Reiseart
  • Kleingruppen
Reisetyp
  • Natur
  • Kultur & Geschichte
Unterkunft
  • Komfort

Great Ocean Road & Grampians

Australien > Südaustralien (Victoria) > Adelaide

6 Tage/5 Nächte – ab Adelaide bis Melbourne
jeden Montag in Kleingruppen (maximal 6 Personen)

Auf dieser Kurzrundreise besuchen Sie einige der spektakulärsten Küstenlinien, Bergzüge, Nationalparks und Flüsse zwischen Adelaide und Melbourne. Ob Goldgräberstädte, kulinarische Köstlichkeiten mit Weindegustation oder Wanderungen in ursprünglicher Natur – lassen Sie sich begeistern!

ab CHF 3630.- pro Person

6 Tage/5 Nächte – ab Adelaide bis Melbourne

jeden Montag in Kleingruppen (maximal 6 Personen)

Deutsch

Inbegriffen

  • 5 Übernachtungen in Mittelklasse- bis Erstklass- und Boutiquehotels
  • 5x Frühstück, 6x Mittagessen, 1x Nachtessen
  • Deutsch sprechender Fahrer/Reiseleiter

Highlights

  1. Barossa Valley
  2. Grampians National Park
  3. Great Ocean Road

Reisevarianten

Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

Reiseprogramm nach Tagen

1: Adelaide–Barossa Valley

Im Barossa Valley erfahren Sie Interessantes über die Geschichte dieser interessanten Weingegend, besuchen eine Kunstgalerie, eine Küferei wo nach alter Tradition Fässer hergestellt werden, erfahren die Geheimnisse des Weinanbaus direkt vom Winzer, verkosten lokalen Wein und geniessen ein Gourmetmittagessen.

2: Barossa Valley–Grampians NP

Ihre Reise führt vom Barossa Valley über die Hügel von Mount Pleasant nach Mannum am Murray River. Nach dem Mittagsstopp in Keith geht es weiter ins Weingebiet von Padthaway, welches hervorragende Shirazweine produziert. Auf dem Weg in den Grampians National Park geniessen Sie einen fantastischen Rundblick vom 369 Meter hohen Kletterberg Mount Arapiles.

3: Grampians National Park

Heute haben Sie die Möglichkeit, eine leichte Bergwanderung zu den eindrücklichen Felsformationen am Mount Zero mit hervorragender Aussicht zum Hollow Mountain-Gebirge zu unternehmen. Danach erwarten Sie Höhepunkte der Grampians wie der Reeds-Aussichtspunkt und die McKenzie Falls.

4: Grampians NP–Apollo Bay

Weiterfahrt in Richtung Süden. Gegen Mittag besichtigen Sie die berühmte Naturskulptur The London Bridge und erfahren die Tücken dieser zerklüften Steilküste. In der Nähe von Port Campbell erheben sich majestätisch die Zwölf Apostel aus dem Meer, das Wahrzeichen Victorias. Auch die Loch Ard Gorge und ihre interessante Schiffsbruchgeschichte ist einen Besuch wert. Von verschiedenen Aussichtspunkten aus erfahren Sie die Geschichte der Schiffsbruchküste. Im Otway National Park bei unternehmen Sie einen leichten Spaziergang im Regenwald. Anschliessend an eine beeindruckende Fahrt entlang einem der schönsten Küstenstreifen der Welt geht es nach Apollo Bay.

5: Apollo Bay–Ballarat

Fahrt durch malerische Landschaften entlang der Great Ocean Road. Nach dem Mittagessen bei Anglesea erreichen Sie Torquay, das Wellenreiterparadies des Südens von Australien. Anschliessend geht es entlang der alten Goldgräberroute in die historische Stadt Ballarat im Inland, die ihre Bekanntheit aus der Goldgräberzeit hat. Am Abend wohnen Sie der Licht- und Ton-Show "Blood on the Southern Cross" bei, die in der Goldgräberstadt Sovereign Hill aufgeführt wird, einem der historisch interessantesten Freilicht-Museums Australiens.

6: Ballarat–Melbourne

Am Vormittag haben Sie Zeit, um einige der vielen anderen Sehenswürdigkeiten, die Ballarat zu bieten hat, kennenzulernen. Erleben Sie in Sovereign Hill die Goldgräberzeit wie vor 150 Jahren, wo Sie nach Gold schürfen können und traditionellem Handwerk begegnen. Danach Weiterfahrt nach Melbourne.

Gut zu wissen
  • Auch als Privatreise möglich, Preise auf Anfrage.
  • Weitere Reisen vom gleichen Veranstalter: 3 Tage Great Ocean Road (5 Tage mit Kangaroo Island) oder 3 Tage Flinders Ranges. Programme auf Anfrage.

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 058 569 90 95 oder direct@travelhouse.ch