The St. Regis Bali Resort

Indonesien > Bali > Nusa Dua/Benoa

ab CHF 258.- pro Person
für 1 Nacht, Amerikanisches Frühstück
Offizielle Kategorie ****** - 123 Suiten und Villen

Dieser Meilenstein der Luxushotellerie wird höchsten Ansprüchen gerecht. Die elegante Atmosphäre sowie der noble Service geben dem Haus eine extravagante Note. Keine Wünsche bleiben unerfüllt.

Hotelbeschrieb und Lageplan

Lage

Exklusive Perle direkt am langen Sandstrand von Nusa Dua mit unvergesslichen Ausblicken auf das Meer und den benachbarten Golfplatz. Der Flughafen Denpasar ist rund 11 km vom Hotel entfernt.

Charakter

Dieser Meilenstein der Luxushotellerie wird höchsten Ansprüchen gerecht. Die elegante Atmosphäre sowie der noble Service geben dem Haus eine extravagante Note. Keine Wünsche bleiben unerfüllt.

Infrastruktur

Das Herzstück des Resorts bildet eine verspielte Poollandschaft umgeben von tropischer Natur. 2 A-la-carte-Restaurants mit internationalen Gerichten und Meeresspezialitäten, Deli, Poolbar, Bar. Boutique, Bibliothek und Amphitheater sowie Gratis-WLAN runden das Angebot ab. Nutzung von Liegestühlen, Sonnenschirmen und Badetüchern am Pool und Strand gratis.

Unterkunft

Alle elegante Suiten und Villen mit 24-Std.-Butlerservice bieten ein einzigartiges Wohnerlebnis mit zeitgenössisch-balinesischem Design und exquisitem Mobiliar aus einheimischem Kunsthandwerk. Die St. Regis Suiten (ca. 92 m2) sind im Hauptgebäude gelegen, bieten Bad, Regendusche, WC, Föhn; Klimaanlage, Sat.-TV, Gratissafe, CD-/DVD-Player, iPod-Docking-Station, Telefon, Minibar, Tee-/Kaffeekocher, Gratis-WLAN, optisch abgetrennter Schlaf- und Wohnraum, begehbare Ankleide und Balkon. Auch buchbar mit Meersicht. Die Sky Garden Suiten (ca. 132 m2) bieten dieselbe Ausstattung wie die St. Regis Suiten, jedoch mit mehr Platz und eigenem Garten. Die Orchid Suiten (ca. 238 m2) verfügen neben der Ausstattung der Sky Garden Suiten über mehr Platz, ein separates Wohnzimmer, Sonnendeck und eigenen Garten. Die St. Regis Pool Suiten (ca. 189 m2) sind im Parterre und verfügen neben der Ausstattung der St. Regis Suiten über einen eigenen Pool und mehr Platz. Ein Höchstmass an Privatsphäre und Komfort. Die Grande Astor Suiten (ca. 518 m2) bieten neben der Grundausstattung der St. Regis Suiten eine elegantere Einrichtung, 2 separate Schlafzimmer, Wohn-/Esszimmer und Infinitypool auf dem Balkon. Die Gardenia Villen (ca. 411 m2) sind im tropischen Garten gelegen, bieten dieselbe Ausstattung wie die Orchid Suiten, jedoch allein stehend, mit eigener Terrasse, Pavillon und Pool. Die Lagoon Villen (ca. 371 m2) mit direktem Zugang zur ausgefallenen Wasserlandschaft. Ansonsten gleiche Einrichtung wie Gardenia Villen. Auch mit zusätzlichem Schlafzimmer buchbar. Die The Strand Villen (ca. 604 m2) befinden sich an vorderster Strandlage und verfügen über die Ausstattung der Gardenia Villen. Mit Terrasse, eigenem Pool, Pavillon, direktem Strandzugang und Garten. Die The Strand Residence (ca. 966 m2) sind zweistöckig gebaut, mit 3 Schlafzimmern, Garten, eigenem Pool und Pavillon.

Sport und Wellness gegen Gebühr

Kajak, Kanu, Windsurfen, Schnorcheln, Tauchausflüge. Wellness: Spa mit Angeboten vom Feinsten sowie Aqua-Vitale-Pool, diversen Massagen und Schönheitsbehandlungen. Golf: 18-Loch-Golfplatz beim benachbarten Bali National Golf Club.

Gratissport / - Wellness

Fitnessraum, Yogaraum, Aerobic. Wellness: Sauna und Dampfbad.

Für Kinder

Miniclub für Kinder von 4–12 Jahren, Planschbecken.

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 058 569 90 95 oder direct@travelhouse.ch

Aktuelle Information zum Corona-Virus

Aufgrund der neusten weltweiten Entwicklungen in Zusammenhang mit dem Coronavirus hat sich Hotelplan Group entschieden, das Reiseprogramm neu bis und mit 30. April 2020 auszusetzen. Alle bereits gebuchten Pauschalreisen von Travelhouse bis zum genannten Datum werden kostenlos annulliert. Einzelleistungen, die bei Travelhouse gebucht wurden, werden ebenfalls annulliert. Dem Kunden wird in diesem Fall die Rückerstattungen des Leistungsträgers vergütet. Neubuchungen werden erst wieder für Ferien ab 1. Mai 2020 entgegengenommen.

Änderungen der oben genannten Annullationsbedingungen werden unverzüglich publiziert.