Reiseart
  • Kleingruppen
Reisetyp
  • Abenteuer & Entdeckung
  • Natur
Unterkunft
  • Komfort

Explore Costa Rica

Costa Rica > San Jose

15 Tage/14 Nächte – ab/bis San José
Samstags gemäss Reisedaten in Kleingruppen (maximal 16 Personen)

Kleines Land, grosse Vielfalt! Treiben Sie im Zodiac auf dem Fluss durch den Dschungel oder beobachten Sie Tiere im Nationalpark. Costa Ricas exotische Fauna und bunte Flora bietet Ihnen auf dieser abwechslungsreichen Reise alles, was Ihr Abenteuer- und Entdeckerherz begehrt.

ab CHF 3119.- pro Person

15 Tage/14 Nächte – ab/bis San José

Samstags gemäss Reisedaten in Kleingruppen (maximal 16 Personen)

Inbegriffen

  • 14 Übernachtungen in komfortablen Hotels/Lodges
  • 14x Frühstück, 4x Mittagessen, 3x Nachtessen

Highlights

  1. Aktive Vulkane
  2. Wildwasserfahrt
  3. Tortugero-Nationalpark
  4. Manuel-Antonio-Nationalpark

Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

Reiseprogramm nach Tagen

1: San José

Treffpunkt mit Ihrem Reiseleiter in San José. Zeit zur freien Verfügung, um San José auf eigene Faust zu erkunden.

2: San José – Poas-Vulcano-Nationalpark – Sarchi – San José

Ausflug zum Poas-Vulcano-Nationalpark, wo sich der Rauch aus dem aktiven Vulkan majestätisch über den Regenwald in den Himmel erhebt. Anschliessend Fahrt ins kunterbunte Sarchi, welches für die traditionellen Ochsenkarren berühmt ist. Lassen Sie Ihrer künstlerischen Kreativität freien Lauf und versuchen Sie sich selber im Bemalen eines solchen. Übernachtung in San José.

3: San José – San Gerardo de Dota

Fahrt südwärts nach San Gerardo de Dota, in den Nebelwald von Savegre. Ein hervorragender Ort für Naturliebhaber und Vogelbeobachtungen. Hier ist einer der besten Plätze in Costa Rica, um den exotischen Vogel Quetzal zu sichten.

4: San Gerardo de Dota

Der frühe Morgen ist ganz der Suche nach dem Quetzal gewidmet. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Bestaunen Sie auf einem der vielen Wanderpfade der Gegend die überschwängliche Natur und reichhaltige Biodiversität Costa Ricas. Übernachtung in San Gerardo de Dota.

5: San Gerardo de Dota – Turrialba

Fahrt nach Turrialba, wo Ihnen der Tag zur Erkundung der ländlichen Gegend frei zur Verfügung steht. Zum Nachtessen erwartet Sie ein traditionelles Mahl in einer für Costa Rica typischen Finca.

6: Turrialba

Eine Wildwasserfahrt auf den Stromschnellen des ganzjährig wasserreichen Pacuare River lässt Ihr Herz höher schlagen! Eine perfekte Mischung aus Abenteuer und Spass. Ist Ihnen die wilde Fahrt zu lebhaft, können Sie alternativ an einem Ausflug in den beeindruckenden botanischen Garten oder zur lokalen Kaffeeplantage teilnehmen. Übernachtung in Turrialba.

7: Turrialba – Tortuguero-Nationalpark

Ein Boot führt Sie geschickt auf schmalen Kanälen durch das faszinierende Wassernetzwerk von Costa Ricas «Mini Amazonas». Die Fahrt bietet optimale Gelegenheiten, unzählige wild lebende Tiere zu beobachten. Übernachtung im Tortuguero-Nationalpark.

8: Tortuguero-Nationalpark

Besichtigung des spektakulären und naturgewaltigen Nationalparks. Per Boot sowie zu Fuss lässt sich dieses einzigartige Ökosystem bestens erkunden. Je nach Jahreszeit kommen bis zu fünftausend Schildkröten an den Strand, um ihre Eier abzulegen. Saisonal steht eine geführte Wanderung in der Abenddämmerung auf dem Programm. Übernachtung im Tortuguero-Nationalpark.

9: Tortuguero-Nationalpark – Sarapiqui

Verlassen des Schutzgebietes und Fahrt nach Sarapiqui. Besichtigung und Führung einer hiesigen Kakaoplantage. Entdecken Sie das Geheimnis eines jedermanns Lieblingsessen, der Schokolade! Nach dem Nachtessen haben Sie die Möglichkeit, während einer geführten Nachtwanderung durch den Selva-Verde-Regenwald, nachtaktive Tiere zu beobachten. Übernachtung in Sarapiqui.

10: Sarapiqui – La Fortuna

Nach einer leichten Wanderung morgens durch den tropischen Regenwald fahren Sie in den Arenal-Nationalpark. Erkundung des Parks, welcher am Fuss des imposanten und noch immer aktiven Vulkans Arenal liegt. Übernachtung in La Fortuna.

11: La Fortuna

Der Tag steht zur freien Verfügung. Wandern Sie auf erloschenen Lavapfaden, bis Sie umliegende, malerische Wasserfälle entdecken, oder entspannen Sie und gönnen Sie sich mit reinigendem Vulkanschlamm eine Spa-Behandlung. Für Tierliebhaber besteht optional die Möglichkeit, sich auf eine geführte Suche nach Faultieren und Pfeilgiftfröschen zu begeben. Übernachtung in La Fortuna.

12: La Fortuna – Manuel Antonio

Sie verlassen die vulkanische Gegend, wechseln in eine tropischere Landschaft und fahren südwärts zum Pazifik. Übernachtung in Manuel Antonio.

13: Manuel-Antonio-Nationalpark

Erkundung des Manuel-Antonio-Nationalparks, welcher berühmt für seine wunderschönen Strände und reichhaltige Fauna und Flora ist. Schauen Sie genau in die Baumkronen, haben Sie bereits ein Faultier entdeckt?

14: Manuel Antonio

Der Tag steht zur freien Verfügung. Entspannen Sie am Strand, versuchen Sie sich mit einem Surfbrett in den Wellen oder geniessen Sie den frischen Fisch in einem der freundlichen Restaurants mit Blick auf einen unvergesslichen Sonnuntergang.

15: Manuel Antonio – San José

Fahrt zum Flughafen San José. Ende, individuelle Weiterreise oder Rückflug in die Schweiz.

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 058 569 90 95 oder direct@travelhouse.ch