Reiseart
  • Gruppen
Reisetyp
  • Abenteuer & Entdeckung
  • Natur
  • Kultur & Geschichte
Unterkunft
  • Basic

Crocodile Rock Adventure

Australien > Northern Territory > Darwin

10 Tage/9 Nächte – ab Darwin bis Alice Springs oder umgekehrt
gemäss Reisedaten in Gruppen (maximal 24 Personen)

Diese abenteuerliche Reise setzt sich aus verschiedenen Bausteinen zusammen und verbindet Darwin und Alice Springs und führt Sie zu den wichtigsten Höhepunkten des Northern Territory wie dem Kakadu National Park und dem Uluru, aber auch zu weniger bekannten Sehenswürdigkeiten wie den Devils Marbles. Unterwegs schlafen Sie teilweise im typisch australischen Swag unter dem Sternenhimmel. Ideal für Junge und Abenteuerlustige, die gern mit Gleichgesinnten unterwegs sind.

10 Tage/9 Nächte – ab Darwin bis Alice Springs oder umgekehrt

gemäss Reisedaten in Gruppen (maximal 24 Personen)

Englisch

Inbegriffen

  • 9 Übernachtungen im Swag, im Zelt und in Hostels im Mehrbettzimmer
  • 6x Frühstück, 9x Mittagessen, 6x Nachtessen
  • Englisch sprechender Fahrer/Reiseleiter

Highlights

  1. Kakadu National Park
  2. Litchfield National Park
  3. Katherine Gorge
  4. Uluru
  5. Kings Canyon

Reisevarianten

Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

Reiseprogramm nach Tagen

1: Darwin–Kakadu NP

Als erstes stoppen Sie beim mächtigen Mary River. Hier unternehmen Sie eine Bootstour, auf der Sie zahlreiche Tiere beobachten können: riesige Salzwasserkrokodile, Büffel und allerlei Vogelarten. Nach der Ankunft im Kakadu National Park geht es zum Ubirr Rock, wo Sie einige der schönsten Felsgalerien der Aborigines besichtigen. Vom Aussichtspunkt aus können Sie weit über die schier endlosen Schwemmebenen sehen.

2: Kakadu NP–Litchfield

NP

Heute geht es auf rauen Outbackpisten und per Boot zu den abgelegenen Twin Falls. Eine weitere Wanderung führt zu den Jim Jim Falls, die über 150 m in die Tiefe stürzen. Später reisen Sie weiter in die Region des Litchfield National Parks.

3: Litchfield NP–Darwin

Sie erkunden die zahlreichen Wasserfälle, wie etwa die Wangi Falls und beim Buley Rockhole, und die eindrücklichen Termitenhügel im Litchfield National Park. Natürlich haben Sie auch Gelegenheit für ein kühles Bad in einem der Schwimmlöcher. Später Rückfahrt nach Darwin.

4: Darwin–Katherine

Heute geht es durch weite Outbacklandschaften nach Süden. Im Nitmiluk National Park können Sie die majestätische Katherine-Schlucht per Kajak oder auf einer geführten Bootstour erkunden (nicht inbegriffen).

5: Katherine–Banka Banka

Einen ersten Stopp machen Sie in Mataranka, wo Sie in den heissen Thermalquellen baden können. Später halten Sie beim urigen Daly Waters Pub, das auf keiner Reise durch das Northern Territory fehlen darf.

6: Banka Banka–Alice Springs

Weiterfahrt via Tennant Creek und mit einem Stopp bei den mysteriösen Devils Marbles (Karlu Karlu). Gegen Abend erreichen Sie Alice Springs.

7: Alice Springs

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung für Entdeckungen in und um Alice Springs.

8: Alice Springs–Uluru

Ihr Red-Centre-Abenteuer beginnt mit einem optionalen Kamelritt auf einer Kamelfarm. Nachmittags besuchen Sie dann das Kulturzentrum im Uluru-Kata Tjuta National Park und natürlich den Uluru selber. Der Sonnenuntergang ist ein einmaliges Erlebnis.

9: Uluru–Kings Canyon

Heute heisst es früh aufstehen, um das Farbenspiel beim Sonnenaufgang am Uluru zu bewundern. Danach geht es weiter zu den Kata Tjuta, wo Sie eine Wanderung zwischen den Felsdomen unternehmen. Später Weiterfahrt zur Kings Creek Station in der Nähe des Kings Canyon.

10: Kings Canyon–Alice Springs

Auf der morgendlichen Wanderung im beeindruckenden Kings Canyon sehen Sie das Amphitheater und die Lost City. Rückfahrt nach Alice Springs.

Gut zu wissen
  • Programmänderung je nach Abreisetag: freier Tag in Darwin statt in Alice Springs.
  • Strikte Gepäcklimite: 15 kg pro Person. Reiseleitungwechsel unterwegs möglich.

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 058 569 90 95 oder direct@travelhouse.ch