Reiseart
  • Kleingruppen
Reisetyp
  • Abenteuer & Entdeckung
  • Natur
Unterkunft
  • Basic

Zwischen zwei Ozeanen

Costa Rica > San Jose

10 Tage/9 Nächte – ab/bis San José oder bis Pazifikküste
in Kleingruppen gemäss Reisedaten

Costa Rica bietet viel Natur und Abenteuer zwischen dem Atlantik und dem Pazifik. Lassen Sie sich von den unzähligen Kanälen des Tortuguero-Nationalparks überraschen, suchen Sie im Nationalpark Los Quetzales den sagenumwobenen Mayavogel Quetzal, geniessen Sie die Nächte im tropischen Küstenparadies Dominical und entdecken Sie die Natur auf den Hängebrücken Monteverdes.

ab CHF 2624.- pro Person

10 Tage/9 Nächte – ab/bis San José oder bis Pazifikküste

in Kleingruppen gemäss Reisedaten

lokale Deutsch sprechende Reiseleitung

Inbegriffen

  • 9 Übernachtungen in Mittelklassehotels/Lodges
  • 9x Frühstück, 4x Mittagessen, 3 Nachtessen
  • Lokale Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Alle Transfers

Highlights

  1. Nationalpark Tortuguero
  2. Quetzal-Tour
  3. Tagesausflug zum Nationalpark Corcovado
  4. Manuel-Antonio-Nationalpark
  5. Hängebrücken im Monteverde-Reservat

Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

Reiseprogramm nach Tagen

1: San José

Ankunft in San José und Transfer zum Hotel.

2: San José–Nationalpark

Tortuguero

(ca. 150 km) Fahrt in die karibische Tiefebene bis zur Anlegestelle und ca. zweistündige Kanalbootsfahrt. Nachmittags Besichtigung des kleinen Dorfes.

3: Tortuguero

Per Boot geht es durch die grossen und kleinen Kanäle des Nationalparks, um die Geheimnisse des Sumpfregenwaldes zu entdecken. Dabei können u.a. Schildkröten, Kaimane, Affen, Faultiere und verschiedene Vögel gesichtet werden. Nachmittag zur freien Verfügung für eine fakultative Bootstour oder zum Entspannen im Pool oder in der Hängematte.

4: Tortuguero–Turrialba

(ca. 140 km) Bootsfahrt zurück zur Anlegestelle und Fahrt durch Kaffee- und Zuckerrohrplantagen nach Turrialba. Geniessen Sie die Aussicht aufs Turrialba-Tal und die Gebirgskette von Talamanca.

5: Turrialba–Nationalpark Los Quetzales

(ca. 130 km) Besuch des höchsten aktiven Vulkans Irazu, wo Sie bei guter Sicht beide Ozeane sehen können. Kurzer Halt in Cartago und Besuch der Basilika. Im Nationalpark Los Quetzales verbringen Sie die Nacht in einer rustikalen Lodge auf einer Höhe von 2600 m.

6: Los Quetzales–Quepos

(ca. 100 km) Wie es der Name schon sagt, heute morgen gehen Sie mit Ihrem Reiseleiter und einem spezialisierten Guide auf die Suche nach dem farbenprächtigen Vogel Quetzal. Nach der beeindruckenden Tour Fahrt über den höchsten Punkt der Panamericana hinunter ins tropische Küstenparadies zum Quepos-Strand.

7: Tagesausflug zum Nationalpark Corcovado

(ca. 200 km) Busfahrt bis nach Sierpe und Bootsfahrt durch den grössten Mangrovenwald Mittelamerikas bis zum Meer. An der Küste entlang geht es weiter bis zur Rangerstation San Pedrillo. Auf dem Wege wie auch an Land gibt es eine artenreiche Dschungelwelt zu bestaunen.

8: Quepos–Manuel-Antonio-Nationalpark–Monteverde

-Reservat

(ca. 220 km) Fahrt entlang der Küste zum Manuel-Antonio-Nationalpark, bekannt für die traumhaften Strände und verschiedenen Tiere und Vögel, die hier ihr Habitat haben. Nach einer Wanderung Weiterfahrt zum berühmten Nebelwaldreservat Monteverde.

9: Monteverde

Ein schöner Abschluss der Reise bieten die Hängebrücken von Monteverde, kann doch aus unterschiedlichen Höhen und verschiedenen Blickwinkeln der Lebensraum der Tiere beobachtet werden. Möglichkeit für eine fakultative Nachtwanderung.

10: Monteverde

–San José bzw. Pazifikküste

(ca. 100 bzw. 150 km) Shuttle-Transfer nach San José oder zu den Badeferienhotels in Tamarindo und Playa Papagayo.

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 058 569 90 95 oder direct@travelhouse.ch