Reiseart
  • Unbegleitete Rundreisen
Reisetyp
  • Abenteuer & Entdeckung
  • Natur
  • Kultur & Geschichte
Unterkunft
  • Basic

Arctic Discovery

Kanada > Québec > Montreal

4 Tage/3 Nächte – ab/bis Montreal
täglich

Entdecken Sie eine der unbekanntesten Regionen Kanadas – die kanadische Arktis hoch im Norden des Landes. Ob im Sommer auf einer geführten Kajaktour auf dem Ozean und entlang unbewohnter Küstenlinien oder im Winter auf den Spuren der Karibus in einem Hundeschlitten, es erwarten Sie zu jeder Jahreszeit atemberaubende Momente in unberührter Natur.

ab CHF 1080.- pro Person

4 Tage/3 Nächte – ab/bis Montreal

täglich

Englisch

Inbegriffen

  • 3 Übernachtungen in Iqaluit
  • Spezial-Bekleidung je nach Saison
  • Aktivitäten gemäss Programm

Highlights

  1. Seekajak entlang der Küste im Sommer
  2. Hundeschlittenfahrt über den gefrorenen Ozean im Winter
  3. Fantastische Landschaften der kanadischen Arktis

Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

Reiseprogramm nach Tagen

1: Montreal–Iqaluit

Nach Ihrer Ankunft am Flughafen in Iqaluit beginnt Ihr Abenteuer mit einer zweistündigen historischen und kulturellen Führung durch die Hauptstadt von Nunavut. Die Teilnehmer erhalten einen Einblick in die einzigartige Kultur der Menschen der kanadischen Arktis.

2–3: Iqaluit

Zwei Tage voller Abenteuer und Entdeckungen warten auf Sie. Abwechslungsreiche Ausflüge mit sachkundigen lokalen Reiseführern werden täglich angeboten. Sie werden jeweils morgens in Ihrem Hotel abgeholt und zum örtlichen Anbieter der Touren gebracht. Nach jedem Abenteuer des Tages werden Sie zurück in Ihr Hotel begleitet, wo der Rest des Tages zur freien Verfügung steht. Im Sommer fahren Sie zum Beispiel mit einem Seekajak entlang der Küstenlinien und entdecken Iqaluit aus einer anderen Perspektive. Erkunden Sie die Meeresufer, ob es sich nun um felsige Steilküsten oder weiche Sandstrände handelt – auf Schritt und Tritt erwartet Sie eine Überraschung. Bei der geführten Tundrawanderung können Sie Iqaluit und seine Umgebung in Begleitung eines lokalen Führers erkunden. Lernen Sie die Flora und Fauna kennen, während Sie durch die einzigartige Landschaft des Nordens wandern. In den Wintermonaten führt Sie eine Hundeschlittenfahrt auf einem traditionellen «Qamutiq» (traditioneller Inuit-Schlitten) über die Landschaft. Je nach Schnee- und Eisverhältnissen rennen die Hunde über die schneebedeckte Tundra oder den gefrorenen Ozean. Anschliessend nehmen Sie an der täglichen Fütterung und Pflege der Schlittenhunde teil. Die geführten Schneemobil-Exkursionen folgen den Wanderwegen der Karibus und Sie spüren Polarfüchse, Wölfe und Schneehühner auf. Gleiten Sie über das arktische Eis, über Berge, Flüsse und Seen.

4: Iqaluit–Montreal

Nach dem Frühstück werden Sie zum Flughafen Iqaluit gebracht, wo der Flug zurück nach Montreal wartet. Anschliessend individuelle Weiterreise.

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 058 569 90 95 oder direct@travelhouse.ch