Reiseart
  • Kleingruppen
Reisetyp
  • Abenteuer & Entdeckung
  • Natur
Unterkunft
  • Basic

Wild Botswana 4x4 Safari

Botswana

13 Tage/12 Nächte – ab/bis Johannesburg
an fixen Daten als geführte Abenteuerreise

Diese geführte Geländewagenrundreise bringt Sie in ein faszinierendes, wildes und zugleich sanftes Land. Geniessen Sie den Luxus einer geführten Reise, gepaart mit dem Abenteuer, im eigenen Fahrzeug unterwegs zu sein. Sie erkunden die Landschaft und Tierwelt aus nächster Nähe und erleben den Busch Botswanas in seiner ursprünglichsten Form!

13 Tage/12 Nächte – ab/bis Johannesburg

an fixen Daten als geführte Abenteuerreise

Englisch

Inbegriffen

  • 12 Übernachtungen in Campingplätzen
  • 4x4-Fahrzeug
  • Englisch sprechende Reiseleitung (in einem separaten Fahrzeug)
  • Flughafentransfers

Highlights

  1. Makgadikgadi Pans
  2. Okavango-Delta
  3. Raubkatzen in der Savute-Region
  4. Chobe-Nationalpark

Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

Reiseprogramm nach Tagen

1: Waterberg

Transfer zum Mietwagendepot, wo Sie Ihren Geländewagen in Empfang nehmen. Anschliessend Fahrt im Konvoi ins Waterberg-Gebiet.

2: Khama Rhino Sanctuary

Nach dem Frühstück überqueren Sie den Limpopo-Fluss und die Grenze nach Botswana. Weiterfahrt ins Khama Rhino Sanctuary für eine erste Pirschfahrt.

3: Nxai-Pan-Nationalpark

Die Fahrt geht weiter in die pure Wildnis Botswanas. Sie erreichen die Region der Makgadikgadi Pans und sammeln erste Fahrerfahrung im Gelände.

4: Maun

Via Baines Baobabs, einer Gruppe urtümlicher Affenbrotbäume, führt die Reise nach Maun, wo Sie sich mit Essen und Treibstoff für die nächsten Tage versorgen und die Möglichkeit haben, einen Rundflug über das Okavango-Delta zu unternehmen.

5–6: Moremi Game Reserve

Sie verbringen den Tag mit der Fahrt ins Moremi Game Reserve und nehmen sich unterwegs Zeit, die abwechslungsreiche Landschaft zu geniessen und Wildtiere zu beobachten. Der nächste Tag ist einer Pirschfahrt gewidmet. Am Nachmittag erreichen Sie Ihr Zeltlager im nördlichen Teil des Moremi Game Reserve, wo Sie die Möglichkeit haben, eine Bootsfahrt im Okavango-Delta zu unternehmen.

7: Savuti

Weiterfahrt in die Region Savuti, die für ihre grosse Raubkatzen-Population bekannt ist. Während der Fahrt zu Ihrem Übernachtungsplatz steht Zeit für Tierbeobachtungen zur Verfügung.

8: Chobe-Nationalpark

Heute durchqueren Sie den Chobe-Nationalpark, der für seine grossen Elefantenherden bekannt ist, die gerne am Fluss Baden und Trinken kommen. Sie übernachten an einer malerischen Stelle direkt am Chobe-Fluss.

9: Livingstone

Sie verlassen den Chobe-Nationalpark und überqueren bei Kasane die Grenze nach Zambia. Am frühen Nachmittag treffen Sie in Livingstone ein, wo Sie Zeit haben, die tosenden Victoriafälle auf eigene Faust zu entdecken.

10: Chobe-Nationalpark

Der heutige Tag steht Ihnen zur Verfügung, um eine der diversen Aktivitäten um die Victoriafälle zu unternehmen. Zur Auswahl stehen Rafting auf dem Zambezi, ein Helikopter-Flug über die Fälle, der Besuch eines umliegenden Schutzgebietes und vieles mehr. Am Nachmittag überqueren Sie erneut die Grenze nach Botswana und haben die Möglichkeit, an einer Sonnenuntergangsfahrt auf dem Chobe-Fluss teilzunehmen.

11: Kubu Island

Auf der Hauptstrasse fahren Sie südlich nach Nata und weiter auf die Halbinsel Kubu am Rande der Makgadikgadi-Pfannen. Einst, als die Pfannen mit Wasser gefüllt waren, befand sich hier der grösste Inlandsee Afrikas. Heute sind die Salzpfannen trocken und das Gefühl der absoluten Einsamkeit am Rande der Pfannen ist unvergesslich.

12: Serowe

Auf der Hauptstrasse fahren Sie Richtung Grenze nach Südafrika, wo Sie in einer festen Unterkunft übernachten.

13: Johannesburg

Am Morgen überqueren Sie die Grenze nach Südafrika. Durch die Provinz Limpopo erreichen Sie am späteren Nachmittag Johannesburg, wo Sie Ihr Fahrzeug abgeben und wo Ihr Offroad-Abenteuer endet.

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 058 569 90 95 oder direct@travelhouse.ch

Aktuelle Information zum Corona-Virus

Aufgrund der neusten weltweiten Entwicklungen in Zusammenhang mit dem Coronavirus hat sich Hotelplan Group entschieden, das Reiseprogramm neu bis und mit 14. Juni 2020 auszusetzen. Alle bereits gebuchten Pauschalreisen von Travelhouse bis zum genannten Datum werden kostenlos annulliert. Einzelleistungen, die bei Travelhouse gebucht wurden, werden ebenfalls annulliert. Dem Kunden wird in diesem Fall die Rückerstattungen des Leistungsträgers vergütet. Neubuchungen werden erst wieder für Ferien ab 15. Juni 2020 entgegengenommen.

Änderungen der oben genannten Annullationsbedingungen werden unverzüglich publiziert.