Reiseart
  • Gruppen
Reisetyp
  • Natur
  • Kultur & Geschichte
Unterkunft
  • Komfort

Australisches Panorama

Australien > Victoria (South Australia, Northern Territory, New South Wales, Queensland) > Melbourne

18 Tage/17 Nächte – ab Melbourne bis Sydney
gemäss Reisedaten in Gruppen (maximal 25 Personen)

Diese deutschsprachig geführte Rundreise vermittelt Ihnen einen ersten Eindruck des Fünften Kontinents – mit den Metropolen Melbourne, Adelaide und Sydney, der Great Ocean Road, die zu den schönsten Küstenstrassen der Welt zählt, und den Naturschönheiten des Roten Zentrums. Im tropischen Norden erleben Sie das einzigartige Great Barrier Reef.

ab CHF 7653.- pro Person

18 Tage/17 Nächte – ab Melbourne bis Sydney

gemäss Reisedaten in Gruppen (maximal 25 Personen)

Deutsch

Inbegriffen

  • 17 Übernachtungen in Mittelklasse- bis Erstklasshotels
  • 17x Frühstück, 4x Mittagessen, 7x Nachtessen
  • Inlandflüge
  • Flughafentransfers
  • Deutsch sprechende Reiseleitung

Highlights

  1. Great Ocean Road
  2. Kangaroo Island
  3. Uluru
  4. Great Barrier Reef
  5. Sydney

Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

Reiseprogramm nach Tagen

1: Melbourne

Nach Ankunft in Melbourne Transfer zum Hotel. Abends treffen Sie Ihren Reiseleiter, unternehmen einen kurzen Spaziergang zum Yarra River und  geniessen ein Welcome Dinner mit Ihren Reisegefährten.

2: Melbourne

Auf einer Rundfahrt lernen Sie Melbourne mit ihren viktorianischen Häuserzeilen und Parks kennen. Sie sehen unter anderem die Queen Victoria Markets, die Fitzroy Gardens mit Captain Cook’s Cottage, die historische Flinders Street Station, den Federation Square, die Rennstrecke des Formel 1 Grand Prix, den Shrine of Remembrance und besuchen den Botanischen Garten. Der Nachmittag steht Ihnen dann zur freien Verfügung.

3: Melbourne–Warrnambool

Fahrt über Geelong und die Küstenorte Torquay, Lorne und Apollo Bay zur Great Ocean Road, einer der spektakulärsten Küstenstrassen der Welt. Unterwegs können Sie bei einem Spaziergang am Kennett River Koalas beobachten. Im Port Campbell National Park sehen Sie bizarre Felsformationen, wie z.B. die Zwölf Apostel, Loch Ard Gorge sowie die Überreste der London Bridge, die in Jahrtausenden von Wind und Meer aus dem Sandstein geformt wurden.

4: Warrnambool–Naracoorte

Im Tower Hill State Game Reserve besuchen Sie heute Morgen Worn Gundidj. Sie erhalten Einblicke in Flora und Fauna sowie den örtlichen Vulkanismus aus Sicht der Aborigines und erfahren Interessantes über deren Naturmedizin. Weiterfahrt in Richtung Mt. Gambier und Besuch des Blue Lake, einem tiefen Kratersee, der für seine mysteriösen Farbwechsel bekannt ist. Auf einem der renommierten Weingüter probieren Sie die exzellenten Weine des Coonawarra-Anbaugebietes. Eine Führung im Tropfsteinhöhlen-System der Naracoorte Caves ist ein weiterer Höhepunkt des Tages.

5: Naracoorte–Kangaroo

Island

Fahrt über die Fleurieu-Halbinsel nach Victor Harbor. Von Cape Jervis aus setzen Sie mit der Fähre nach Kangaroo Island über. Die Insel wird wegen ihrer vielfältigen Tierwelt auch als Zoo ohne Zäune bezeichnet.

6: Kangaroo Island

Die Erkundungstour auf Kangaroo Island führt zu den Naturattraktionen im Flinders Chase National Park mit den spektakulären Remarkable Rocks und Admirals Arch. Im Hanson Bay Wildlife Sanctuary treffen Sie auf Kängurus, Wallabies, Echidnas, Possums und Koalas. Nach dem Mittagessen begleitet Sie ein Ranger zu einer Seelöwen-Kolonie am Strand der Seal Bay.

7: Kangaroo Island–Adelaide

Rückkehr zum Festland und Weiterreise zu einem mittäglichen Aufenthalt in Glenelg, dem Strandvorort von Adelaide mit seinem charakteristischen Pier. Am Nachmittag stellt sich die Hauptstadt Südaustraliens auf einer Rundfahrt vor. Die «Stadt der Kirchen» glänzt mit stilvollen alten Gebäuden und zahlreichen gepflegten Parks sowie dem Botanischen Garten.

8: Adelaide–Alice Springs

Nach einem entspannten Morgen in Adelaide werden Sie zu Ihrem Weiterflug nach Zentralaustralien zum Flughafen gebracht.

