Reiseart
  • Gruppen
Reisetyp
  • Abenteuer & Entdeckung
  • Aktiv- & Sportreisen
  • Natur
Unterkunft
  • Basic
  • Komfort

Südwestisland aktiv

Island > Reykjavik

8 Tage/7 Nächte – ab/bis Reykjavik
Samstags

Südwestisland wartet mit skurrilen Lavaformationen, atemberaubenden Küsten, geothermischen Naturwundern, Gletschern und Vulkanen auf Sie. Entdecken Sie diese faszinierende Region auf aktive Weise auf Schusters Rappen und per Velo.

8 Tage/7 Nächte – ab/bis Reykjavik

Samstags

Inbegriffen

  • 7 Übernachtungen in der gewählten Unterkunft
  • Frühstück
  • Lunch-Paket am Tag 3 und 6
  • Englisch geführte Ausflüge gemäss Programm inkl. Transfers ab/bis Hotel
  • Ausrüstung zum Eisklettern

Highlights

  1. Reykjavik
  2. Goldener Kreis
  3. Eisklettern
  4. Skogafoss
  5. Halbinsel Reykjanes
  6. Blaue Lagune

Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

Reiseprogramm nach Tagen

1: Reykjavik

Individuelle Anreise nach Reykjavik.

2: Reykjavik

Zu Beginn der Reise erwartet Sie eine Stadtrundfahrt der besonderen Art: Sie erkunden Reykjavik während 2.5 Stunden per Fahrrad und besuchen dabei Sehenswürdigkeiten wie die Hallgrimskirche oder den Tjörnin-See.

3: Lava und Küste

Heute Vormittag erwandern Sie den Helgafell, den Hausberg von Hafnafjördur in der Nähe von Reykjavik. Die einfache Wanderung führt Sie auf 6.5 km über surreal wirkende Lavaformationen. Nachmittags erwartet Sie eine abwechslungsreiche Fahrradtour auf der Halbinsel Reykjanes. Geniessen Sie zum Abschluss des Tages ein Bad in der einzigartigen Blauen Lagune. Das Thermalfreibad mit seinem milchig blauen Wasser ist eingebettet in ein Lavafeld und bietet ein unvergessliches Erlebnis.

4: Goldener Kreis

Ein Tag voller Höhepunkte erwartet Sie heute. Mit dem Bus geht es zum mächtigen Gullfoss, der Königin der isländischen Wasserfälle. Ganz in der Nähe befindet sich das Thermalgebiet von Haukadalur, wo der Gysir Strokkur alle sieben bis acht Minuten eine Wasserfontäne in den Himmel jagt. Von hier aus fahren Sie per Velo in den ca. 25 km entfernten, geschichtsträchtigen Thingvellir-Nationalpark. Hier tagte jahrhundertelang nicht nur eines der ältesten Parlamente der Welt, im Jahr 1944 wurde an diesem Ort auch die Republik Island ausgerufen. Rückfahrt ins Hotel mit dem Bus.

5: Gletscher und Wasserfälle

Nach einer Busfahrt durch das landschaftlich eindrucksvolle Südisland, erreichen Sie die Gletscherzunge Solheimjökull, wo Sie Ihr erfahrener Gletscher-Guide erwartet. Während der anschliessenden Gletscherwanderung wird er für Sie die passende Eiswand zum Klettern finden und Sie mit der nötigen Ausrüstung dazu versorgen. Auf der Rückfahrt nach Reykjavik besuchen Sie den Wasserfall Skogafoss, der auf einer Breite von 25 Metern steil in die Tiefe rauscht.

6: Thermalquellen und Berge

Der Ausgangspunkt Ihrer heutigen Wanderung ist Hveragerdi. Der Ort wird auch der Garten Islands genannt, denn hier befinden sich zahlreiche Gewächshäuser. Früchte und Gemüse gedeihen in der geschützten Tallage und sind dank vielen Thermalquellen ausgezeichnet. Die drei- bis vierstündige Wanderung führt Sie durch das Tal von Reykjadalur. Zum Abschluss sollten Sie sich ein Bad in einem der warmen Flüsse nicht entgehen lassen.

7: Tafelberg Esja

Ihr heutiges Tagesziel ist Reykjaviks Hausberg. Der Aufstieg lohnt sich, denn vom Gipfel des Tafelbergs Esja aus bietet sich Ihnen eine fantastische Weitsicht. Geniessen Sie den letzten Abend in Reykjavik. Bei einem gemütlichen Einkaufsbummel entlang des Laugavegur finden Sie bestimmt die letzten Souvenirs.

8: Reykjavik

Individuelle Rückreise oder Verlängerung.

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 058 569 95 11 oder direct@travelhouse.ch