Reiseart
  • Gruppen
Reisetyp
  • Abenteuer & Entdeckung
  • Natur
  • Kultur & Geschichte
Unterkunft
  • Basic

Die drei Guyanas

Guyanas > Suriname

19 Tage/18 Nächte – ab Paramaribo bis Cayenne
donnerstags als Zubucherreise

Suriname, Guyana und Französisch-Guyana – in den drei Ländern erwarten Sie noch unberührte, überwältigende Naturschönheiten, insbesondere im sehr dichten, tropischen Regenwald, faszinierende Savannen-Landschaften, kleine Dörfer, aber vor allem ein authentisches Erlebnis. Die drei Länder strahlen ihren eigenen Charme aus und warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.

ab CHF 7830.- pro Person

19 Tage/18 Nächte – ab Paramaribo bis Cayenne

donnerstags als Zubucherreise

Englisch bzw. Französisch

Inbegriffen

  • 18 Übernachtungen in Mittelklassehotels und einfachen Lodges
  • 18x Frühstück, 10x Mittagessen, 6x Nachtessen
  • Lokale Englisch bzw. Französisch sprechende Reiseleitung
  • Alle Transfers

Highlights

  1. Paramaribo
  2. Kaieteur-Wasserfälle
  3. Savanne und Tafelberge
  4. Tierreicher Regenwald
  5. Sumpfgebiete
  6. Teufelsinseln

Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

Reiseprogramm nach Tagen

1: Paramaraibo

Individuelle Anreise nach Paramaribo und Transfer zum Hotel.

2: Paramaribo

Die halbtägige Stadtrundfahrt führt Sie zu den Sehenswürdigkeiten der von der UNESCO geschützten Stadt, eine der schönsten Städte Südamerikas mit ihren historischen Kolonialbauten und dem holländischen Einfluss.

3: Paramaribo–Georgetown

Flug nach Georgetown. Anschliessend Rundgang durch die an der Mündung des Demarara-Flusses gelegenen Stadt. Sie besteht fast ausschliesslich aus Holzhäusern, die auf Stelzen stehen.

4: Kaieteur-Wasserfälle

Ein überwältigendes Naturschauspiel bietet der Flugausflug zu den Kaieteur-Wasserfällen.

5: Georgetown–Atta

Flug nach Rupununi und mit dem 4x4 zur Atta Rainforest Lodge. Ausflug zum Iwokrama Canopy Walkway, mitten im unberührten Regenwald. Ein Netz von Hängebrücken und Plattformen, 35 m über dem Boden, geben einen einmaligen Blick auf die Baumwipfel und ihre Tierwelt frei.

6: Atta–Surama

Transfer nach Surama und Regenwald-Wanderung zum Dorf.

7: Surama–Georgetown

Morgens Wanderung. Rückflug nach Georgetown.

8: Georgetown–Paramaribo

Flug nach Paramaribo. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

9: Paramaribo–Awarradam

Flug nach Kajana, dem grössten Dorf der Saramaccaner, den Maroons. Per Einbaumboot erreichen Sie in rund 30 Minuten die Insel.

10: Awarradam

Regenwald-Wanderung mit Informationen über die traditionellen medizinischen Pflanzenverwendungen. Nachmittags Möglichkeit zum Baden oder Fischen und Besuch der Stromschnellen.

11: Awarradam

Während einer Bootsfahrt erblicken Sie bereits einiges der Lebensweise der Maroons. Nachmittags Besuch verschiedener Dörfer, wo Sie mehr über das alltägliche Leben erfahren.

12: Awarradam–Paramaribo

Morgens ein letztes Bad im Fluss und Flug zurück nach Paramaribo.

13: Paramaribo–Frederiksdorp

Auto- und Bootsfahrt nach Frederiksdorp. Nachmittags zum Sumpfgebiet mit seiner einmaligen Vogel- und Pflanzenwelt (wasserstandabhängig).

14: Frederiksdorp–Paramaribo

Besuch des ehemaligen Forts Nieuw Amsterdam und Transfer nach Paramaribo.

15: Paramaribo–Kourou

Transfer mit dem Auto und Boot nach St. Laurent und Besuch des Gefangenenlagers. Weiterfahrt nach Kourou.

16: Kourou–Cayenne

Besuch des Raumfahrtzentrums der ESA, das sich 30 km an der Küste entlang zieht. Nachmittags Zeit zur freien Verfügung.

17: Cayenne

Tagesausflug zu den Teufelsinseln, den Îles du Salut. Besichtigung des Museums und der ehemaligen Gefängnisanlagen.

18: Cacao/Kaw

Entweder Tagesausflug ins Dorf Cacao, welches

hauptsächlich von Laoten bewohnt wird, oder zu den Kaw-Kaw-Sümpfen.

19: Cayenne

Transfer zum Flughafen und individuelle Weiterreise.

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 058 569 95 11 oder direct@travelhouse.ch