Reiseart
  • Gruppen
  • Privat
Reisetyp
  • Natur
  • Kultur & Geschichte
Unterkunft
  • Basic
  • Komfort

Quer durch Südamerika

Chile (Peru, Argentinien, Brasilien, Uruguay) > Santiago de Chile

22 Tage/21 Nächte – ab Santiago de Chile bis Rio de Janeiro
als Zubucherreise gemäss Reisedaten oder täglich als Privatreise

Entdecken Sie die unglaubliche Vielfalt der attraktiven Sehenswürdigkeiten Südamerikas: eindrucksvolle Naturschönheiten wie die gewaltigen Schneeberge, unendlicher Regenwald, faszinierende Hochebenen, weite Wüsten und Salzlandschaften sowie herrliche Sandstrände kombiniert mit charmanten Kolonialstädten, mystischen Inka-Ruinen und der herzlichen Bevölkerung unterschiedlicher Kulturen werden zu einem unvergesslichen Erlebnis. Die Traumreise führt Sie durch die schönsten Highlights von Chile, Peru, Argentinien, Uruguay und Brasilien.

22 Tage/21 Nächte – ab Santiago de Chile bis Rio de Janeiro

als Zubucherreise gemäss Reisedaten oder täglich als Privatreise

Deutsch

Inbegriffen

  • 21 Übernachtungen in der gewählten Hotelkategorie
  • 21x Frühstück, 3x Mittagessen, 1x Dinner-Box, 1x Nachtessen
  • Lokale Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Alle Transfers

Highlights

  1. Salzwüste von Atacama
  2. Mondtal in San Pedro de Atacama
  3. Inkastätte Machu Picchu
  4. Kolonialstadt Cuzco
  5. Titicacasee
  6. Iguaçu-Wasserfälle
  7. Buenos Aires
  8. Colonia del Sacramento
  9. Rio de Janeiro

Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

Reiseprogramm nach Tagen

1: Santiago de Chile

Anreise und Stadtrundfahrt durch Chiles Hauptstadt. Das Panorama vom Aussichtspunkt Cerro San Cristobal über das Häusermeer Santiagos ist traumhaft.

2: Santiago de Chile–San Pedro de Atacama

Flug nach Calama und Transfer nach San Pedro de Atacama. Am Nachmittag Stadtrundgang. Bummeln Sie gemütlich über den Hauptplatz und besuchen Sie die alte Kathedrale.

3: Salar de Atacama und Mondtal

Südlich von San Pedro de Atacama liegt vor der fantastischen Kulisse schneebedeckter Vulkangipfel der Salar de Atacama, ein ca. 3000 km2 grosser Salzsee. Beobachten Sie die Flamingos in ihrem Rückzugsgebiet. Danach Fahrt ins nahe gelegene Toconao. Charakteristisch für das Dörfchen ist das hier verwendete weisse Vulkangestein Liparita. Am späteren Nachmittag Besuch des bizarren Mondtals für einen atemberaubenden Sonnenuntergang.

4: San Pedro de Atacama

Der Tag steht zur freien Verfügung. Fakultativ kann ein ganztägiger Ausflug zu den bekannten Geysiren El Tatio gebucht werden.

5: San Pedro de Atacama–Lima

Flug nach Lima. Peru, das Land mit zahlreichen Zeugen der Inkakultur.

6: Lima

Halbtägige Stadtrundfahrt durch die ehemalige Wüste und heutige Hauptstadt Perus. Neben den verschiedenen Wohnvierteln besuchen Sie auch das Kloster San Francisco sowie das Rafael-Larco-Herrera-Museum. Am Abend kann fakultativ der Besuch des Fontänenparkes mit anschliessendem Nachtessen dazu gebucht werden (von Dienstag bis Sonntag möglich).

7: Lima–Heiliges Tal

Flug nach Cuzco und Fahrt ins Urubamba-Tal, auch Heiliges Tal genannt. Auf dem Weg besuchen Sie die Gemeinde Chinchero und deren Markt.

8: Heiliges Tal

Morgens besuchen Sie die bedeutenden Ruinen von Ollantaytambo. Nachmittags stehen diverse fakultative Ausflüge zur Auswahl, z. B. die Besichtigung von Moray und Maras oder eine entspannte Wanderung zu den Terrassen von Yucay.

9: Heiliges Tal–Machu Picchu–Cuzco

Es steht ein grossartiger Höhepunkt dieser Reise auf dem Programm: das schönste und rätselhafteste Zeugnis der Inkazeit – die Inkastätte Machu Picchu. Am Nachmittag per Bus und Zug zurück nach Cuzco.

10: Cuzco

Vormittags Besichtigung der wunderschönen Kolonialstadt mit dem Sonnentempel Korikancha und den nahe gelegenen Ruinen Sacsayhuaman. Die Festungsruinen mit einmaliger Kulisse über der Stadt.

