Reiseart
  • Kleingruppen
Reisetyp
  • Natur
  • Kultur & Geschichte
Unterkunft
  • Basic

West Coast Explorer

Irland > Rest of Ireland

3 Tage/2 Nächte – ab/bis Dublin
jeden Freitag (April–Oktober) als Kleingruppenreise (mind. 1/max. 16 Personen)

Auch wer wenig Zeit mitbringt, kann die Schönheiten Irlands – allen voran die Cliffs of Moher und Connemara – entspannt kennenlernen. Hier erwarten Sie wildromantische und imposante Landschaften und die wahre irische Mentalität. Auf dieser Kurzreise sind Sie in angenehmen Kleingruppen unterwegs und Ihre Reiseleitung hält die besten Geheimtipps bereit, um Ihnen ein unvergessliches Erlebnis zu bescheren.

ab CHF 565.- pro Person

3 Tage/2 Nächte – ab/bis Dublin

jeden Freitag (April–Oktober) als Kleingruppenreise (mind. 1/max. 16 Personen)

Englisch

Inbegriffen

  • 2 Übernachtungen
  • Englisch sprechender Fahrer

Highlights

  1. Dunguaire Castle
  2. Burren
  3. Cliffs of Moher
  4. Galway
  5. Connemara

Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

Reiseprogramm nach Tagen

1: Dublin–Galway

Früh morgens verlassen Sie die Hauptstadt in westlicher Richtung. Sie halten in Kinvara für einen Fotostopp des «Game of Thrones»-Schlosses Dunguaire Castle. Dann geht die Reise weiter in den Burren. Die Karstlandschaft ist fruchtbarer Boden für rund 2000 Pflanzenarten. Von hier ist es nur eine kurze Fahrt zu den spektakulären Cliffs of Moher, wo Sie Zeit für einen Spaziergang haben. Am späten Nachmittag erreichen Sie dann das hübsche Galway, wo Sie übernachten.

2: Connemara

Erleben Sie das eindrückliche Connemara. Hier ist die Lebensweise noch tief in Traditionen verankert und die Landschaft zeigt sich ursprünglich und mystisch, zuweilen richtig wild. Sie sehen das karge Maam Valley und die Kylemore Abbey, eine wahre irische Ikone. Durch den Nationalpark geht die Fahrt dann weiter durch das «Tal der zwölf Gipfel» – ein echtes Erlebnis. Übernachtung wie am Vortag.

3: Galway–Dublin

Es geht quer über die Insel zurück Richtung Hauptstadt. Unterwegs legen Sie einen Halt in Clonmacnoise ein, einer der bekannteren Klostersiedlungen des Landes. Hier stehen nicht weniger als 7 Kirchen und eine Kathedrale. Nach einem Mittagshalt in einem Dorf der Umgebung besuchen Sie die Locke's Distillery, wo Sie alles über die Herstellung des irischen Whiskey erfahren. Am frühen Abend erreichen Sie Dublin.

Gut zu wissen
  • Eintritte zu den Sehenswürdigkeiten nicht inbegriffen.
  • An-/Rückreise am selben Tag nicht möglich.

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 058 569 90 95 oder direct@travelhouse.ch