Reiseart
  • Privat
Reisetyp
  • Natur
  • Kultur & Geschichte
Unterkunft
  • Komfort

Hokkaido entdecken

Japan > Tokyo

7 Tage/6 Nächte – ab Hakodate bis Sapporo
täglich von April bis Oktober als Privatreise

Weit im Norden vor der Küste Sibiriens gelegen und vom restlichen Japan durch die Tsugaru-Meerenge getrennt, unterscheidet sich Hokkaido in vieler Hinsicht von den anderen drei Hauptinseln des Landes. Hier setzt sich die Natur gross in Szene und erfreut Sie als Besucher mit atemberaubenden Landschaften, blubbernden Quellen und vier ausgeprägten Jahreszeiten. Japan einmal anders!

7 Tage/6 Nächte – ab Hakodate bis Sapporo

täglich von April bis Oktober als Privatreise

Englisch

Inbegriffen

  • 6 Übernachtungen in Erstklasshotels
  • 6x Frühstück, 2x Mittagessen, 2x Nachtessen
  • Transfers
  • Lokale Englisch sprechende Reiseleitung Tage 2 bis 4

Highlights

  1. Motomachi-Viertel in Hakodate
  2. Shikotsu-Toya-Nationalpark
  3. Modernes Sapporo

Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

Reiseprogramm nach Tagen

1: Hakodate

Individuelle Anreise in die wichtigste Hafenstadt in Süd-Hokkaido.

2: Hakodate

Ausflug ins Erholungsgebiet Onuma Park, welches mit dem Mount Komagatake und schönen Seen begeistert. Eine Stadtbesichtigung macht Sie anschliessend mit den Sehenswürdigkeiten Hakodates vertraut. Besonders interessant ist das Motomachi-Viertel mit seinen historischen Bauten aus dem 19. Jahrhundert.

3: Hakodate–Shikotsu-Toya-Nationalpark

Die heutige Etappe führt in den reizvollen Shikotsu-Toya-Nationalpark. Benannt nach zwei Kraterseen, umfasst das Gebiet zusätzlich den konisch geformten Yotei-zan-Vulkan und den noch aktiven Usu-zan. Im «Höllental» werden Sie durch Geysire und Dampfsäulen anschaulich daran erinnert, dass das Erdinnere konstant in Bewegung ist.

4: Shikotsu-Toya-Nationalpark

Ein wunderbarer Tag gefüllt mit weiteren Besichtigungen im Nationalpark. Ein Halt im berühmten Wintersportort Niseko ergänzt das Programm. Gegen Abend bleibt noch Zeit für ein Bad im Onsen Ihres Hotels.

5: Shikotsu-Toya-Nationalpark–Sapporo

Bahnfahrt in die grösste und bekannteste Stadt Hokkaidos: Sapporo. Der Rest das Tages steht Ihnen für ein selbstständiges Besichtigungsprogramm zur Verfügung.

6: Sapporo

Diesen Tag können Sie frei gestalten. Wir empfehlen einen Ausflug in die historische Hafenstadt Otaru. Dort wurden alte Lagerhäuser in Boutiquen und gemütliche Restaurants umgewandelt. Kenner behaupten, dass hier Japans bestes Sushi serviert wird!

7: Abreise

Mit dem Transfer zum Bahnhof oder Flughafen endet Ihre Hokkaido-Reise.

Gut zu wissen
  • Für die An- und Rückreise zwischen Tokyo und Hokkaido empfehlen wir den Kauf eines Japan Rail Pass für 7 Tage oder eines Visit-Japan-Flugpasses von All Nippon Airways (ANA).

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 058 569 90 95 oder direct@travelhouse.ch