français
Reiseart
  • Privat
Reisetyp
  • Abenteuer & Entdeckung
  • Natur
Unterkunft
  • Komfort

Under the Stars of Southern Tanzania

Tansania > Arusha & Daressalam

8 Tage/7 Nächte – ab/bis Daressalam
täglich als Privatreise, mindestens 2 Teilnehmer

Auf dieser abenteuerlichen Safari entdecken Sie den weniger bekannten Süden Tansanias. Sie beobachten die Tierwelt im Selous Game Reserve, erleben die unberührten Landschaften im Ruaha-Nationalpark und erkunden den nicht sehr bekannten Nationalpark Mikumi.

ab CHF 4277.- pro Person

8 Tage/7 Nächte – ab/bis Daressalam

täglich als Privatreise, mindestens 2 Teilnehmer

Englisch

Inbegriffen

  • 7 Übernachtungen in Mittelklasse-Camps/-Lodges
  • Vollpension
  • Englisch sprechende Reiseleitung
  • Alle Transfers (im 4x4-Fahrzeug)

Highlights

  1. Selous, das grösste Schutzgebiet Afrikas
  2. Entdeckungen am und auf dem Rufiji-Fluss
  3. Territorium der seltenen Wildhunde
  4. Elefanten und Baobabs
  5. Raubkatzen des Ruaha-Nationalparks
  6. Nachmittags-Pirschfahrt im Mikumi-Nationalpark

Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

Reiseprogramm nach Tagen

1: Selous

Fahrt von Daressalam in das Selous-Wildschutzgebiet. Das späte Mittagessen nehmen Sie in der Unterkunft ein. Am Nachmittag unternehmen Sie die erste Pirschfahrt. Es gibt drei unterschiedliche Lebensräume im Reservat: Den mächtigen Rufiji-Fluss, der Nebenflüsse und kleinere Seen speist, den Miombo-Wald und die offene Grassteppe. Der Fluss und seine immergrünen Ufer sind die Heimat von Flusspferden, Büffeln, Wasserböcken und Krokodilen.

2: Selous

Heute ist Safari-Tag. Hügeliges Waldland, eindrucksvolle Felsformationen, Vulkane und heisse Quellen bestimmen das Ökosystem des Selous Game Reserve. Ein Drittel aller weltweit noch lebenden Wildhunde ist hier beheimatet, ebenso Elefanten, verschiedene Antilopen und Krokodile, um nur einige der vorkommenden Tierarten zu nennen.

3: Selous

Nach dem Frühstück, in Begleitung eines bewaffneten Rangers, geht es zu Fuss auf Pirsch. Erleben Sie die Natur einmal zu Fuss und von nächster Nähe. Sie erfahren viel über die kleinen und unscheinbaren Tiere und die einheimische Pflanzenwelt. Nach dem Mittagessen unternehmen Sie eine Bootssafari, wo Sie die verschiedenen Kanäle und Seen des Rufiji-Fluss-Systems erkunden. Erleben Sie die Tierwelt einmal vom Wasser aus. Flusspferde, Krokodile, Störche, Enten, Stelzenläufer und vieles mehr warten auf Sie.

4: Mikumi

Am Morgen Abfahrt Richtung Mikumi-Nationalpark. Der Park ist nördlich des Selous Game Reserves gelegen. Nach Ankunft steht Ihnen der Rest des Tages zur freien Verfügung.

5: Ruaha

Nach dem Frühstück Fahrt zum Ruaha-Nationalpark mit seiner faszinierenden Tierwelt. Hier leben die vom Aussterben bedrohten Wildhunde, Tüpfelhyänen und alle afrikanischen Grosskatzen. Der Ruaha-Nationalpark ist ein Übergangsbereich, wo die ost- und südafrikanische Flora und Fauna überlappen.

6: Ruaha

Heute steht eine ganztägige Pirschfahrt im Ruaha-Nationalpark auf dem Programm. Die Landschaft des Parks mit den Baobab-Bäumen, den teils trockenen Flussläufen und dem grünen Flusstal des Ruaha ist absolut spektakulär. Der Great Ruaha River, die Lebensader des Ruaha-Nationalparks, beherbergt Krokodile und Flusspferde in riesiger Anzahl. Bekannt ist dieser Park auch für seine Vielzahl an grossen Raubtieren. Mit viel Glück trifft man auf die scheuen Leoparden.

7: Mikumi

Sie fahren wieder zurück in den Mikumi-Nationalpark. Das beliebte Herzstück des Parks, die Mkata-Schwemmebene mit ihrem offenen Horizont und der reichen Tierwelt, wird oft mit den berühmteren Ebenen der Serengeti verglichen. Auf den abgeflachten Spitzen von Termitenhügeln und während der Regenzeit zuweilen auch hoch oben in den Bäumen liegen Löwen und überwachen ihr grasbewachsenes Reich und die durchziehenden Zebra-, Gnu-, Impala- und Büffelherden.

8: Daressalam

Rückfahrt nach Daressalam zu Ihrem Hotel oder zum Flughafen.

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 043 211 71 81 oder direct@travelhouse.ch