Reiseart
  • Kleingruppen
Reisetyp
  • Aktiv- & Sportreisen
  • Natur
  • Kultur & Geschichte
  • Genuss
Unterkunft
  • Basic

Southern Tuscany Walking and Wine

Italien (Italien) > Pisa

8 Tage/7 Nächte – ab Pisa/bis Florenz
an ausgewählten Daten als Gruppenreise

Eine Wanderreise, welche die Pracht der südlichen Toskana, eine herrliche Landschaft aus sanften Hügeln, mit Zypressen geschmückte Alleen und mittelalterliche Bergstädte in sich aufnimmt. Wandern Sie auf alten Pilgerwegen durch die Weinberge des Chianti und erkunden Sie die faszinierenden Städte Siena und Florenz.

ab CHF 1339.- pro Person

8 Tage/7 Nächte – ab Pisa/bis Florenz

an ausgewählten Daten als Gruppenreise

Inbegriffen

  • 7 Übernachtungen in Mittelklassehotels und Gasthäusern
  • Täglich Frühstück, 2 Mittagessen
  • Englisch sprechende Reiseleitung
  • Ankunfts- und Abreisetransfer
  • Transport im Minibus und Zug während der Reise

Highlights

  1. UNESCO-Weltkulturerbe, San Gimignanos historische Gassen entdecken
  2. Durch das autofreie Zentrum in Siena flanieren
  3. Erstklassigen Wein aus Montepulciano geniessen

Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

Reiseprogramm nach Tagen

1: Pisa Flughafen–Castellina

Ihre Reise beginnt mit dem Treffpunkt um 17.15 Uhr am internationalen Flughafen Galileo Galilei in Pisa. Wenn Sie am inbegriffenen Transfer teilnehmen möchten, kann Ihr Flug spätestens um 16.45 Uhr ankommen. Anschliessend fahren Sie gemeinsam zur Pension in Castellina, einer ländlichen Stadt mit etruskischem und römischem Ursprung. Sie liegt im Herzen der Chianti-Hügel, die bekannt für ihren Wein ist.

2: Castellina–Rada–Castellina

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Volpaia in der Nähe von Radda. Hier startet die Wanderung von der kleinen Kapelle Santa Maria Novella und führt langsam durch die Weinhügel. Sie folgen den alten Pfaden der Viehzüchter durch die Felder von Castelvecchi. Schliesslich kehren Sie nach Santa Maria Novella zurück, um sich in den Olivenhainen der Kirche nach einem Picknick auszuruhen. Eine kurze Fahrt mit dem Bus bringt Sie nach Radda, wo Sie die Möglichkeit haben, ein leckeres Eis zu essen. Zurück in Castellina können Sie eine Weintour mit Degustation unternehmen.

Wanderung: 7 km/Dauer: ca. 4 Std.

3: Castellina–San Gimignano–Castellina

Heute Morgen fahren Sie in Richtung San Gimignano, bevor Sie zu Fuss einen Teil der Via Francigena (ein alter Pilgerweg) entlang von Weinreben und ländlichen Häusern wandern. Die alten, markanten Türme der mittelalterlichen Stadt sind oft schon zu sehen. San Gimignano ist ein wunderschön erhaltenes Beispiel einer klassischen toskanischen Stadt. Sie haben Zeit, die Stadt zu erkunden und in einem der vielen Cafés zu Mittag zu essen. Nach dem Mittagessen besteht die Möglichkeit, das Weingut Sovestro zu besuchen. Anschliessend gehen Sie weiter nach Monteriggioni, einem wunderschön erhaltenen Bergdorf. Am späteren Nachmittag fahren Sie nach Castellina zurück.

Wanderung: 10 km/Dauer: ca. 4 Std.

4: Castellina–Siena–Pienza

Das heutige Ziel ist Pienza, doch Sie werden den grössten Teil des Tages in der fabelhaften Stadt Siena verbringen. Mit seiner prächtigen gotischen Architektur war Siena einst ein Rivale von Florenz in Bezug auf Macht und Handel. Heute ist es eine klassische italienische Altstadt mit dem prachtvollen Platz Il Campo, dem Herzen der Stadt. Das Stadtzentrum ist verkehrsfrei und lässt sich und seine faszinierenden Sehenswürdigkeiten daher bestens zu Fuss erkunden. Anschliessend Fahrt nach Pienza, Ihre Basis für die nächsten drei Nächte. Pienza ist ein Juwel der Renaissance-Architektur, die 1996 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde.

5: Pienza–Montichiello–Montepulciano–Pienza

Die Wanderung führt Sie heute von Pienza bergab in Richtung Montichiello, einem schönen, von Mauern umgebenen Dorf. Hier können Sie eine der berühmtesten Zypressenalleen in der gesamten Toskana bewundern. Nach einem Stück bergab gehen Sie weiter über die mit Weinreben gesäumten Hügel und geniessen einen bezaubernden Blick auf die umliegende Landschaft. Sie erreichen San Biagio, eine prächtige Kirche am Hang unterhalb der Stadt Montepulciano. Diese Kirche wird von vielen als eines der schönsten Renaissancegebäude Italiens gesehen. Weiter geht es hinauf in die Stadt, zur Piazza Grande im Zentrum. Montepulciano ist ein bedeutender Produzent vieler Delikatessen wie Käse, Schinken, Honig und natürlich Wein. Bevor Sie mit dem lokalen Bus nach Pienza zurückkehren, geniessen Sie eine Degustation in einem typischen Weinkeller.

Wanderung 12 km/Dauer: ca. 4,5 Std.

6: Pienza–San Quirico–Montalcino–Pienza

Sie fahren heute auf einer Panoramastrasse, auf der einst der Film «Gladiator» gedreht wurde, nach San Quirico D'Orcia, eine wunderschöne Stadt am Pilgerweg Via Francigena. Sie werden hier etwas Zeit haben, bevor Sie sich zu Fuss auf den Weg machen, den Fluss Asso überqueren und über hügelige Pfade in Richtung Montalcino wandern. Dort angekommen, haben Sie die Möglichkeit, den berühmten Wein Brunello di Montalcino zu probieren.

Wanderung: 12 km/Dauer: ca. 5 Std.

7: Pienza–Florenz

Sie verlassen die südliche Toskana und fahren in die fabelhafte Stadt Florenz. Nach der Ankunft nimmt Sie Ihre Reiseleitung mit auf einen Orientierungsspaziergang. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Zu den Highlights zählen die älteste Brücke «Ponte Vecchio», die Kathedrale Santa Maria del Fiore mit ihrer riesigen Kuppel und den Piazzale Michelangelo, von dem Sie am frühen Abend einen grossartigen Blick über die Stadt geniessen können.

7: Florenz

Nach dem Frühstück endet Ihre Reise. Individuelle Rück- oder Weiterreise.

Gut zu wissen
  • Auf dieser Reise unternehmen Sie 4 Wanderungen zwischen 3,5 und 5 Stunden. Sie laufen auf für die Toskana typischen Schotter- und Feldwegen in hügeligem Gelände. Die maximale Höhendifferenz beträgt 600 m.

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 058 569 90 95 oder direct@travelhouse.ch