11: Cuzco–Puno

Ganztägige Busfahrt von Cuzco nach Puno. Unterwegs werden die Stadt Andahuaylillas, die Ruinen von Racchi sowie die kleine Stadt Pucara besichtigt. Während der Fahrt durch das peruanische Hochland geht es entlang der schneebedeckten Berggipfel bis auf über 4300 m ü. M. und wieder hinunter nach Puno, das direkt am Titicacasee liegt.

12: Puno–Lima

Bootsfahrt zu den schwimmenden Uros-Inseln. Die Inseln und die Boote bestehen aus Totora, einer Binsenart. Der Ausflug gewährt Ihnen Einblick in die Lebensweise dieses Stammes. Danach geht die Bootsfahrt zur Insel Taquile, vor allem bekannt für die strickenden Männer. Rückflug nach Lima.

13: Lima–Iguaçu

Flug nach Iguaçu. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

14: Iguaçu

Die Wasserfälle gehören zu den eindrucksvollsten Natursehenswürdigkeiten Südamerikas. Am Morgen Besuch der Wasserfälle auf der brasilianischen Seite. Von einer Aussichtsplattform kommen Sie der Wassermenge der Teufelsschlucht besonders nah. Zudem ist von der brasilianischen Seite ein toller Panoramablick zu geniessen. Auf der argentinischen Seite wandern Sie auf dem unteren und oberen Rundweg entlang einzelner Wasserfällen und sehen den berühmten Garganta del Diablo von oben.

15: Iguazu–Buenos Aires

Flug nach Buenos Aires. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Abends erwartet Sie der Besuch einer Tango-Show.

16: Buenos Aires

Geniessen Sie die halbtägige Stadtrundfahrt durch die vielseitige Metropole.

17: Buenos Aires–Montevideo

Mit der Fähre (unbegleitet) geht es über den Rio de la Plata nach Colonia del Sacramento in Uruguay. Eine Stadt, welche von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Nach einer Stadtrundfahrt fahren Sie mit dem öffentlichen Bus durch die uruguayanische Graslandschaft nach Montevideo (unbegleitet). Sie werden abgeholt und in Ihr Hotel gebracht.

18: Montevideo

Auf einer halbtägigen Stadtrundfahrt erleben Sie die kontrastreiche, grüne Stadt Montevideo. Eine moderne Stadt mit Hochhäusern und europäischem Flair. Schlendern Sie an der Strandpromenade entlang und entdecken Sie den authentisch erhaltenen, alten Stadtkern. Neben der Kathedrale, dem Rathaus, dem prunkvollen Theater, dem Unabhängigkeitsplatz und der Einkaufsstrasse besuchen Sie den Markt am Hafen, wo ein buntes Treiben herrscht.

19: Montevideo–Rio de Janeiro

Flug nach Rio de Janeiro. Eine Stadt mit atemberaubenden Kulissen zwischen grünen Bergen und weissen Sandstränden. Geniessen Sie die Schönheit Rios. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

20: Rio de Janeiro

Stadtrundfahrt durch die pulsierende Stadt. Ein Highlight ist der Besuch des Corcovado mit dem Tijuca-Regenwald und der Christusstatue. Danach folgt ein weiteres Highlight, die Seilbahnfahrt auf den berühmten Zuckerhut mit seinem traumhaften Ausblick auf die Hügel, Strände und vorgelagerten Inseln von Rio de Janeiro. Am Abend können Sie fakultativ an einer faszinierenden Samba-Show teilnehmen.

21: Rio de Janeiro

Tag zur freien Verfügung. Unternehmen Sie fakultativ einen Ganztagesausflug nach Petropolis, der ehemaligen Sommerresidenz der brasilianischen Kaiserfamilie, oder eine Halbtagestour zum olympischen Boulevard.

22: Rio de Janeiro

Weiterreise.

Gut zu wissen
  • exklusive Innerkontinentalflüge

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 058 569 90 95 oder direct@travelhouse.ch

Aktuelle Information zum Corona-Virus

Aufgrund der neusten weltweiten Entwicklungen in Zusammenhang mit dem Coronavirus hat sich Hotelplan Group entschieden, das Reiseprogramm neu bis und mit 14. Juni 2020 auszusetzen. Alle bereits gebuchten Pauschalreisen von Travelhouse bis zum genannten Datum werden kostenlos annulliert. Einzelleistungen, die bei Travelhouse gebucht wurden, werden ebenfalls annulliert. Dem Kunden wird in diesem Fall die Rückerstattungen des Leistungsträgers vergütet. Neubuchungen werden erst wieder für Ferien ab 15. Juni 2020 entgegengenommen.

Änderungen der oben genannten Annullationsbedingungen werden unverzüglich publiziert.