Reiseart
  • Gruppen
Reisetyp
  • Natur
  • Kultur & Geschichte
Unterkunft

    Vier Länder in einer Reise

    Dänemark > Kopenhagen

    21 Tage/20 Nächte – ab Kopenhagen bis Jönköping
    an ausgewählten Daten

    Tiefe Fjorde, blaue Seen, weite Waldgebiete, karge Steppen und pulsierende Städte – auf dieser Reise erleben Sie die vielfältige Schönheit der vier Länder in all ihrer Pracht. Jedes Land hat sich seine eigene Identität erhalten, was die Reise auch kulturell zu einem einmaligen Erlebnis macht. Und mit etwas Glück werden Ihnen auch Rentiere und vielleicht sogar ein Elch begegnen. 

    21 Tage/20 Nächte – ab Kopenhagen bis Jönköping

    an ausgewählten Daten

    Deutsch

    Inbegriffen

    • Flug ab/bis Zürich via Frankfurt
    • Geführte Rundreise gemäss Programm
    • 19 Übernachtungen in Mittelklassehotels mit Frühstück
    • 1 Übernachtung auf der Nachtfähre Stockholm–Turku
    • Führungen und Eintritte gemäss Programm
    • Deutsch sprechende Reiseleitung

    Highlights

    1. Schärenregion Westschweden
    2. Finnische Wald- und Seengebiete
    3. Nordkap
    4. Lofoten

    Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

    Reiseprogramm nach Tagen

    1: Kopenhagen–Malmö

    Individuelle Anreise nach Kopenhagen. Anschliessend erwartet Sie eine Stadtbesichtigungstour durch die dänische Hauptstadt. In der Altstadt befinden sich die meisten Sehenswürdigkeiten und Restaurants. Eines der bekanntesten Highlights ist die Statue der kleinen Meerjungfrau. Die Figur entstammt einem Märchen von Hans Christian Anders, der mit seinen Geschichten viele Generationen verzaubert hat. Der zweitälteste Vergnügungspark der Welt, das Tivoli, befindet sich an zentraler Lage und ist ein kleines Wunderland mitten in der Stadt. Gegen Abend Fahrt über die Öresundbrücke, die Dänemark und Schweden verbindet. Übernachtung in Malmö.

    2: Malmö–Göteborg

    Ein Bummel durch Ihren Übernachtungsort steht heute Morgen als Erstes auf dem Programm. Anschliessend fahren Sie der Westküste entlang nach Göteborg. Die Stadt ist sehr weltoffen und die unzähligen Cafés laden zum Verweilen ein. Nach der Stadtbesichtigung machen Sie am Nachmittag einen Ausflug zur Insel Marstrand. Sie können den Blick über die herrliche Schärenwelt schweifen lassen und besuchen die Festung Carlsten. Übernachtung in Göteborg.

    3: Göteborg–Linköping

    Die heutige Tagesreise führt Sie ins Landesinnere in die Heimat von Astrid Lindgren. In Gränna legen Sie den ersten Halt ein und besuchen die weltberühmte Zuckerstangen-Bäckerei. Auf dem Weg nach Linköping halten Sie bei einer Schleusenanlage des Göta-Kanals. Dieser im 19. Jahrhundert erbaute Wasserweg verbindet die Städte Stockholm und Göteborg. Übernachtung in Linköping.

    4: Linköping–Stockholm

    Heute steht die grossartige Hauptstadt Schwedens auf dem Programm. Nicht ohne Grund gilt sie als Venedig des Nordens. Auf mehreren Inseln erbaut, ist das Wasser nie weit. Die Altstadt Gamla Stan wird Sie mit den bunten Häusern und den engen Gassen begeistern. Am Abend Einschiffung auf der Fähre, die Sie über Nacht nach Finnland bringt.

    5: Turku–Helsinki

    Nach dem Frühstück an Bord betreten Sie finnischen Boden. Nach einem kurzen Besuch der früheren Hauptstadt Turku reisen Sie nach Helsinki. Die dritte nordische Hauptstadt erleben Sie auf einer geführten Besichtigungstour und sehen unter anderem den imposanten Dom. Übernachtung in Helsinki.

    6: Helsinki–Oulu

    Die heutige Tagesetappe führt Sie nordwärts durch tiefe Waldgebiete, vorbei an vielen kleinen und grösseren Seen nach Oulu am Bottnischen Meer. Übernachtung in Oulu.

    7: Oulu–Saariselkä

    Heute reisen Sie nach Lappland und überqueren den Polarkreis. Hier befinden Sie sich im Land der Mitternachtssonne, der Rentiere und Samen. In Rovaniemi, der Heimatstadt des finnischen Weihnachtsmann überqueren Sie diese imaginäre Grenze und befinden sich ab sofort in den Polargebieten. Übernachtung in Saariselkä.

