Reiseart
  • Gruppen
Reisetyp
  • Abenteuer & Entdeckung
  • Natur
Unterkunft
  • Basic

Birdwatching-Rundreise Costa Rica

Costa Rica > San Jose

13 Tage/11 Nächte – ab/bis Zürich
15.9.-27.9.2017

Entdecken Sie die interessante Vogelwelt von Costa Rica. Halten Sie Ausschau nach Eisvögeln, Reihern, Motmots, Papageien und erspähen Sie mit etwas Glück den sagenumwobenen, farbenfrohen Quetzal. Costa Rica ist nicht nur ein Hotspot für Birdwatching sondern bietet auch viele Naturschönheiten wie tiefgrüne, satte Regenwälder, eine artenreiche Flora und Fauna sowie den bekannten Vulkan Arenal.

13 Tage/11 Nächte – ab/bis Zürich

15.9.-27.9.2017

Deutsch

Inbegriffen

  • Flug mit Edelweiss Air Zürich–San José–Zürich in der Economy Class
  • Flughafentaxen und Treibstoffzuschlag
  • Rundreise im klimatisierten Reisebus
  • 11 Übernachtungen in Mittelklassehotels oder Lodges
  • 11x Frühstück, 1x Mittagessen, 4x Nachtessen
  • Lokale Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Ornithologische Führungen in Kleingruppen in den verschiedenen Reservaten in Englisch: Rancho Naturalista, Selva Verde, OTS La Selva, La Tirimbina Rainforest Center, Carara-Nationalpark, Hacianda Baru Biological Research Center und San Gerardo de Dota

Highlights

  1. Forschungsstation OTS La Selva
  2. Vogelwelt Nationalpark Arenal
  3. Flora und Fauna im Carara-Nationalpark
  4. Hacienda Baru Research Center
  5. San Gerardo de Dota

Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

Reiseprogramm nach Tagen

1: Zürich–San José

Nonstop-Flug mit Edelweiss Air nach San José und Ankunft im Verlaufe des späteren Nachmittags. Transfer ins Hotel Bougainvillea, inmitten einer Kaffeeplantage gelegen und umgeben von einem herrlichen Garten mit grossen Bäumen und vielen Blumen.

2: San José–Turrialba

Nach dem Frühstück kleiner Spaziergang durch den Hotelgarten für die erste Vogelbeobachtungstour. Halten Sie Ausschau nach Blauscheitel-Motmots, Kolibris und weiteren Spezies. Fahrt ins grüne Zentraltal in die Rancho Naturalista, eine der besten Birdwatching Lodges von Zentralamerika. Verschiedene Kolibri-Arten und weitere Vögel können direkt vom Zimmer aus beobachtet werden, dazu geniesst man eine wunderschöne Aussicht auf den rauchenden Turrialba-Vulkan.

3: Turrialba

Halbtägige Birding-Tour mit einem Guide der Lodge durch das private Reservat. Am frühen Morgen beobachten Sie in den Baumkronen und im Untergehölz eine artenreiche Vogelwelt, ein Paradies für Vogelliebhaber. Am Nachmittag besichtigen Sie das Guayabo-Nationalmonument.

4: Turrialba–Sarapiqui

Auf der Fahrt nach Sarapiqui machen Sie einen Halt bei Frog's Heaven, einer wunderschönen Anlage für Amphibien und Vögel. Führung durch den tropischen Garten, dem Habitat von über 20 verschiedenen Froscharten. Die Favoriten sind Rotaugenfrösche, Pfeilgiftfrösche, Glasfrösche und auch der mexikanische Baumfrosch. Dieses kleine Paradies ist auch ideal für Vogelbeobachtungen. Sarapiqui liegt in der Nähe des Braulio-Carrillo-Nationalparks und ist bekannt als eine der reichsten Gegenden für Birdwatching. Die Selva Verde Lodge bietet durch ihre gute Lage perfekte Vogelbeobachtungsmöglichkeiten für Veilchen-Trogone, Fischertukane, Halsband-Arassaris, Baumsteiger, Rotbrustfischer, Amazonasfischer, Grünfischer, Grosse Fleckenfaulvögel, Schneeschmuckvögel, Rotkehl-Ameisentangaren, Sonnenrallen, Streifenreiher, Flusswaldsänger, Cayennerallen usw.

