français
Reiseart
  • Unbegleitete Rundreisen
Reisetyp
  • Kultur & Geschichte
Unterkunft
  • Komfort

UNESCO-Schätze Tschechiens

Tschechische Republik > Prag

6 Tage/5 Nächte – ab/bis Prag
täglich als Mietwagenrundreise

Zwölf Orte oder Bauwerke Tschechiens finden sich im Verzeichnis des UNESCO-Weltkulturerbes, kein anderes europäisches Land bietet eine solche Dichte an UNESCO-geschützten Stätten. Begeben Sie sich auf dieser Reise zu einigen der herausragendsten Bauwerke Europas.

ab CHF 375.- pro Person

6 Tage/5 Nächte – ab/bis Prag

täglich als Mietwagenrundreise

Inbegriffen

  • 5 Übernachtungen in Mittelklassehotels, Frühstück
  • 3 Nachtessen (exkl. Getränke)

Highlights

  1. Prag
  2. Kutna Hora
  3. Jüdisches Viertel Trebic
  4. Altstadt Telc
  5. Schloss Hluboka
  6. Mittelalterliche Stadt Krumau

Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

Reiseprogramm nach Tagen

1: Prag

Für Kulturinteressierte gibt es viele Gründe für eine Reise nach Prag. Zu den Highlights gehören die prächtige Altstadt, die Karlsbrücke sowie die Prager Burg. Übernachtung in Prag.


2: Prag–Havlickuv Brod, ca. 120 km

Nach dem Frühstück startet am Platz der Republik eine zweistündige geführte Stadtbesichtigung. Anschliessend übernehmen Sie den Mietwagen und fahren Richtung Havlickuv Brod. Unterwegs empfiehlt sich ein Halt in Kutna Hora. Der Ort wurde im 12. Jahrhundert als Bergmannssiedlung gegründet, heute zählt die Altstadt zum UNESCO-Weltkulturerbe. Berühmt sind die örtliche Kirche und das Beinhaus. Hier sind die menschlichen Skelette von rund 40'000 Menschen aufbewahrt. Diese wurden künstlerisch verarbeitet und für die Dekoration der Räume verwendet. Übernachtung im Raum Havlickuv Brod.

3: Havlickuv Brod–Trebic–Telc, ca. 100 km

Am Vormittag führt der Weg zuerst nach Trebic. Hier finden sich die neben Jerusalem einzigen jüdischen Gedenkstätten weltweit, die als UNESCO-Weltkulturerbe anerkannt sind. Charakteristisch für das jüdische Viertel sind die dicht stehenden Häuser, die verwinkelten Gassen und romantischen Plätze. Anschliessend geht es weiter zu Ihrem heutigen Übernachtungsort, nach Telc. Die historische Innenstadt diente wiederholt als Kulisse für Film- und Fernsehaufnahmen. Übernachtung in Telc.

4: Telc–Hluboka, ca. 100 km

Auf Ihrer heutigen Fahrt nach Hluboka heisst der Zwischenstopp Jindrichuv Hradec. Sehenswert sind hier die vielen Kirchen sowie die rekonstruierten Gerbereihäuser. In Hluboka schliesslich lohnt sich ein Besuch im örtlichen Schloss, welches zu den schönsten des Landes zählt. Übernachtung in Hluboka.

5: Hluboka–Krumau–Pisek, ca. 110 km

Die mittelalterliche Stadt Krumau wird Sie begeistern. Malerisch in eine Moldauschleife gebettet, lockt dieses Kleinod unter den historischen Städten alljährlich Tausende von Besucher an. Die Altstadt wurde derweil in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen. Schlendern Sie durch die engen Gassen, bummeln Sie durch die kleinen Geschäfte und versäumen Sie nicht einen Besuch im weitläufigen Schlossgarten. Belebend wirkt ein Glas Bier der Privatbrauerei  Eggenberg, die seit 1560 den beliebten Gerstensaft braut. Eine  Brauereibesichtigung ist ebenfalls möglich. Danach Weiterfahrt und Übernachtung in Pisek.

6: Pisek–Prag, ca. 110 km

Fahrt nach Prag und Rückgabe des Mietwagens oder individuelle Verlängerung.

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 043 211 71 81 oder direct@travelhouse.ch