Reiseart
  • Gruppen
Reisetyp
  • Abenteuer & Entdeckung
  • Natur
  • Kultur & Geschichte
Unterkunft
  • Basic

Arnhemland Dreaming Safari

Australien > Northern Territory > Darwin

4 Tage/3 Nächte – ab/bis Darwin
gemäss Reisedaten in Gruppen (maximal 18 Personen)

Auf dieser Abenteuerreise im Geländefahrzeug erwartet Sie ein besonderer Leckerbissen abseits bekannter Pfade: Ein Ausflug in das abgeschiedene Arnhemland, wo Sie Kultur, Traditionen und Kunst der Aborigines hautnah erleben. Natürlich besuchen Sie auch bekannte Highlights des Top Ends wie den Kakadu National Park, wo Sie auch die Twin und Jim Jim Falls besuchen, sowie den tropischen Litchfield National Park.

ab CHF 1099.- pro Person

4 Tage/3 Nächte – ab/bis Darwin

gemäss Reisedaten in Gruppen (maximal 18 Personen)

Englisch

Inbegriffen

  • 3 Übernachtungen in fest stehenden Zelten mit 2 Betten und Bettzeug (Gemeinschaftsbad)
  • 3x Frühstück, 4x Mittagessen, 3x Nachtessen
  • Englisch sprechender Fahrer/Reiseleiter

Highlights

  1. Litchfield National Park
  2. Kakadu National Park
  3. Arnhemland

Reisevarianten

Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

Reiseprogramm nach Tagen

1: Darwin–Kakadu NP

Ihre Reise beginnt am frühen Morgen in Darwin. Als Erstes besuchen Sie den Litchfield National Park und erkunden seine malerischen Wasserfälle, magnetischen Termitenhügel und Sandsteinfelsen. Natürlich haben Sie auch die Möglichkeit, in einem der Wasserlöcher zu schwimmen. Danach geht es weiter auf ungeteerten Tracks in den Kakadu National Park. Sie fahren dabei an Wasserlöchern und Schwemmebenen vorbei, wo Sie nach Tieren Ausschau halten.

2: Kakadu NP

Heute morgen unternehmen Sie eine Bootssafari auf dem Yellow Water Billabong, auf der Sie Krokodile und zahlreiche Vogelarten beobachten können. Danach geht es

über eine raue Offroad-Strecke in die Twin-Falls-Schlucht, von wo aus es per Boot und anschliessend über einen felsigen Wanderweg zu Fuss dem Wasser entlang weitergeht. Dort angekommen steht erst einmal Entspannung am sandigen Ufer der eindrücklichen Wasserfälle auf dem Programm. Noch mehr Abenteuer ist dann angesagt, wenn es zu den Jim Jim Falls weitergeht, wo eine Wanderung durch Regenwald und über Felsen zu den Wasserfällen und dem Wasserbecken führt, das von 150 m hohen Felswänden umgeben ist.

3: Kakadu NP

Am Nourlangie Rock sehen Sie Felsmalereien und andere Spuren, die darauf hinweisen, dass die Aborigines diese Region schon vor Jahrtausenden bewohnt haben. Im Bowali Visitor Center erfahren Sie noch mehr Interessantes über die Kultur der Aborigines. Am späten Nachmittag wandern Sie zum Ubirr Rock, an dem es ebenfalls interessante Felsmalereien zu sehen gibt, ausserdem bietet sich hier ein eindrücklicher Ausblick über die Schwemmländer des Arnhemlands.

4: Kakadu NP–Arnhemland–Darwin

Heute geht es in das schwer zugängliche Arnhemland, das fast komplett Aborigine-Land ist. Am Injalak Hill erklärt Ihnen ein Aborigine-Führer die Bedeutung der uralten Felsmalereien, zudem bietet sich auch hier eine einmalige Aussicht über das Land. Im Kunstzentrum treffen Sie auf lokale Künstler, können ihnen zusehen und allenfalls auch ein Kunstwerk kaufen. Später Rückreise nach Darwin.

Gut zu wissen
  • Strikte Gepäcklimite: 10 kg pro Person.

  • Alleinreisende teilen das Zelt mit einem anderen Gast des gleichen Geschlechts. Sollte kein Zeltpartner vorhanden sein, erhalten Sie ohne Mehrkosten ein Zelt zur Alleinbenutzung.
  • Zahlbar vor Ort: Twin-Falls-Bootsshuttle AUD 12.50 pro Person

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 058 569 90 95 oder direct@travelhouse.ch

Aktuelle Information zum Corona-Virus

Informationen zum Corona-Virus finden Sie hier.