    8: Saariselkä–Nordkap

    In der Nähe von Inari besuchen Sie ein samisches Museum. Die Samen sind ein indigenes Volk, das seine Heimat im Norden von Schweden, Norwegen, Finnland und Russland hat. Bekannt sind ihre blau-roten Trachten und ihr ganz eigener Gesang, der Joik. Weiter geht Ihre Reise an den nördlichsten Punkt vom Festland von Europa, dem Nordkap. Der Fels thront über dem wilden Nordmeer und bei gutem Wetter werden Sie hier am Abend die Mitternachtssonne bewundern können. Übernachtung in Honingsvag.

    9: Nordkap–Alta

    Ab sofort reisen Sie wieder in südliche Richtung. Die Ortschaft Alta liegt wunderschön am gleichnamigen Fjord. Ganz in der Nähe befinden sich berühmte Felsenzeichnungen. Übernachtung in Alta.

    10: Alta–Tromsø

    Entlang der malerischen Fjordwelt Nordnorwegens gelangen Sie in die polare Metropole Tromsø. Die Stadt war Ausgangsort für viele Reisen in die Arktis. Diesen spannenden Geschichten ist ein Museum gewidmet. Aber auch die zweitnördlichste Bierbrauerei befindet sich hier. Das Mack Øl sollten sich Bierliebhaber definitiv nicht entgehen lassen. Übernachtung in Tromsø.

    11: Tromsø–Lofoten

    Die Eismeerkathedrale ist eines der markantesten Gebäude von Tromsø. Das dreieckige weisse Gebäude ist ausserdem mit einem der grössten Glasfenster Europas geschmückt. Nach dem Besuch führt Sie der heutige Weg auf die malerischen Lofoten. Übernachtung in Svolvær.

    12: Lofoten–Fauske

    Geniessen Sie auf der Fahrt nach Henningsvær die beeindruckenden Ausblicke auf die schroffen Berge und die roten Fischerhütten, die typisch für die Lofoten sind. Mit der Fähre geht es zurück auf das Festland. Übernachtung in Fauske.

    13: Fauske–Mo i Rana

    Heute wird Sie der Svartisen-Nationalpark in seinen Bann ziehen. Die beeindruckenden Gletscherflüsse reichen bis ans Meer. Auf einer kleinen Wanderung können Sie die Landschaft ganz gemächlich bewundern. Weiterfahrt zu Ihrem Übernachtungsort Mo i Rana.

    14: Mo i Rana–Trondheim

    Auf dem Weg südwärts durchqueren Sie gleich zwei Nationalparks. Trondheim liegt am Fluss Nidelven. Hier befinden sich auch die alten Speicherhäuser, die an die Zeit der Kaufleute der Hanse erinnern. Das Stadtbild wird auch vom imposanten Dom geprägt, der Krönungskirche der norwegischen Könige. Übernachtung in Trondheim.

    15: Trondheim–Ålesund

    Sie verlassen Trondheim und fahren nach Ålesund. Das Wasser ist hier nie weit, die tiefen Fjorde reichen bis weit ins Landesinnere hinein. Ålesund ist eine der schönsten Jugendstil-Städte. 1904 brannte die Stadt fast komplett nieder und wurde auch dank der Hilfe aus Deutschland im Jugendstil wieder aufgebaut. Vom Hausberg Aksla haben Sie einen fantastischen Blick über die Stadt und das umliegende Meer. Übernachtung in Ålesund.

    16: Ålesund–Lillehammer

    Auch der heutige Tag ist ein Naturspektakel. Sie unternehmen einen Abstecher zum Trollstigen, der Passstrasse, die sich in unzähligen Kurven in die Höhe schlängelt. Vorbei am Dovrefjell-Nationalpark und durch das schöne Gudbransdal erreichen Sie die Olympiastadt Lillehammer, Ihren Übernachtungsort.

    17: Lillehammer–Oslo

    Der Besuch des Freilichtmuseums Maihaugen steht heute Morgen auf dem Programm. Anschliessend fahren Sie nach Oslo, schön am gleichnamigen Fjord gelegen. Übernachtung in der norwegischen Hauptstadt.

    18: Oslo–Sunne

    Auf der Stadtführung lernen Sie die schönsten Sehenswürdigkeiten von Oslo kennen. Weltberühmt ist das Rathaus, wo alljährlich der Friedensnobelpreis verliehen wird. Über die Grenze fahren Sie zurück nach Schweden. In Sunne beziehen Sie für die nächsten zwei Nächte Ihr Zimmer in einem Spa-Hotel.

    19: Sunne

    Geniessen Sie diesen entspannten Tag in dem Hotel oder machen Sie eine kleine Wanderung in der Umgebung.

    20: Sunne–Jönköping

    Langsam neigt Ihre Reise dem Ende zu und Sie reisen über Karlstad, Kristinehamn und dem Ufer des Vänersees entlang nach Jönköping, wo Sie die letzte Nacht verbringen.

    21: Jönköping

    Transfer zum Flughafen und individuelle Rück- oder Weiterreise.

    Gut zu wissen
    • Datum 4.8.22 Reise in umgekehrter Richtung von Jönköping nach Kopenhagen.

    Reiseangaben

    Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 058 569 90 95 oder direct@travelhouse.ch