Reiseart
  • Unbegleitete Rundreisen
Reisetyp
  • Abenteuer & Entdeckung
  • Natur
Unterkunft
  • Basic
  • Komfort

Vom Regenwald in die Rockies

Kanada (Kanada) > Vancouver

15 Tage/14 Nächte – ab Vancouver bis Edmonton
täglich als individuelle Mietwagenrundreise

Eine Reise voller Kontraste: Sie erleben die Strände und Regenwälder von Vancouver Island, die Weinberge im Okanagan Valley, das Goldrauschstädtchen Fort Steele und die beeindruckende Bergwelt der Rocky Mountains in Banff und Jasper.

ab CHF 1953.- pro Person

15 Tage/14 Nächte – ab Vancouver bis Edmonton

täglich als individuelle Mietwagenrundreise

Inbegriffen

  • 14 Übernachtungen in Touristen- und Mittelklassehotels
  • Ausführliche Reisedokumentation

Highlights

  1. Vancouver
  2. Pacific Rim National Park
  3. Whistler
  4. Okanagan Valley
  5. Banff National Park
  6. Jasper National Park

Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

Reiseprogramm nach Tagen

1: Vancouver

Mietwagenübernahme und Fahrt zum Hotel.

2: Vancouver

Ganzer Tag zur Erkundung von Vancouver. Entdecken Sie den Stanley Park mit den Totempfählen, das historische Viertel Gastown, Chinatown und Granville Island.

3: Vancouver–Victoria (65 km Landweg)

Mit der Fähre setzen Sie von Tsawwassen nach Swartz Bay über und gelangen entlang dem Marine Scenic Drive bis Victoria. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

4: Victoria–Tofino (320 km)

In Duncan lohnt sich ein Besuch des Native Heritage Center, in Chemainus ein Blick auf die schönen Wandmalereien. Im Cathedral Grove Park beeindrucken die riesigen Douglasien-Bäume. 5: Pacific Rim National Park Geniessen Sie die langen Strände, endlosen Regenwälder oder unternehmen Sie eine Wal- oder Bärenbeobachtungstour.

6: Tofino–Whistler (315 km Landweg)

Die Fähre führt von Departure Bay zurück nach Horseshoe Bay auf dem Festland. Der berühmte Sea-to-Sky-Highway führt weiter nach Whistler ins Outdoor-Paradies.

7: Whistler–Penticton (445 km)

Auf der ehemaligen Holzfällerstrasse gelangen Sie über kurvige Berglandschaften nach Cache Creek, weiter nach Kamloops und durchs Okanagan Valley nach Penticton.

8: Okangan Valley

Das Okanagan Valley ist bekannt für sein mildes Klima und riesiges Obst- und Weinanbaugebiet. Wir empfehlen eine Weinprobe oder ein Bad in den einladenden Seen.

9: Penticton–Nelson (325 km)

Das historische Nelson liegt im Herzen der West-Kootenays und besticht mit schön restaurierten, alten Gebäuden.

10: Nelson–Cranbrook (230 km)

In Cranbrook ohnt sich die Besichtigung des liebevoll gestalteten Eisenbahnmuseums.

11: Cranbrook–Banff (280 km)

Im bayrisch anmutenden Kimberley ist ein Ortsrundgang sehr reizvoll. In der wiederbelebten Geisterstadt Fort Steele kann die Pionierzeit der Region hautnah erlebt werden.

12: Banff National Park

Fahren Sie auf den Sulphur Mountain für die atemberaubende Aussicht, nehmen Sie ein Bad in den heissen Quellen oder unternehmen Sie eine Bootsfahrt auf dem Lake Minnewanka.

13: Banff–Jasper (285 km)

Ein Höhepunkt dieser Reise ist die Fahrt auf dem Icefields Parkway, der Traumstrasse quer durch die Rockies.

14: Jasper National Park

Besuchen Sie den spektakulären Maligne Canyon und See für eine Bootsfahrt oder Kanutour.

15: Jasper–Edmonton (365 km)

Die Strecke nach Hinton ist bekannt für viele Wildtiere, bleiben Sie aufmerksam. Langsam verlassen Sie die Rockies und beenden Ihre Reise in Edmonton in der Prärie. Rückgabe des Mietwagens und individuelle Weiterreise.

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 058 569 90 95 oder direct@travelhouse.ch