Reiseart
  • Unbegleitete Rundreisen
Reisetyp
  • Abenteuer & Entdeckung
  • Kultur & Geschichte
  • Genuss
Unterkunft
  • Komfort

La Dolce vita italiana im E-Mobil

Italien (Schweiz, Italien) > Cinqueterre

8 Tage/7 Nächte – ab/bis Übernahmeort E-Mobil
täglich als individuelle Reise

Über die Alpen ans Mittelmeer: Besuchen Sie die Höhepunkte der Toskana, von Ligurien und vom Piemont. Erfahren Sie traumhafte Hügellandschaften, lassen Sie sich kulinarisch verwöhnen und geniessen Sie das italienische Lebensgefühl in vollen Zügen.

ab CHF 2995.- pro Person

8 Tage/7 Nächte – ab/bis Übernahmeort E-Mobil

täglich als individuelle Reise

Inbegriffen

  • E-Mobil VW ID.3 für 8 Tage
  • 7 Übernachtungen
  • Frühstück in allen Hotels
  • Nicht im Preis inbegriffen:
  • Kosten für elektrisches Aufladen des Fahrzeuges
  • übrige Mahlzeiten
  • Eintritte für Sehenswürdigkeiten

Highlights

  1. Schlendern Sie dem Lago di Como entlang. Mit Espresso und Brioche starten Sie perfekt in den Tag.
  2. Einmal über die Ponte Vecchio schlendern gehört genauso zu einem Florenz-Besuch wie ein Abstecher zum Mercato Centrale.
  3. 102 m ist er hoch, der Glockenturm Torre del Mangia am Palazzo Pubblico in Siena. Die mittelalterliche Stadt wird Sie in ihren Bann ziehen.
  4. Nach einem Tag des Dörfchenhüpfens haben Sie sich einen Aperitivo mit Meerblick redlich verdient.
  5. Wo lässt sich das Piemont am besten erleben? Auf einem Weingut!

Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

Reiseprogramm nach Tagen

1: Übernahmeort E-Mobil – Region Como, Lombardei

Ihre Entdecker-Rundreise durch Norditalien mit dem Elektro-Auto beginnt mit der Anreise entlang des Comersees. Flanieren Sie entlang der Promenade oder trinken Sie einen feinen Cappuccino in einem der zahlreichen Cafés.

2: Region Como, Lombardei – Toskana

Neben weichen Hügellandschaften und exzellenten Weinen ist die malerische Toskana natürlich auch für historische Städte wie Siena, Florenz und Lucca bekannt. Freuen Sie sich auf die Entdeckung eines  nahezu unerschöpflichen Reservoirs an Kunst- und Kulturschätzen.

3: Toskana – Ausflug Siena

Sanft auf den Hügeln der Toskana gelegen, bewahrt Siena noch heute ihr ursprüngliches Aussehen: Es scheint, als wäre hier die Zeit im 13. Jh. stehengeblieben. Kunst- und Kulturstadt, Universitätsstadt sowie Stadt des guten Essens.

4: Toskana – Cinque Terre

Charmante Fischerdörfchen wie aus dem Bilderbuch scheinen an der steilen Felsenküste über dem Mittelmeer zu kleben. Man hat den Eindruck, die Häuser sind zu einem einzigen labyrinthartigen Bauwerk zusammengewachsen.

5: Cinque Terre – Italiens berühmteste Küstenorte

Die fünf pittoresken Fischerdörfer, die hoch auf den Klippen erbaut wurden, gelten als die berühmtesten Dörfer Italiens: Riomaggiore, Manarola, Corniglia, Vernazza und Monterosso. Die pastellfarbenen Häuser im Kontrast zum blauen Meer, zum wolkenlosen Himmel und zu den grünen, von Weinreben bewachsenen Hügeln scheinen an der steilen Felsenküste über dem Mittelmeer zu kleben. Geniessen Sie auf den wundervollen Spazierwegen zwischen den Örtchen den herrlichen Ausblick.

6: Cinque Terre – Monferrato (Piemont)

Die Region des Piemonts reizt mit traumhaften, malerischen Landstrichen. Ausserdem lockt das heutige Reiseziel mit vielerlei aussergewöhnlichen Spezialitäten: Trüffel und Nüsse, Kirschen und Käse, Risotto und Schokolade. Doch das grösste «Juwel» in dieser kulinarischen  Schatzkammer ist und bleibt der Wein. Er hat es wie kein anderer verdient im Mittelpunkt einer ganz besonderen Entdeckungstour zu stehen.

7: Piemont

Weiche Hügel und Weinhänge prägen das Bild soweit das Auge reicht. Nur gelegentlich erheben sich mittelalterliche Städtchen und Schlösser, die der grünen Szenerie eine stimmige Abwechslung verleihen. Lohnenswerte Abstecher sind die Gourmetstadt Asti, das durch den Wein bekannte Barolo oder auch Alba, die Stadt der Trüffel und der hundert Türme.

8: Monferrato (Piemont) – Rückgabeort E-Mobil

Arrivederci Italia! Nach erlebnisreichen Tagen voller schöner Aktivitäten fahren Sie via Mailand und dem Tessin zurück an Ihren Ausgangsort. Ankunft gegen Abend.

Ihre Unterkünfte*:

Sie übernachten in landestypischen Hotels und Castelli, welche auch über die nötigen Ladestationen verfügen. Beispiel der Unterkunft: COMO Castello del Nero *****, Barberino Tavarnelle (Toskana). Im Chianti gelegenes, 740 ha grosses Anwesen, in dessen Herzen ein denkmalgeschütztes Schloss aus dem 12. Jahrhundert liegt. Elegantes Mobiliar und schlichte Farbtöne unterstreichen die zurückhaltende Ästhetik der Inneneinrichtung. Ein Wohlfühlort, wo das Geniessen in allen Belangen im Fokus steht.

Die Hotels auf Ihrer Reise*:

Comersee: Filario Hotel & Residences **** 1 Nacht

Toskana: Castello del Nero ***** 2 Nächte

Cinque Terre: Torretta Lodge **** 2 Nächte

Piemont: Castello di Razzano **** 2 Nächte

*nach Verfügbarkeit

Gut zu wissen
  • Starten Sie die Reise ganz in Ihrer Nähe. Mieten Sie Ihr E-Auto bereits ab Basel, Bern, Zürich, Luzern, Genf oder Lausanne.
  • Die Cinque Terre, aber auch weitere Teile der ligurischen Küste, ist ein Wanderparadies. Fragen Sie bei uns nach Optionen.
  • Auf dem Rückweg ist ein Abstecher nach Milano absolut empfehlenswert – gerne offerieren wir Ihnen unsere Hotelempfehlungen.
  • Upgrade auf ein VW ID.4.

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 058 569 90 95 oder direct@travelhouse.ch

Aktuelle Information zum Corona-Virus

Informationen zum Corona-Virus finden Sie hier.