Reiseart
  • Kleingruppen
Reisetyp
  • Natur
  • Kultur & Geschichte
Unterkunft
  • Basic

Broome-Darwin 4x4-Tour

Australien > Westaustralien (Northern Territory) > Broome

8 Tage/7 Nächte – ab Broome bis Darwin oder umgekehrt
Gemäss Reisedaten in Kleingruppen (maximal 12 Personen)

Erleben Sie die faszinierende Kimberley-Region im Nordwesten Australiens und das tropische Top End mit dem Kakadu National Park.

ab CHF 3694.- pro Person

8 Tage/7 Nächte – ab Broome bis Darwin oder umgekehrt

Gemäss Reisedaten in Kleingruppen (maximal 12 Personen)

Deutsch

Inbegriffen

  • 7 Übernachtungen in Touristen-/Mittelklassehotels, Motels und Safarizelten
  • 7x Frühstück, 2x Mittagessen, 1x Nachtessen
  • Deutsch sprechender Fahrer/Reiseleiter

Highlights

  1. Schluchten der Kimberley-Region
  2. Bungle Bungles
  3. El Questro Wilderness Park
  4. Katherine-Schlucht
  5. Kakadu National Park

Reisevarianten

Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

Reiseprogramm nach Tagen

1: Broome–Mt. Hart

Besuch des Boab Prison Trees bei Derby. Staubpiste, Flussüberquerungen, Bodenwellen - Weiterfahrt auf der Gibb River Road. Im King Leopold Range Conservation Park liegt die wohl malerischste und reizvollste Schlucht der Kimberley; die schöne Bell Gorge mit ihrem atemberaubenden Wasserfall.

2: Mt. Hart–Fitzroy

Crossing

Die Anfahrt zur Windjana Gorge ist eindrucksvoll: einer unüberwindbaren Mauer gleich ragen die senkrechten Felswände aus der flachen Savanne empor. Vor Millionen von Jahren bedeckte ein Tropenmeer weite Teile der Region. Nachdem sich das Meer langsam zurückzog, schnitten Flüsse tiefe Schluchten in die exponierten Teile des ehemaligen Riffs. Im Tunnel Creek National Park erwartet Sie ein ganz spezielles Erlebnis: der Weg führt im Bachbett des Tunnel Creek durch ein rund 750 m langes Höhlensystem zur anderen Seite.

3: Fitzroy Crossing–Kununurra

Auf seinem Weg zum Ozean durchschneidet der mächtige Fitzroy River ein zerklüftetes Kalksteingebirge und hat hier die Wände des urzeitlichen Meeresriffs freigelegt. Die entstandene Schlucht, die Geikie Gorge, ist das Herzstück des Nationalparks. Bei einer Bootsfahrt besteht die Möglichkeit, Süsswasserkrokodile zu beobachten und die bis 30m hohen Wände des trockengelegten Korallenriffs zu bewundern. In Halls Creek führt ein kurzer Abstecher zur China Wall. Die senkrechte, bis 5m hohe Mauer aus Quarz ist das Resultat der Erosion. Entlang dem Great Northern Highway führt die Weiterfahrt nach Kununurra.

4: Kununurra/Bungle Bungles

Der heutige Ausflug bietet die Möglichkeit, die einzigartigen Felsformationen der Bungle Bungles aus der Luft und zu Fuss zu erleben. Vom Kleinflugzeug aus geniessen Sie atemberaubende Aussichten auf den Lake Argyle und riesige Rinderfarmen. Während des Landeanflugs öffnet sich Ihnen eine Wunderwelt aus Sandstein. Durch steile Felsdome und bizarre Sandsteinkuppeln gelangen Sie mit einem Allradfahrzeug und zu Fuss zur beeindruckenden Cathedral Gorge. Auf dem Rückflug bestaunen Sie aus der Vogelperspektive die Argyle-Diamantenmine und die schroffen Hügelzüge der Osmand Range.

5: Kununurra–El Questro

Im El Questro Wilderness Park nehmen Sie an einer abenteurlichen Jeep-Tour teil. In der Emmage Gorge unternehmen Sie eine kurze Wanderung entlang des Emma Gorge Creek, der durch palmen- und farnbedeckte Böschungen zu einem kristallklaren Felspool führt. Von hier aus können die Abenteuerlustigen die Wanderung auf einem steilen Pfad zum Gipfel der Range fortsetzen. Als Belohnung warten ein weiterer kristallklarer Pool und ein Wasserfall.

6: El Questro–Katherine

Fahrt nach Kununurra und weiter ins Northern Territory. Der Weg führt uns auf dem Victoria Highway nach Katherine.

7: Katherine–Kakadu NP

Heute Morgen unternehmen Sie eine Bootsfahrt durch die spektakuläre Katherine-Schlucht. Ein wunderbares Erlebnis mit herrlichen Aussichten und der Möglichkeit, Aboriginal-Felsmalereien zu bewundern. Weiterfahrt in den Kakadu National Park. Ein Rundgang bei Nourlangie Rock, einer Stätte eindrucksvoller Aboriginal-Galerien, präsentiert Ihnen bis zu 20'000 Jahre alte Felsmalereien.

8: Kakadu NP–Darwin

Während einer frühmorgendlichen Bootsfahrt auf dem Yellow Water Billabong haben Sie die einmalige Gelegenheit, Krokodile und viele Vogelarten in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten. Beim Ubirr Rock haben Sie genügend Zeit, weitere Aboriginal-Felsmalereien in den Höhlen und an den Klippen zu bewundern und den wunderbaren Panoramablick über den Nationalpark zu geniessen. Nach einem Halt im Mamukala-Feuchtgebiet verlassen Sie dieses fantastische Weltnaturerbe und fahren nach Darwin.

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 058 569 90 95 oder direct@travelhouse.ch