Fosshotel Eastfjords

Island > Reykjavik

ab CHF 176.- pro Person
für 1 Nacht, Frühstück
47 Zimmer

Renoviertes Hotel mit Charme in 4 historischen Gebäuden, die von 1898 bis 1907 für französische Fischer gebaut wurden.

Hotelbeschrieb und Lageplan

Lage

Wunderschön im Fjord direkt am Wasser gelegen. Die Ortschaft Faskrudsfjördur an der Ostküste Islands ist für ihre majestätische Natur und die eindrückliche Landschaft bekannt. Ostisland ist eine noch relativ unentdeckte Ecke der Insel. Die Region eignet sich zum Wandern und zum Erkunden des Hochlands, der Wasserfälle, des Vulkankraters und der Fjorde. Nach Egilsstadir sind es ca. 50 km.

Charakter

Renoviertes Hotel mit Charme in 4 historischen Gebäuden, die von 1898 bis 1907 für französische Fischer gebaut wurden.

Infrastruktur

Das berühmteste der 4 Gebäude ist das 1903 erbaute französische Krankenhaus. 1939 wurde das Haus abgebaut, verlegt und fast 50 Jahre lang verlassen. Im Jahr 2008 beschloss man, es an seinem ursprünglichen Standort wieder zu bauen. Im Jahr 2016 wurden die Renovierungsarbeiten des Hotels mehrfach ausgezeichnet. Neben den Zimmern befinden sich im Hotel auch das von der französischen Küche inspirierte Restaurant L'Abri und ein kleines Museum. Parkplätze vorhanden.

Unterkunft

Die hellen Zimmer sind alle mit warmen Farben und Tapeten dekoriert und verfügen über Bad/Dusche, WC, Föhn, Telefon, Radio und TV. Die Superior-Zimmer sind etwas grösser und bieten teilweise Meersicht.

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 058 569 90 95 oder direct@travelhouse.ch