5: Sarapiqui

Mit einem spezialisierten Führer machen Sie eine Tour durch die biologische Forschungsstation OTS La Selva. 54 % der Vögel von Costa Rica können hier gesichtet werden. Am Nachmittag entdecken Sie mit einem Naturführer im Tirimbina Rainforest Center die Wunder des tropischen Regenwaldes und erfahren einiges über die Naturgeschichte und die verschiedenen Regenwälder.

6: Sarapiqui–Arenal

Fahrt durch das fruchtbare San-Carlos-Tal zum Nationalpark Arenal. Der majestätische Vulkan Arenal liegt am Fusse des grössten Binnensees von Costa Rica und ist ein idealer Ausgangspunkt für viele Aktivitäten.

7: Nationalpark Arenal

Über 400 Vogelarten konnten bis heute im Park der Arenal Observatory Lodge gesichtet werden. Am frühen Morgen werden Sie geweckt durch die Brüllaffen und das Gezwitscher der Vögel. Am Nachmittag Besichtigungstour im Nationalpark Arenal. Diese Gegend ist ebenfalls bekannt für Vogelbeobachter, viele der 850 Vogelarten in Costa Rica konnten hier gesichtet werden, dazu gehört auch der sagenumwobene Quetzal. Aber auch viele Tiere wie Kapuzineraffen, Coatis, und Schlangen haben hier ihr Habitat.

8: Arenal–Tarcoles, Zentralpazifik

Von der Arenal-Gegend geht es südlich an den Zentralpazifik zur Macaw Lodge. Diese Lodge ist mehr als ein Eco-Resort, es ist ein kleines Bijou mit vielen Naturschönheiten. Sie liegt zwischen Regenwald und feuchtem Tropenwald, Sekundärwald und landwirtschaftlich genutztem Boden. Ein professioneller Guide hilft Ihnen, die verschiedensten Vögel zu entdecken und zu identifizieren.

9: Ausflug zum Carara–Nationalpark

Besuch des Parks, bekannt für seine reiche Flora und Fauna. In den Mangroven leben Kapuzineraffen, aber auch Tukane, Arassaris, Eisvögel, Reiher, Pekaris, Ameisenbären und verschiedene Frösche.

10: Tarcoles–Uvita

Fahrt Richtung Süden, entlang der Küste nach Uvita, einem kleinen Dorf mit einem kilometerlangen Sandstrand und guten Schwimmmöglichkeiten. Verschiedene Tiere und Vögel können in ihrem natürlichen Lebensraum beobachtet werden.

11: Birdwatching im Baru Research Center, Fahrt nach San Gerardo de Dota

Kurze Fahrt zum Hacienda Baru Biological Research Center. Die Vogelbeobachtungstour fängt am frühen Morgen an. Die Forschungsstation ist ein idealer Platz dafür. Der letzte Teil der Tour schliesst auch einen Strandweg ein, wo u.a. Regenbachvögel, Regenpfeifer, Strandläufer, Pelikane und Fregattvögel gesichtet werden können. Am Nachmittag Fahrt durch eine kurvenreiche, hügelige Gegend nach San Gerardo de Dota, einem Mekka der Birdwatchers.

12: San Gerarddo de Dota–San José

Am frühen Morgen geht es zur letzten Vogelbeobachtungstour. Der umliegende Nebelwald ist Heimat des bekannten Quetzals, den man hier mit grosser Wahrscheinlichkeit sichten kann.

13: Ankunft in Zürich

Landung im Verlaufe des späteren Nachmittags.

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 058 569 90 95 oder direct@travelhouse.ch