum und tropisch-grüne Berglandschaften. Und natürlich seine Menschen: Überlebenskünstler und Improvisationstalente, Zyniker und Poeten. Erleben Sie mit uns das noch «ursprüngliche» Kuba!

16 Tage/14 Nächte – ab/bis Zürich

An ausgewählten Daten

Deutsch

Inbegriffen

  • Direktflug mit Edelweiss Air o. ä. in Economy Klasse
  • Flughafentaxen und Treibstoffzuschlag CHF 550.–
  • Touristenkarte
  • Rundreise im klimatisierten Reisebus
  • 14 Übernachtungen in Mittelklassehotels und Casas Particulares
  • Mahlzeiten gemäss Reiseverlauf
  • Badeferien All-inclusive
  • Eintritte und Besichtigungen gemäss Reiseprogramm
  • Hotelplan-Reiseleitung ab / bis Zürich

Highlights

  1. Im Oldtimer durch Havanna
  2. Begegnungen mit Einheimischen und Einblick in ihr Leben
  3. Salsa-Lektion
  4. Übernachtungen in Casas Particulares in Trinidad und Vinãles
  5. Mehrere Mahlzeiten in ausgewählten Paladars (Privatrestaurants)
  6. Traumhotel in Varadero

Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

Reiseprogramm nach Tagen

1: Zürich – Havanna

Direktflug von Zürich nach Havanna. Vier Übernachtungen in Havanna.

2: Havanna

Die UNESCO erklärte die historische Innenstadt Havannas 1982 zum Weltkulturerbe. In ganz Lateinamerika kann keine Stadt mit einem grösseren Zentrum im Kolonialstil aufwarten. Stadtrundfahrt in einem nostalgischen Oldtimer. Das Flair vergangener Tage ist in den Altstadtgassen mit den vielen kolonialen Gebäuden immer noch greifbar. Besuch eines Zigarrendrehers im Tabakhotel Conde Villanueva und Mittagessen. Nachmittag zur freien Verfügung. Abendessen in einem Paladar und Aufführung des bekannten Tanz-Ensembles «Havana Queens». (FMA)

3: Havanna – Vida Real

Im Zentrum der kubanischen Hauptstadt liegt das Viertel Cayo Hueso, eines der populärsten der Stadt und viel besucht wegen des berühmten «Callejón de Hamel», einer Gasse, deren Häuser allesamt mit Wandmalereien bedeckt sind. Erfahren Sie mehr über das wirkliche Leben vieler Kubaner. Mittagessen in einem Paladar und anschliessend Besuch des lokalen Künstlers Josè Fuster, dem «kubanischen Gaudi». Die unbeschwerte Lebensfreude der Kubaner ist ansteckend, lassen Sie sich mitreissen. Einen spektakulären Blick über Havanna geniessen Sie beim Abendessen. (FMA)

4: Tagesausflug nach Hershey

Reisen Sie einen Tag in die Welt des Zuckers. Sie erhalten einen Einblick in die Verarbeitung des süss schmeckenden, kristallinen Lebensmittels und kommen direkt in den Genuss den Zuckerrohrsaft zu probieren. Nach dem Mittagessen fahren Sie mit dem örtlichen Zug in das kleine Dörfchen Hershey, wo eine «Fiesta Cubana» mit Live-Musik auf Sie wartet. (F)

5: Havanna – Vinãles

Heute fahren Sie auf der Tabakroute in die Provinz Pinar del Rio, welche die besten Tabak-Böden der Welt besitzt. Unterwegs Besichtigung der Kommune Las Terrazas, ein UNESCO Biosphärenreservat mit Künstlerkolonie und Kaffeeplantage. Weiterreise nach Vinãles. Zwei Übernachtungen in einem Casa Particular in Vinãles. (F)

6: Vinãles

Bootsfahrt durch eine unterirdische Indio-Höhle, wo einst die Ureinwohner Kubas nachweislich gelebt haben. Anschliessend Besuch des kommunalen Projektes «Patio de Pelegrin» mit dem Garten des Künstlers Mario Pelegrín, einem Ort der Kunst und Begegnungstätte für die ländliche Bevölkerung. Nach dem Mittagessen Besichtigung der Tabakfarm Vega Finca Hector, wo Sie alles über den Tabakanbau und den Herstellungsprozess der Zigarren erfahren. Abendessen in einem Paladar. (FMA)

