Reiseart
  • Kleingruppen
Reisetyp
  • Natur
  • Kultur & Geschichte
Unterkunft
  • Basic

Westküste Perth-Broome 4x4-Tour

Australien > Western Australia > Perth

10 Tage/9 Nächte – ab Perth bis Broome oder umgekehrt
Gemäss Reisedaten in Kleingruppen (maximal 12 Personen)

Auf dieser Reise erwartet Sie die fantastische Westküste Australiens mit ihren wunderschönen Stränden, eindrücklichen Nationalparks und dem berühmten Ningaloo-Riff.

10 Tage/9 Nächte – ab Perth bis Broome oder umgekehrt

Gemäss Reisedaten in Kleingruppen (maximal 12 Personen)

Deutsch

Inbegriffen

  • 9 Übernachtungen in Touristen-/Mittelklassehotels, Motels und Safarizelten
  • 9x Frühstück, 1x Mittagessen
  • Deutsch sprechender Fahrer/Reiseleiter

Highlights

  1. Pinnacles
  2. Kalbarri National Park
  3. Monkey Mia
  4. Ningaloo-Riff
  5. Karijini National Park

Reisevarianten

Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

Reiseprogramm nach Tagen

1: Perth–Geraldton

Die Reise führt via Lancelin zu den Pinnacles im Nambung National Park. Während eines Rundganges bieten tausende bizzarre, bis zu fünf Meter hohe Kalksteinsäulen atemberaubende Fotomotive. Nach einer unterhaltsamen Reise entlang der Küste gelangen Sie nach Geraldton, der sonnigsten Stadt von Westaustralien. Einen Überblick über die Stadt und die Grey’s Bay vermittelt der Besuch auf dem Mount Scott.

2: Geraldton–Kalbarri

Heute Vormittag besuchen Sie per Kleinflugzeug die Wallabi-Inseln im Houtman-Abroholos-Archipel. Hier strandete im 17. Jahrhundert das niederländische Handelsschiff Batavia. Zurück auf dem Festland geht es via Küstenstrasse über Port Gregory in den Kalbarri National Park. Die schroffen Küstenformationen sind von beeindruckender Schönheit.

3: Kalbarri–Monkey Mia

Heute erwartet Sie im Kalbarri National Park der überwältigende Blick hinunter in die Murchison Gorge. Später erreichen Sie Monkey Mia, die Heimat der berühmten Delfine, die fast jeden Tag im Jahr freiwillig zur Fütterung an den Strand geschwommen kommen. Abends lassen Sie sich im Rahmen eines kurzen Spazierganges von einem Aborigene mit Geschichten und Didgeridoo-Klängen unter dem Sternenhimmel verzaubern.

4: Monkey Mia–Carnarvon

Morgens haben Sie Gelegenheit, der Delfinfütterung aus beizuwohnen, sowie viele interessante und faszinierende Informationen über dieses intelligente Lebewesen zu erfahren. Aufder Weiterfahrt folgt ein erster Stopp am einzigartigen Shell Beach. Die ältesten Lebensformen der Welt - die Stromatoliten - bestaunen Sie bei einem weiteren Stopp bei Hamelin Pool. Eindrücke vom Outback Australiens begleiten Sie auf der heutigen Etappe bis Carnarvon.

5: Carnarvon–Exmouth

Fahrt nach Coral Bay, dem südlichen Ende des Ningaloo Reefs. Kenner behaupten, die Unterwasserwelt am Ningaloo-Riff sei vielfältiger als am Great Barrier Reef. Das Riff ist nicht weit vom Strand entfernt und kann so mit Flossen und Schnorchel und beim Ausflug mit einem Glasbodenboot entdeckt werden. Später Weiterfahrt nach Exmouth.

6: Exmouth

Vom Vlamingh Head Lighthouse bietet sich ein grandioser Blick über das North West Cape, das Ningaloo Reef und die mächtigen Antennen der Militärbasis. Während einer Wanderung in der Mandu Mandu Gorge im Cape Range National Park halten Sie Ausschau nach seltenen Felskängurus. In der malerischen Turquoise Bay geniessen Sie nochmals den Ningaloo Marine Park mit seiner farbenprächtigen Unterwasserwelt.

7: Exmouth–Karijini NP

Heute durchqueren Sie in nordöstlicher Richtung die Pilbara-Region. Die Region, welche flächenmässig fast doppelt so gross ist wie Deutschland, ist geprägt von roter Wüste und roten Bergkämmen. Ihre heutige Unterkunft liegt mitten im Karijini National Park.

8: Karijini NP

Das Gestein von Westaustraliens zweitgrösstem Nationalpark zählt zum ältesten der Welt, die Landschaftsformen zu den farbenprächtigsten und eindrücklichsten in ganz Australien. Tief in die Gesteinsschichten hineingefräste Schluchten sowie bunte Felsformationen machen den Zauber dieser rauen Landschaft aus. Sie wandern unter anderem zu Fortescue Falls und Fern Pool, deren ganzjährige Pools zum Plantschen einladen. Besichtigung von Oxer Lookout mit seiner fantastischen Aussicht über vier aufeinandertreffende Schluchten.

9: Karijini NP–Port Hedland

Sie verlassen das Eisenerzgebiet Westaustraliens Richtung Port Hedland, wo Sie mit etwas Glück einen der durchschnittlich 2 bis 3 km langen imposanten Eisenerzüge ein- oder ausfahren sehen.

10: Port Hedland–Broome

Auf der Reise Richtung Norden begleitet Sie die spärliche Vegetation der Great Sandy Desert. Die gesamte Nordküste von Westaustralien wird von grossflächigen Mangrovenwäldern gesäumt. Eine nennenswerte Ausnahme bildet der Eighty Mile Beach. Der weisse Strand schimmert hier mit dem blauen Meer um die Wette und lädt zum Verweilen ein. Am Abend treffen Sie in Australiens Perlenmetropole Broome ein.

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 058 569 90 95 oder direct@travelhouse.ch