Reiseart
  • Kleingruppen
Reisetyp
  • Natur
  • Kultur & Geschichte
Unterkunft
  • Basic

Castles, Cobh & Viking Triangle

Irland > Rest of Ireland

3 Tage/2 Nächte – ab/bis Dublin
jeden Montag (April–Oktober) als Kleingruppe (mind. 1/max. 16 Personen)

Erleben Sie auf dieser Kurzreise die Highlights des Südens: Die Städtchen, die Sie besuchen, werden dominiert von Burgen, historischen Stadtkernen und der Wikingervergangenheit, die diese Ecke Irlands deutlich geprägt hat. Küssen Sie den Stein von Blarney für ein wenig irisches Glück, geniessen Sie ein Nachtessen im charmanten Kinsale oder erfahren Sie, wie Kristallwaren hergestellt werden.

ab CHF 580.- pro Person

3 Tage/2 Nächte – ab/bis Dublin

jeden Montag (April–Oktober) als Kleingruppe (mind. 1/max. 16 Personen)

Englisch

Inbegriffen

  • 2 Übernachtungen
  • 2x Frühstück
  • Englisch sprechender Fahrer

Highlights

  1. Blarney Stone
  2. Kinsale
  3. Cobh
  4. Waterford Crystal
  5. Kilkenny

Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

Reiseprogramm nach Tagen

1: Dublin–Kinsale

Sie verlassen Dublin in südwestlicher Richtung und erleben das Landesinnere der Grünen Insel, das von Farmland dominiert wird. Sie halten in Cahir, wo Sie die eindrückliche Burg besichtigen oder durchs historische Städtchen spazieren können. Dann führt Ihre Route nach Blarney. Machen Sie einen Spaziergang oder küssen Sie den berühmten «Blarney Stone», der angeblich Glück bringen soll. Nach einer Führung durch die Jameson Whiskey Distillery erreichen Sie das Gourmet-Städtchen Kinsale, in dessen Umgebung Sie übernachten.

2: Kinsale–Kilkenny

Morgens besuchen Sie Cobh, das im 19. Jahrhundert Hunderte Auswanderer sah, die nach Amerika aufbrachen. Auch die Titanic legte hier ein letztes Mal an, weshalb eine kleine, aber feine Ausstellung über den berühmtesten Ozeandampfer der Welt berichtet. Dann fahren Sie weiter nach Waterford, wo Sie die detailverliebte Handarbeit der Glasbläser kennen lernen können. Waterford ist aber auch für ihre Wikinger-Vergangenheit bekannt, deren Erbe bei einem Stadtrundgang offenbart wird. Am späten Nachmittag fahren Sie weiter ins sympathische Kilkenny, wo Sie übernachten.

3: Kilkenny–Dublin

Am Morgen geniessen Sie Freizeit, um Kilkenny besser kennen zu lernen. Dann gelangen Sie in die lieblichen Wicklow Mountains mit ihren engen, gewundenen Strassen. Hier besuchen Sie Glendalough, eine der bekanntesten Klostersiedlungen des Landes, die bis ins 6. Jahrhundert zurück datiert werden kann. Am frühen Abend kehren Sie nach Dublin zurück.

Gut zu wissen
  • Eintritte zu den Sehenswürdigkeiten nicht inbegriffen.
  • An-/Rückreise am selben Tag nicht möglich.

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 058 569 90 95 oder direct@travelhouse.ch