Später erwartet Sie im Earth-Sanctuary-Weltnaturschutzzentrum ein interessanter Abend mit einem Barbecue-Nachtessen.

9: Alice Springs

Nach einem Besuch des örtlichen Stützpunktes und Museums der Flying Doctors erkunden Sie die malerische Schluchtenlandschaft der Simpsons Gap und Standley Chasm in den West MacDonnell Ranges. Später steht der preisgekrönte Alice Springs Desert Park auf dem Programm, wo Sie die zentralaustralische Tierwelt erleben und Interessantes über die Nahrungssuche und Naturmedizin der Aborigines erfahren.

10: Alice Springs–Ayers Rock

Heute Morgen geniessen Sie den Panoramablick vom ANZAC Hill auf die Outback-Stadt und besuchen die historische Telegrafenstation. Später führt die Weiterfahrt durch die rotbraune Outback-Landschaft zum Ayers Rock Resort. Am Abend geniessen Sie das Farbenspiel der untergehenden Sonne am Monolith Uluru bei einem Glas Sekt, bevor Sie mit einem Gourmet-Barbecue im Nationalpark verwöhnt werden.

11: Uluru Kata Tjuta NP

Bei dem ebenso faszinierenden Sonnenaufgang wird der Monolith langsam wieder in Farbe getaucht. Nach dem Frühstück zurück im Hotel erkunden Sie die Basis des Felsberges mit Wasserlöchern und Grotten mit Felsmalereien. Wer will, kann den Uluru auch komplett umwandern. Anschliessend besuchen Sie das Kulturzentrum des Uluru Kata Tjuta National Parks mit einer faszinierenden Ausstellung zur Mythologie der örtlichen Ureinwohner. Nachmittags steht ein Ausflug zu den riesigen Felsdomen von Kata Tjuta mit einem Spaziergang in der Walpa Gorge zwischen den zwei höchsten Felskuppeln auf dem Programm.

12: Ayers Rock–Cairns

Der Morgen steht Ihnen zur freien Verfügung. Wenn Sie möchten, können Sie einen fakultativen Rundflug über den Ayers Rock unternehmen (gegen Aufpreis). Mittags werden Sie zu Ihrem Weiterflug nach Cairns zum Flughafen gebracht.

13: Cairns/Great Barrier Reef

Ein ganztägiger Bootsausflug bringt Sie zum äusseren Great Barrier Reef. Hier erleben Sie die tropische Unterwasserwelt mit bunten Fischen und Korallen hautnah beim Schnorcheln und Schwimmen. Sie können die Unterwassergärten aber auch trockenen Fusses bei der Fahrt mit dem Glasbodenboot oder vom Unterwasserobservatorium aus bestaunen.

14: Cairns

Geniessen Sie einen freien Tag in Cairns. Alternativ können verschiedene fakultative Ausflüge unternommen werden.

15: Cairns–Sydney

Nach einem gemütlichen Morgen werden Sie gegen Mittag zum Weiterflug zum Flughafen gebracht. Der Abend steht Ihnen in Sydney zur freien Verfügung.

16: Sydney

Die ausführliche Besichtigung der Hafenmetropole führt Sie unter anderem zum Bondi Beach. Wetterabhängig haben Sie hier Gelegenheit zu einem begleiteten Spaziergang mit spektakulärer Aussicht auf die Küste und den Pazifik. Nach einer grandiosen Aussicht auf den Hafen und die Stadt von Mrs. Macquarie’s Chair aus, erwartet Sie eine Bootsfahrt im malerischen Naturhafen von Sydney. Ein weiterer Höhepunkt ist die Führung durch das berühmte Opernhaus. Den restlichen Nachmittag können Sie im historischen Stadtteil The Rocks verbringen.

17: Sydney

Den heutigen Tag können Sie in Sydney nach Lust und Laune gestalten. Vielleicht wollen Sie einen individuellen Ausflug mit der Fähre nach Manly unternehmen, wo Sie neben dem weitläufigen Badestrand zahlreiche Restaurants und Cafés sowie vielfältige Einkaufsmöglichkeiten erwarten. Oder Sie unternehmen einen fakultativen Ausflug in die Blue Mountains im Hinterland von Sydney. Abends erwartet Sie das gemeinsame Nachtessen im Drehrestaurant des Sydney Tower mit fantastischer Aussicht auf das abendliche Lichtermeer der Stadt.

18: Sydney

Transfer zum Flughafen.

Gut zu wissen
  • Alleinreisende haben die Möglichkeit, ein Doppelzimmer mit einem anderen Gast des gleichen Geschlechts zu teilen und so den Einzelzimmer-Aufpreis zu sparen. Sollte kein Zimmerpartner vorhanden sein, erhalten Sie ohne Mehrkosten ein Zimmer zur Alleinbenutzung.

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 058 569 90 95 oder direct@travelhouse.ch