Reiseart
  • Unbegleitete Rundreisen
Reisetyp
  • Natur
  • Kultur & Geschichte
Unterkunft
  • Basic

Coral Coast Experience

Australien > Western Australia > Perth

10 Tage/9 Nächte – ab/bis Perth
täglich als individuelle Mietwagenrundreise

Weisse Sandstrände, tief eingeschnittene Canyons und türkisblaues Meer mit einer reichen Unterwasserwelt erwarten Sie auf dieser Mietwagenreise entlang der Korallenküste  Westaustraliens. Das Ningaloo-Riff – an vielen Orten kaum 100 m vom Festland entfernt – ist ein Paradies für Taucher und Schnorchler. Von Juni bis Oktober lässt sich in Westaustralien ausserdem die Wildblumenpracht erleben.

ab CHF 856.- pro Person

10 Tage/9 Nächte – ab/bis Perth

täglich als individuelle Mietwagenrundreise

Inbegriffen

  • 9 Übernachtungen in Touristen- und Mittelklassehotels

Highlights

  1. Pinnacles
  2. Monkey Mia
  3. Ningaloo-Riff
  4. Kalbarri National Park

Reisevarianten

Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

Reiseprogramm nach Tagen

1: Perth–

Geraldton

(430 km)

Unternehmen Sie im Yanchep National Park einen Spaziergang im Buschland und beobachten Sie Koalas und andere Tiere. Die bizarren Kalksteinsäulen der Pinnacles im Nambung National Park sind ein reizvolles Fotosujet und lohnen einen Abstecher.

Bei Jurien Bay lohnt sich ein Stopp, um die riesigen Sanddünen zu erkunden

, der Hafenort Geraldton ist bekannt für Langusten.

2: Geraldton–Monkey Mia (440 km)

Unterbrechen Sie Ihre Fahrt am Hamelin Pool, dessen Stromatolithen zu den ältesten Lebensformen der Erde gehören. Auch der Shell Beach, der aus Millionen kleiner weisser Muscheln besteht, lohnt einen Besuch. Monkey Mia liegt im UNESCO-Welterbegebiet der Shark Bay.

3: Monkey Mia

In den frühen Morgenstunden besuchen wilde Delfine den Strand. Wir empfehlen eine Sonnenuntergangstour mit einem Aborigine oder einen Ausflug in den Francois Peron National Park.

4: Monkey Mia–Coral Bay (580 km)

Zurück auf dem Brand Highway geht es Richtung Norden nach Coral Bay.

5: Coral Bay–Exmouth (160 km)

Coral Bay am südlichen Ende des Ningaloo-Riffs ist ein Schnorchelparadies. Unternehmen Sie einen Ausflug, um mit Mantas zu schnorcheln.

6: Exmouth

Im Cape Range National Park trifft das Outback auf weisse Strände, die zu den schönsten der Welt gehören. Nur wenige Meter vor der Küste liegen die Korallengärten des zauberhaften Ningaloo-Riffs. Unternehmen Sie eine Wanderung in die Canyons und sehen Sie mit etwas Glück Kängurus, schnorcheln Sie mit Walhaien (optional, April–Juli) oder machen Sie eine Bootstour zu den vorbeiziehenden Buckelwalen (optional, August–November).

7: Exmouth–Carnarvon (370 km)

Sie fahren wieder gegen Süden.

In Carnarvon werden auf Plantagen tropische Früchte angepflanzt und grosse Satellitenanlagen zeugen von der Weltraum-Kommunikationsstation, die sich einst hier befand.

8: Carnarvon–Kalbarri (450 km)

Weiterfahrt in den sympathischen Küstenort Kalbarri.

9: Kalbarri National Park

Der Tag steht Ihnen zur Verfügung, um die grandiose Schluchtenlandschaft des Murchison River zu erkunden. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten für Wanderungen zu Aussichtspunkten oder sogar bis zum Fluss hinunter. Südlich von Kalbarri erstrecken sich eindrückliche Steilklippen, von denen sich der Sonnenuntergang geniessen lässt.

10: Kalbarri–Perth (580 km)

Fahrt der Küste nach zurück nach Perth.

Gut zu wissen
  • Preise für Einzel- und Dreierbelegung auf Anfrage. Zuschläge an Spezialdaten vorbehalten.
  • Im Cape Range National Park sind die Zufahrten zu den Schluchten ungeteert, die Zufahrt ist nur mit einem Geländewagen erlaubt. Wenn Sie mit einem normalen Pkw unterwegs sind, empfehlen wir, einen halbtägigen geführten Ausflug dazuzubuchen.
  • Mehr erleben: Didgeridoo-Dreaming-Sonnenuntergangstour in Monkey Mia, Schnorcheln mit Walhaien (Exmouth) oder Walbeobachtungstour (Exmouth).

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 058 569 90 95 oder direct@travelhouse.ch

Aktuelle Information zum Corona-Virus

Informationen zum Corona-Virus finden Sie hier.