Reiseart
  • Gruppen
Reisetyp
  • Natur
  • Kultur & Geschichte
Unterkunft
  • Basic

Naturparadies für Geniesser - Ostküste

Australien > Tasmanien > Launceston

5 Tage/4 Nächte – ab Launceston bis Hobart
gemäss Reisedaten in Gruppen (maximal 15 Personen)

Auf dieser Kurzrundreise entdecken Sie die zauberhafte Ostküste Tasmaniens. Es erwarten Sie zerklüftete Berge und grüne Täler, fruchtbare Ebenen, wunderschöne einsame Strände, historische Ortschaften und natürlich die einmalige Tierwelt der Insel.

ab CHF 2046.- pro Person

5 Tage/4 Nächte – ab Launceston bis Hobart

gemäss Reisedaten in Gruppen (maximal 15 Personen)

Deutsch

Inbegriffen

  • 4 Übernachtungen in Mittel- und Erstklasshotels
  • 4x Frühstück, 3x Mittagessen, 1x Nachtessen
  • Deutsch sprechender Fahrer/Reiseleiter
  • Flughafentransfers

Highlights

  1. Freycinet National Park
  2. Maria Island
  3. Bonorong Wildlife Sanctuary

Reisevarianten

Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

Reiseprogramm nach Tagen

1: Launceston–Freycinet NP

  Nach Besichtigung der malerischen Cataract-Schlucht  in Launceston geht es an die Ostküste der Insel.

2: Freycinet NP

Sie verbringen den ganzen Tag im Nationalpark, der wunderschön auf  einer Halbinsel aus pinkfarbenem Granitstein gelegen ist. Die  türkisfarbenen Buchten, steilen Klippen und schneeweissen Sandstrände  sind beeindruckend. Sie wandern zu einer Aussichtsplattform, besuchen  den Leuchtturm am Cape Tourville und die wunderschön gelegenen «Friendly  Beaches».

3: Freycinet NP–Maria Island–Hobart

Von der Ostküste setzen Sie mit der Fähre nach Maria Island über. Die  ganze Insel ist ein Nationalpark. Geniessen Sie eine gemütliche  Wanderung durch historische Ruinen, üppige Buchten, schroffe  Fossilienfelsen und imposante Berge. In diesem Naturparadies bietet sich  ausserdem die Möglichkeit, Wildtiere zu beobachten, wie Wombats,  Cape-Barren-Gänse, Pademelons, Wallabies und sogar den Tasmanischen  Teufel. Später geht es weiter nach Hobart.

4: Hobart

Heute  besuchen Sie das Bonorong Wildlife Sanctuary, eine  Wildtier-Schutzstation. Hier können Sie aus nächster Nähe Tasmanische  Teufel, Quolls,  Wombats, Wallabies, Echidnas und viele weitere Tiere  sehen. Danach geht es weiter zum Mount Field National Park im  Landesinneren. Hier erkunden Sie die grössten Laubbäume der Erde und  beeindruckende Wasserfälle im Regenwald.

5: Hobart

Freie Zeit bis zum Transfer zum Flughafen. Besuchen Sie den Salamanca-Markt.

Gut zu wissen
  • Derselbe Veranstalter bietet auch Englisch geführte Rundreisen, eine Wanderreise und eine spezielle Tiersafari an. Fragen Sie uns nach den Programmen!

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 058 569 90 95 oder direct@travelhouse.ch