Reiseart
  • Kleingruppen
Reisetyp
  • Abenteuer & Entdeckung
  • Aktiv- & Sportreisen
  • Natur
Unterkunft
  • Basic

Von Hütte zu Hütte auf Langlaufskis

Finnland > Ylläs

8 Tage/7 Nächte – ab/bis Rauhala
jeweils samstags, an gewissen Daten

Die ideale Tour für Naturliebhaber und Sportler. Auf den Langlaufskiern unterwegs im Pallas-Yllästunturi-Nationalpark und dabei die Weiten Lapplands erkunden sowie in unberührte Landschaften eintauchen. Für diese Tour ist eine gute Grundkondition Voraussetzung, da die Tagesetappen bis zu 35 km lang sind. Ein einmaliges Erlebnis in einem der schönsten Langlaufgebiete der Welt.

ab CHF 1116.- pro Person

8 Tage/7 Nächte – ab/bis Rauhala

jeweils samstags, an gewissen Daten

Inbegriffen

  • 7 Übernachtungen in Wildnishütten
    7x Vollpension
  • 6 Tage geführtes Skitrekking

Highlights

  1. Natur pur
  2. Finnische Wildnis
  3. Pallas-Ylläs-Nationalpark
  4. Wildnishütten

Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

Reiseprogramm nach Tagen

1: Rauhala

Empfohlene Anreise mit dem Direktflug nach Kittilä und Transfer zur Unterkunft.

2: Rauhala (ca. 25 km

) Geführte Tagestour in der Umgebung von Rauhala. Die kommenden Tage werden besprochen. Nachtessen und Übernachtung in Rauhala.

3: Rauhala–Keimiö

(ca. 25 km)

Die heutige Skiwanderung führt über den Keimiöjärvi und durch wechselhaftes Waldgelände nach Keimiö. Übernachtung in einer gemütlichen Wildnishütte mit Sauna.

4: Keimiö–Pallas-Ylläs-Nationalpark (ca. 33 km)

Von Keimiö geht die Skiwanderung in den Nationalpark wo Sie im Besucherzentrum eine Ausstellung über den Nationalpark besuchen und mehr über die Fauna und Flora dieser Region erfahren. Von hier führt die Strecke weiter entlang der Ostseite des Pallas-Fjells nach Raattama/Kerässieppi. Sie durchqueren dabei Wälder und Hügel. Nachtessen und Übernachtung in einer Wildnishütte mit Sauna.

5: Pallas-Ylläs-Nationalpark (ca. 20 km)

Die heutige Tagestour führt Sie in die Umgebung des Nationalparks. Das Mittagessen wird am offenen Feuer zubereitet. Die Übernachtung ist in der gleichen Unterkunft wie am Vortag.

6: Pallas-Ylläs-Nationalpark–Ketomella

(ca. 31 km)

Die heutige Etappe führt Sie zuerst zur Wildnishütte Hannukuru, wo Sie eine Mittagspause einlegen. Anschliessend laufen Sie weiter nach Ketomella. Nachtessen und Übernachtung in einer Wildnishütte.

7: Ketomella–Rauhala (30 km)

Die Schlussetappe führt Sie über Sioskuru und entlang des Pyhäkero-Fjells zum Tagesziel in Hetta. Von hier werden Sie nach Rauhala gefahren. Nachtessen und Übernachtung in Rauhala.

8: Rauhala

Rückreise.

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 058 569 90 95 oder direct@travelhouse.ch

Aktuelle Information zum Corona-Virus

Informationen zum Corona-Virus finden Sie hier.