7: Vinãles – Cienfuegos – Trinidad

Erstes Ziel ist heute Cienfuegos, das durch französische Kolonialarchitektur geprägt ist. Das hübsche Städtchen wird auch die «Perle des Südens» oder «Stadt der hundert Feuer» genannt. Erfahren Sie Spannendes über das nostalgische Terry Theater, wo einst Caruso sang. Entlang der Panorama-Küstenstrasse nach Trinidad, eine der schönsten Städte Kubas und UNESCO Weltkulturerbe mit einzigartiger Kolonialarchitektur. Drei Übernachtungen in einem Casa Particular in Trinidad. (F)

8: Trinidad

Ein Spaziergang führt Sie durch die pittoreske Altstadt, die mit ihren Kopfsteinpflasterstrassen und herrlichen Plätzen einem Freilichtmuseum gleicht. In den Villen rund um die Plaza Mayor erhalten Sie eine Vorstellung des Luxus der ehemaligen Zuckerbarone. Einstündige Fahrt mit dem Zug zum Tal der Zuckermühlen und dem Sklaventurm. Mittagessen in einem Paladar. (FM)

9: Sierra Escambray

Fahrt zum eindrücklichen Nationalpark Topes de Collantes in der Sierra del Escambray. Die Vegetation innerhalb des Nationalparks ist sehr vielfältig. Hier findet man Kiefern-, Eukalyptus- und Laubwälder sowie auch ganze Abschnitte von einem Regenwald. Ferner prägen Flüsse, unterirdische Höhlensysteme, Seen und Wasserfälle das Landschaftsbild und bieten einen Lebensraum für unterschiedliche Tier- und Pflanzenarten. Wanderung und Mittagessen unterwegs. Am Abend Salsa Tanzlektion mit professioneller Tanzgruppe. (F)

10: Trinidad – Santa Clara – Varadero

Durch reizvolle Landschaft fahren Sie in das historische Santa Clara, wo Ché Guevara seinen grössten Sieg errang und seine letzte Ruhestätte fand. Besichtigung des Ché Guevara- Denkmals und des Museums Tren Blindado. Anschliessend Mittagessen. Sie erreichen am späteren Nachmittag Ihr Etappenziel Varadero. Fünf Übernachtungen im Strandhotel in Varadero. (FM)

11 – 14: Badeferien Varadero

«Dolce far niente» am langen und weissen Sandstrand von Varadero. Geniessen Sie den Komfort und die Annehmlichkeiten Ihres Resorts. (AI)

15: Rückflug

Abends Transfer zum Flughafen Havanna und Direktflug nach Zürich.

16: Ankunft in Zürich

Landung am Mittag.

Ihr Strandhotel in Varadero

«All-inclusive» Hotel Royalton Hicacos Varadero Resort & Spa ****(*)

Lage:

Direkt am herrlich breiten, wunderschönen Strand von Varadero befindet sich diese karibische Hotelanlage. Zum Zentrum von Varadero sind es etwa 15 km.

Infrastruktur:

Die weitläufige Hotelanlage liegt in einer wunderschönen tropisch gestalteten Gartenanlage, welche von Wasserläufen durchzogen ist und eine romantische Atmosphäre verleiht. Ein Buffetrestaurant, 4 À-lacarte- Restaurants (karibische und internationale Küche), grosszügig angelegte Süsswasser-Poollandschaft mit Swim- up-Bar, 2 kleinere Pools, 4 Jacuzzis, 6 Bars, Spa, Fitness, Boutique und Internetecke. Diverse Sportaktivitäten werden kostenlos sowie gegen Gebühr angeboten. Liegestühle, Sonnenschirme und Badetücher sind gratis.

Unterkunft:

Das Resort verfügt über 404 geschmackvoll eingerichteten Suiten, einschliesslich 1 Präsidenten Suite und 2 Royal Suiten. Alle Zimmer befinden sich in dreistöckigen Gebäuden und verfügen über Bad, Dusche, WC, Föhn, Telefon, Sat.-TV, Minibar, Klimaanlage, Deckenventilator, Safe, Tee-/Kaffeekocher, Bügeleisen, Balkon oder Terrasse.

Gut zu wissen
  • Bei weniger als 16 Personen erlauben wir uns, einen Kleingruppenzuschlag zu erheben. Je nach Rundreisedestination variiert der Preis.

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 058 569 90 95 oder direct@travelhouse.ch